Marzipan-Gugelhupf (2 von 5)
Rezept drucken
5 von 9 Bewertungen

Marzipan Gugelhupf "Frankfurter Art"

Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Gugelhupf

Zutaten

  • Teig
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Packung Belegkirschen
  • 5 Eigelb (Größe L)
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eiweiß (Größe L)
  • 1 EL Puderzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gehackte Nüsse
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Abrieb einer gewaschenen BIO-Orange
  • 2 EL Orangenlikör
  • Frosting

  • 100 g weiche Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
  • 40 g Haselnusskrokant
  • 6 Stück Belegkirschen, halbiert

Anleitungen

  • Zubereitung
    Teig
    Das Marzipan auf einer Reibe grob raspeln. 1 Packung Belegkirschen grob hacken.
    Die Gugelhupfform gut fetten und mehlieren. Den Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen.
    Eigelb mit Butter, den beiden Zuckersorten und der Prise Salz in einer Küchenmaschine mit Rührschüssel erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe schaumig rühren.
    Eiweiß in einer Rührschüssel mit dem Puderzucker cremig-steif schlagen.
    Mehl und Backpulver mischen und in die Butter-Ei-Masse einrühren. Nun die Haselnüsse, das Gewürz, Orangenabrieb, Orangenlikör, Marzipan und die Belegkirschen gut unterrühren. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
    Den Teig in die Gugelhupfform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 50 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit empfiehlt es sich die Stäbchenprobe zu machen. Ist der Kuchen fertig wird er aus dem Ofen genommen und für 10 Minuten stehen gelassen. Anschließend wird er auf ein Abkühlgitter gestürzt und muss dann vollständig auskühlen.
    Frosting
    Die Butter in einer Küchenmaschine etwa 1 Minute lang hell-cremig rühren. Den Puderzucker langsam einrieseln lassen und weitere 2 Minuten lang weiter schlagen. Wird die Masse zu trocken kann man noch etwas Butter, oder 2 Esslöffel Milch hinzufügen und dann noch mal etwas weiterrühren.
    Frischkäse in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kurz cremig rühre und anschließend langsam in die Butter-Zuckermasse einarbeiten.
    Vor dem Gebrauch die Masse für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Fertigstellung
    Das Frosting über den ausgekühlten Gugelhupf geben, mit dem Haselnusskrokant und den oberen Rand mit den Belegkirschen verzieren. Guten Appetit.