Go Back
Orangen-Cheesecake (6 von 11)
Rezept drucken
4 von 1 Bewertung

Orangen-Cheesecake

Vorbereitungszeit45 Min.
2 Stdn. 15 Min.
Arbeitszeit3 Stdn.
Gericht: Cheesecake, Orangen, Orangen-Cheesecake

Zutaten

  • Für eine 26er Springform
  • Boden

  • 200 g

    Lebkuchen (alt. Schokoladenplätzchen)

  • 50 g gehackte Mandeln
  • 100 g Butter
  • Käsemasse

  • 2-3 unbehandelte Bio-Orangen, je nach Größe

  • Abrieb von einer der vorab genannten Bio-Orangen

  • 200 ml Orangensaft, von den vorab erwähnten Bio-Orangen

  • 400 g griechischer Joghurt
  • 500 g Frischkäse
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 4 EL Orangenlikör
  • 200 ml Sahne

Anleitungen

  • Zubereitung
    Backofen auf 170 Grad C (150 Grad Umluft) vorheizen. Die Lebkuchen im Blitzhacker klein mahlen und davon 25 g beiseite stellen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, mit den Lebkuchenkrümmeln und Mandeln vermischen und auf dem Boden der Springform festdrücken (das geht wunderbar mit einem Löffelrücken). Form für 15 Minuten in den Backofen geben und den Boden backen. Abkühlen lassen.
    Inzwischen Orangen waschen. Von einer Orange die Schale abreiben und diese sowie eine weitere Orange auspressen.
    Orangensaft mit Joghurt, Frischkäse, Zucker und Vanillezucker glatt rühren.
    Gelatine in Wasser einweichen. Ausdrücken und in einem kleinen Topf erwärmen. Den Orangenlikör und 2 EL von der Käsemasse zur Gelatine geben, zügig unterrühren. Dann die Gelatine unter die Joghurt-Masse rühren. Solange kalt stellen bis sie anfängt leicht steif zu
    werden. Sahne steif schlagen und in die Joghurt-Käse-Masse einrühren.
    Nun die Creme auf dem vorgebackenen Teig verteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen, besser über Nacht.