Go Back
Apfel-Pecannuss-Blondie (4 von 8)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Apfel-Pecannuss-Blondie

Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit0 Min.

Zutaten

  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Butter, gewürfelt
  • 100 g brauner Zucker
  • 4 Packungen Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe L)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Pecannüsse
  • 1 kleiner Äpfel, gewürfelt (ca. 150 g)
  • Salzkaramell
  • 4 EL brauner Zucker
  • 100 ml Sahne
  • 1/4 TL Meersalz

Anleitungen

  • Den Boden einer rechteckigen Backform (24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter ausfetten. Den Backofen auf 180 °Grad(160 Grad Umluft) vorheizen.
    Weiße Schokolade und Butter in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Danach etwas abkühlen lassen, aber zwischendurch auch mal umrühren.
    Die beiden Zucker und die Eier mit den Rührbesen des Handrührgerätes hellcremig schlagen. Die leicht abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung zugeben und unterrühren.
    Mehl, Backpulver und Salz mischen, zur Schoko-Eiercreme geben und kurz unterrühren.
    Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Pecannüsse etwas andrücken. Die Apfelwürfel als erstes über den Teig streuen und anschließend die Nüsse. 
    Im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Den Kuchen vom Rand lösen und herausnehmen. 
    Salzkaramell
    Zucker in einer Pfanne schmelzen, karamellisieren lassen und mit der Sahne ablöschen. Nun den Karamell loskochen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Das Salz zugeben und verrühren. Etwas abkühlen lassen und auf dem Kuchen dekorativ verteilen.