Go Back
Kalbsschnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat
Rezept drucken
5 from 1 vote

Kalbsschnitzel mit Gurken-Kartoffelsalat

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Grillen, Hauptgericht, Kartoffelsalat, salat
Land & Region: Süddeutschland
Keyword: Gurken-Kartoffelsalat, Salat, Schnitzel
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • Schnitzel     
  • 4 Kalbsschnitzel (à 175 g)
  • 125 g Semmelbrösel
  • 50 g Pankobrösel
  • 75 g Mehl (Typ 550)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 g Butterschmalz
  • Salat
  • 400 g kleine Kartoffeln
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 175 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Weissweinessig
  • 1/2 TL Senf, mittelscharf
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Salatgurke, in dünne Scheiben gehobelt
  • 1/2 Bund Dill, fein gehackt    

Anleitungen

  • Schnitzel
    Die Schnitzel nacheinander zwischen zwei Stücken Klarsichtfolie schön dünn plattier
    Semmel- und Pankobrösel gut miteinander vermischen.
    Mehl mit Salz und Pfeffer mischen: Die Mehl- und Bröselmischung jeweils in einen tiefen Teller geben.
    Die beiden Eier miteinander verquirlen und ebenfalls in einen tiefen Teller geben.
    Die Schnitzel nacheinander im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, durch die Eiermischung ziehen und anschließend mit der Bröselmischung panieren, dabei die Panade leicht andrücken.
    Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, aber nicht zu hoch.
    Schnitzel je Seite ca. 3-4 Min. ausbacken, bis sie goldbraun sind. Dabei immer wieder mit Fett aus der Pfanne begießen. Das geht am besten mit einem Esslöffel.
    Schnitzel aus der Pfanne heben, auf Küchenpapierabtropfen lassen und mit Petersilie, Zitrone und Kartoffel- Gurken-Salatservieren.
    Salat
    Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser für ca. 20Min. köcheln lassen.
    Die Schalotte im heißen Öl glasig dünsten. Gemüsebrühe zugeben, kurz aufkochen lassen und für 5 Min. bei milder Hitze weiter köcheln lassen. Salzen und pfeffern.
    Weißweinessig, Senf und Öl mit dem Schneebesen sehr gut verschlagen. Mit der Gemüsebrühe-Schalottenmischung gut verrühren.
    Kartoffeln abgießen, ein paar Minuten ausdampfen lassen, pellen, in dünne Scheiben schneiden, in die Brühe geben und alles gut miteinander vermengen.
    Gurke und Dill unter die Kartoffeln mischen.
    Den Salat mind. 1 Std. durchziehen lassen.
    Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. auch noch mit Brühe, Essig und Öl.