TOPINAMBUR PETERSILIEN CREMESUPPE MIT SCHWARZBROTKRÜMMEL

 

Hallo Ihr Lieben, 

habt ihr euch schon entschieden was es Weihnachten zu Essen gibt? Wenn nicht, dann bekommt Ihr bei mir in den nächsten drei Wochen bis kurz vor Heiligabend drei leckere Weihnachtsmenüs zur Auswahl. Es ist alles dabei von der Aperitif- bis zur Weinempfehlung, mit jeweils drei leckeren Gängen. Gestartet wird heute mit einer Topinambursuppe

Das Schöne an den drei Menüs ist, dass das meiste schon ein oder zwei Tage vorher vorbereitet werden kann. Denn es gibt unter anderem Fleisch, das gemütlich im Backofen schmoren kann. Währenddessen könnt ihr in aller Ruhe die restlichen Sachen für das Menü zubereiten, oder eure Gäste mit einem leckeren Aperitif empfangen. So bleibt es Weihnachten in der Küche entspannt.

Die ersten beiden Menüs erscheinen, aufgeteilt in drei Gänge, jeweils Dienstag-Donnerstag-Samstag hier als BlogPost. Das letzte Menü werde ich in der Heiligabend-Woche an drei Tagen hintereinander posten. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Denn es erleichtert euch die Auswahl und evtl. die Vorbestellungen, sofern notwendig. Nun genug der langen Vorrede. Los geht’s mit der Vorspeise für das erste Menü, einer leckeren Topinambur-Petersilien-Cremesuppe. Die kann schon wunderbar ein oder zwei Tage vorher zubereitet werden.

 

 

zwiebelrostbraten-2

 

Man nehme

Topinambursuppe

5 Schalotten

200 g Kartoffel vorw. festkochend

520 g Topinambur

25 g Butter

75 ml Wermut, z.B. Noilly Prat

500 ml Geflügelfond

200 ml Sahne

Salz, Peffer weiß

Petersilienöl

1 Bund Petersilie

8 EL Rapsöl

½ TL Salz; Pfeffer weiß gem.

½ TL Zucker

einige Spritzer Limettensaft

Schwarzbrotkrümmel

1 Scheibe leicht angetrocknetes Schwarzbrot

je 1 Prise Salz und schwarzer Pfeffer gem.

 

Man mache

Topinambursuppe

Schalotten in Würfelchen schneiden. Kartoffeln und die gesamte Menge Topinambur schälen, in Würfel schneiden. Davon 120 g Topinambur kurz in Salzwasser ca. 3 min garen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten darin andünsten. Rohe Topinamburwürfel und Kartoffeln hinzugeben und ebenfalls mit andünsten. Mit Wermut ablöschen und einkochen. Geflügelfond und Sahne hinzugeben. Alles zusammen ca. 30 – 35 min garen lassen.

Für das Petersilienöl die Petersilie abwaschen, trocken schleudern. Abgezupfte Blätter und Öl pürieren. Mit Salz, Zucker, Limettensaft und Pfeffer abschmecken. In Flaschen gefüllt und im Kühlschrank gelagert hält es sich ca. 1 Monat.

Für die Schwarzbrotkrümmel die Brotscheibe grob zerkrümmeln, mit Salz und Pfeffer in einen Blitzhacker geben und zerkleinern. Im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad Umluft trocknen lassen.

Die beiseite gestellten Topinamburwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl schön kross anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Die Topinambur-Petersilien-Cremesuppe sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Petersilienöl, Schwarzbrotkrümmel und Topinamburwürfeln anrichten und fertig ist eine leckere Vorspeise für Weihnachten.

 

topinambursuppe-1

 

Als Wein empfehle ich euch einen leckeren Chardonnay „Kalkstein“ vom Weingut Milch *

 Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag. Vielleicht war ja etwas feines in eurem Stiefel 

 

Genießt das Leben und die Vorweihnachtszeit

Michael

 

 

* Bezugsquelle: (http://www.tommys-weine.de) oder bei Tommys Weine; Warendorfer Str. 31 und 401, 48155 Münster

 

 

One comment

  1. Наша компания – EКO TEC осуществляет разработку эко – технологий в сфере сельского хозяйства, а так же загородного жилья и много другого.  Наша компания приобрела значительны опыт в этой сфере, который используем, в нашей работе. Поэтому наша продукция имеет высочайшее качество здесь http://teplitca.kiev.ua/cp13966-kapelnyj-poliv.html полив.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.