Go Back

Orangen-Grießkuchen

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Kuchen, Orangen
Keyword: Kuchen, Möhrchen, Ostern, Upside Down

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 1 weitere Orange zum auspressen
  • 1 Orange für den Belag
  • 200 g Möhren, geschält und in Stückchen geschnitten
  • Teig
  • 100 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 600 g griechischer Sahnejoghurt
  • 310 g Hartweizengrieß
  • 65 g Mandelmehl
  • 2 Pack. Backpulver
  • Außerdem
  • Springform (24 cm Durchmesser), Backpapier

Anleitungen

  • Die Zitrone und eine Bio-Orange abwaschen, abreiben und beiseite stellen.
    Den Saft von 2 Orangen und der Zitrone auspressen und beiseite stellen. Insgesamt soll es 250 ml ergeben.
    Die verbliebene Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
    Die Orange für den in ca. 2-3 mm dünne Scheiben schneiden, auf Küchenpapier legen und gut abtropfen lassen.
    Den Boden einer Springform mit Backpapierauslegen und den Rand dünn mit Butter einfetten.
    Den Boden der Springform mit den abgetropften Orangenscheiben belegen und anschließend
    10 g vom Grieß darüber sieben.
    Teig
    Butter im Topf zerlassen.
    Eier, Salz, Vanillezucker und 150 g vom Zucker in eine große Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers, oder einer Küchenmaschine für ca. 5-8 Minuten sehr cremig rühren.
    Joghurt mit dem Schalenabrieb beider Früchte verrühren und beiseite stellen.
     Joghurt und füssige Butter unterrühren.
    Restlichen Grieß, Mandelmehl und Backpulver in einer Schale mischen und mit einem Teigspatel, oder dem Flachrührer der Küchenmaschine, nach und nach locker unter den Teig heben.
    Teig über die Orangenscheiben in die Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35–40 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit die täbchenprobe machen.
    Restlichen Zucker in einem kleinen Topfhellbraun karamellisieren lassen. Mit Orangen-Zitronen-Saft ablöschen, Möhrenstückezugeben und bei mittlerer Hitze offen für 10 Minuten kochen lassen. Beiseite stellen und 15 Minuten ziehen lassen.
    Kuchen aus dem Ofen nehmen und für 10Minuten auf einem Gitter abkühlen lassen.
    Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf eine Platte stürzen und mit einem Holzspieß sehr häufig tiefeinstechen.
    Orangen-Möhren-Sirup durch ein feines Siebgießen und anschließend nach und nach mit einem breiten Pinsel über den Kuchen verteilen. Abkühlen lassen.
    Abgekühlten Orangen-Grieß-Kuchen mit Zitronenmelisse oder Minzestreifen bestreuen und servieren.