Go Back
Mutzenmandeln (9 von 9)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mutzenmandeln

Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Gebäck
Portionen: 50 Stück

Zutaten

  • 250 g Mehl (Typ 550)
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 30 g Mandeln, gehackt
  • 3 TL Zimt
  • Salz
  • 1 EL Backpulver
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 60 g Zucker
  • 10 g Vanillepaste
  • 2 Eier (Größe M)
  • 60 g weiche Butter
  • 50 ml Orangenlikör, z.B. Cointreau
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 70 g feiner Backzucker
  • 500 ml Pflanzenöl zum Ausbacken
  • Außerdem
  • Mutzenmandel-Ausstechform

Anleitungen

  • Mehl mit beiden Mandelsorten, 1 Teelöffel Zimt, einer Prise Salz, Backpulver und dem Orangenabrieb mischen. Anschließend Zucker, Vanille, Eier, Butter, Likör, und Marzipan dazu geben und mit den Knethaken des Handrührers oder in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig fühlt sich etwas weich an, aber das muss so sein. Nun in Folie einwickeln und für 2Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Teig auf bemehlter einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit dem Mutzenmandel-Ausstecher die Mutzen ausstechen. Wer keinen Ausstecher hat kann auch mit dem Messer so eine Art längliche (ca. 2 cm lang) Dreiecke schneiden.
    Zucker mit dem restlichen Zimt mischen.
    Fett in einem großen Topf auf 160 Graderhitzen. Die Mutzen im heißen Fett – portionsweise – in ca. 3-4 Minutengoldbraun ausbacken, dabei mehrmals wenden.
    Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapierkurz abtropfen lassen und anschließend in der mit Zimt- und Zuckermischung wälzen.