Go Back
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Orangen-Joghurtkuchen

1 Std.
Gericht: Kuchen
Keyword: Kuchen, Orangen

Equipment

  • Kastenform 24 cm lang

Zutaten

  • Teig
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe L)
  • Abrieb von 1 BIO-Orange
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 250 g Mehl (Typ 550)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 BIO-Orange, filetiert
  • 2 EL Orangenlikör
  • Saft von ½ - 1 Bio-Orange, je nach Größe und Wunsch
  • Frosting
  • 100 g Frischkäse
  • 20 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Orangenlikör
  • 2 EL Orangensaft
  • 180 - 200 g Puderzucker

Anleitungen

  • Teig
    Den Backofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.Kastenform mit Butter ausfetten.
    Den Joghurt mit beiden Zucker verrühren, Eier nach und nach dazugeben und weiterrühren. Orangenabrieb und Öl zugeben und alles gut miteinander vermischen. Nun Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und verrühren.
    Die Orangenfilets halbieren und ganz vorsichtig mit einem Spatel unter die Teigmasse heben. Nun den Teig in die Form füllen und für 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Bitte Stäbchenprobe machen. Kuchen 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Glasur
    Aus den Zutaten die Glasur zubereiten und den Kuchen damit bestreichen, nochmals für mindestens 20 Minuten trocknen lassen, anschließend kann er serviert werden.