Geburtstagstorte zum ersten Blogger-Geburtstag

blogger-geburtstag-2

 

Hallo Ihr Lieben! 

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Jetzt ist es schon 1 Jahr her, das ich mit meinem Blog gestartet bin. Passend zum 1. Blogger-Geburtstag habe ich mir daher von meinem Lieblingskonditor Issel in Münster, vom gerade frisch gebackenen Konditormeister Till-Moritz-Scheffler und seinem Team einen schönen Geburtstagskuchen machen lassen.

 

Viele laden zu Bloggergeburtstagen ein etc., machen Geburtstags-Paraden und so weiter. Ich wollte es mal anders machen und backen lassen. Daher gibt es diesen leckeren Geburtstagskuchen zum 1. Blogger-Geburtstag. Allerdings völlig rezeptfrei, aber bei der oben genannten Adresse wisst ihr wo ihr so etwas feines bestellen könnt.

 

blogger-geburtstag-4

 

Aber nichts desto trotz will ich euch verraten was in dem Kuchen alles Gutes drin ist. Auf einem dünnen Mürbeteigboden befindet sich eine herrlich saftige Schicht Schokoladen-Brownie-Kuchen. Darin eingelegt leckere Birnen und oben drauf eine schöne Schicht mit Obst. Das ist schon ein Prachtstücke, dass mir die Konditoren von der Konditorei Issel da gezaubert haben. Auf dem Kuchen ist sehr schön mein Logo mit dem Urgroßvater drauf gelegt worden. Da gehört schon viel fachliches Können dazu so etwas zu machen.

Als ich den Kuchen abgeholt und gesehen habe, glänzten meine Augen. Ich war einfach überwältigt davon. So toll gemacht da macht es natürlich doppelten Spaß den 1. Blogger-Geburtstag zu feiern. Besonders wenn man ein Kuchen- und Schokoladen-Freak ist wie ich.

Ein Jahr Foodblogger heißt auch kurz einen Blick zurück zu werfen. Wie zum Beispiel alles begann. Eigentlich wollte ich nur Food fotografieren, denn an einen Blog habe ich im Traum nicht gedacht. Mein erstes Werk startete allerdings schon vor meiner Bloggerzeit als ich mir vorgenommen hatte einen Foodkalender für mein kleines Weinbistro zu machen. Das war ein Bild aus dem Kalender, ein Tomaten-Brot-Salat.

 

 

Wenn ich da noch dran denke was für Bilder dabei rausgekommen sind. Aber jeder ist mal angefangen …  Mit dem folgenden Bild und Beitrag über Salz-Zitronen habe ich am 16. Juni 2016 mein Bloggerdasein begonnen.

 

 

 

Zum Glück habe ich mich durch die Besuche einiger Workshops und viel, viel Übung etwas weiterentwickeln können. Aber ich bin noch nicht am Ende meiner Entwicklung. Daher möchte ich mich in Zukunft viel mehr um die Food-Fotografie kümmern und dafür mehr Zeit aufwenden. D.h. hier wird es etwas ruhiger werden und anstatt 8-9 Posts/Monat werden es eher nur noch 4 werden. Aber mir ist es lieber Qualität zu liefern als immer nur „hauruck“ und auf die Schnelle. Des weiteren bin ich dabei eine weitere Webseite aufzubauen – Michael Nölke – Foodfotografie – Das Design steht schon und ich denke mal, dass ich Ende des Monats damit starten werde. Des gibt auch immer noch mein altes Projekt die Rezepte aus dem Koch- und Backbuch von meinem Urgroßvater als Bücher herauszubringen. Dieses Projekt wird jetzt auch in die Hand genommen und braucht ebenfalls seine Zeit.

Nun möchte ich an meinem 1. Blogger-Geburtstag keine Statistiken auflisten wie viele Posts ich im abgelaufenen Jahr gemacht habe, wie viele Besucher pro Monat, den schönsten oder den längsten Post etc. etc. Mir missfällt dieser ganze statistische Kram.

Zu einem Blog gehört ja nicht nur der Bericht mit schönen Rezepten und Bildern, sondern IHR ALLE !!! Ihr, meine Besucher und Leser die immer so fleißig bei mir reinschauen, was es Neues gibt und welche leckeren Rezepte ich ausprobiert habe. Denn ohne EUCH wäre alles hier nichts und ich wohl auch nicht mehr dabei. Daher ist es an der Zeit, nach 365 Tagen, endlich mal DANKE zu sagen. Vielen, vielen und herzlichen Dank das es euch gibt <3 , fühlt euch umarmt und geherzt. Vielen Dank auch für eure netten Kommentare, Anregungen und eure Bilder wenn ihr mal etwas nachgemacht habt. Ich freue mich dann immer wie ein kleines Kind wenn ich das sehe.

Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn ihr mir auch weiterhin die Treue haltet und häufig um die Ecke schaut. Damit ihr nicht umsonst klickt werde ich in Zukunft am Ende eines jeden Posts schreiben wann es den nächsten gibt.

 

blogger-geburtstag-8

 

Nun ihr Lieben wird es erst mal eine kleine schöpferische Pause geben, die etwa 11 bis 12 Tage dauern wird. Ich werde für ein paar Tage verreisen, mal etwas Landschaft und so fotografieren und mich danach um mein neues Baby kümmern. Natürlich werde ich auch einen neuen Blogpost erstellen. Also so am 28. Juni gibt es etwas neues. Es wird salzig und mediterran.

Zum Schluss bleibt mir jetzt erst mal nichts anderes übrig als euch ein schönes Wochenende zu wünschen und eine schöne Zeit. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit euch.

 

Genießt das Leben!

Michael  

11 comments

  1. Lieber Michael,

    Happy Blog-Birthday!
    Feier schön und genieße ein paar Tage Auszeit!

    Ich freue mich schon auf die leckeren Sachen die danach kommen 😉

    Alles Liebe,
    Verena

  2. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Blog-jahr…Weiterhin vier Erfolg damit wünsche ich. Bin auch auf Deine HP gespanntViele Grüße von Kirstin

  3. Alles Gute zum 1. Blog-Geburtstag! Die Torte sieht einfach traumhaft aus, besonders die Schokoladen-Brownieschicht mit den eingelegten Birnen und das viele frische Obst obendrauf…einfach köstlich! 🙂

    Ich wünsche dir erholsame Tage und freue mich schon auf das nächste Rezept von dir

    Liebe Grüße,
    Patricia

  4. Respekt lieber Michael,

    happy Blog-Burzeltag und nochmal: Respekt, was Du in dem einem Jahr geschafft hast. Wünsche Dir ganz viel Muße und Erfolg für das neue Projekt für/vom Urgroßvater !

    Freue mich jetzt schon darauf und auf viele weitere wundervolle Foodbilder von Dir

    Herzliche Grüße
    Sonja

  5. Herzlichen Glückwunsch! Der Kuchen klingt sehr, sehr lecker, vor allem beim Stichwort „Brownie“ bin ich hellwach geworden… Viel Erfolg für Deine nächsten Projekte und einen schönen Urlaub!
    Viele Grüße
    Christina

  6. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag.
    Bei der Torte hat der Geburtstag doch bestimmt doppelt so viel Spass gemacht.
    Liebe Grüße,
    Pascal 🙂

  7. Hallo Michael! Alles alles Gute zu deinem ersten Bloggeburtstag 🙂 mach einfach weiter so, ich liebe deine Fotos!!
    Alles Liebe, Claudia

  8. Lieber Michael,

    herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag!
    Ich gebe dir recht, die Masse an Posts macht es nicht recht. Besser ein schöner toller Post per Woche, besonders mit so schönen Bildern wie von dir!

    LG, Simone

  9. Herzlichen Glückwünsch, Michael. Du hast dich so rasant entwickelt und ich bewundere das immer 🙂
    Ich bin gespannt, was du da auf der neuen Webseite so treibst und denke, dass das sicher der beste nächste Schritt ist 🙂
    Freue mich natürlich dennoch, wenn du hier deine Rezepte mit uns teilst.

    Liebe Grüße

  10. Herzlichen Glückwunsch um 1. Bloggeburtstag 🙂
    Der Rückblick ist sehr schön geworden – und deine Koch- und Backbücher würde ich mir auf jeden Fall zulegen! So viele schöne Rezepte – und wunderschöne Fotos! Ich bin sehr gespannt auf deine neue Website.
    Viel Spaß und Erfolg im nächsten Bloggerjahr 🙂
    Liebe Grüße
    Hannah

  11. Hallo Michael,
    Von mir auch Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag ! Ich bin begeistert von den ganzen Ideen und Plänen, die in Dir stecken und die Du verwirklichen möchtest – echt toll !
    Der Kuchen ist ein Traum- er sieht wirklich großartig aus.
    Bis ganz bald hier auf Deinem Blog oder auf dem neuen oder wo auch immer- ich freu mich.

    Alles Liebe,
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.