cheesecake mit erdbeeren und Passionsfrucht 3
Rezept drucken

Cheesecake mit Erdbeeren und Passionsfrucht zum Muttertag

Erdbeerzeit und Muttertag. Zwei sehr schöne Anlässe mal einen leckeren Cheesecake mit Erdbeeren und Passionsfrucht zu machen. Stück für Stück ein Genuss.






Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Cheesecake mit Erdbeeren und Passionsfrucht
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • Boden
  • 90 g Butter
  • 80 g weiße Kuvertüre
  • 70 g gehackte Mandeln, leicht angeröstet
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 130 g Butterkekse
  • Füllung
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 ml Passionsfruchtlikör
  • 6 Blatt Gelatine
  • 3 St. Passionsfrüchte
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Limettensaft
  • 100 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • Außerdem
  • Springform, Durchm. 24 oder 26 cm, nach Wahl
  • Backpapier

Anleitungen

  • Boden
    Butter und Kuvertüre gemeinsam in einem Topf zum Schmelzen
    bringen. Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel legen und z.B. mit dem Boden einer
    schweren Pfanne zerkleinern.
    Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
    Alle Zutaten für den Boden mit einem Löffel gut vermischen
    und anschließend in die Form geben. Verteilen, mit der Hand gut fest drücken
    und anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Die Erdbeeren putzen, das Grün entfernen und vierteln. Davon
    400g abwiegen mit dem Likör mischen und für 1 h bei Zimmertemperatur marinieren
    lassen.
    Die Passionsfrüchte halbieren, das Mark herauskratzen und
    mit einem Blitzhacker zerkleinern. Anschließend durch ein feines Sieb passieren.
    Die restlichen Erdbeerviertel mit 100 g Puderzucker im Blitzhacker ebenfalls feinst
    zerkleinern.
    Füllung
    Je 1 Blatt Gelatine und je 5 Blatt Gelatine in kaltem
    Wasser einweichen. Limettensaft, Zucker, Quark und Mascarpone gut miteinander
    verrühren. Die marinierten Erdbeeren durch ein Sieb schütten und den Saft dabei
    auffangen. Marinierte Erdbeeren, die Hälfte der Marinade und das
    Passionsfruchtmark unter die Füllung mischen. Die 5 Blatt Gelatine ausdrücken,
    auflösen und mit einem Schneebesen unter die Füllung rühren. Die Sahne steif
    schlagen, vorsichtig unter die Masse heben, alles in die Backform geben und
    glatt streichen.
    Das Erdbeermark leicht erwärmen und das eine eingeweichte
    Blatt Gelatine darin auflösen. Das flüssige Püree mit einem Esslöffel punktuell
    auf den Belag klecksen und mit einer Gabel, oder einem kleinen Stäbchen schön vermischen.
    Den Kuchen für mindestens 5 Stunden, oder besser über Nacht, in den Kühlschrank
    stellen.
    Kuchen aus der Form lösen und mit ein paar Erdbeeren
    verzieren. Anschneiden und Stück für Stück genießen.