Go Back

Lammfrikadellen

1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Keyword: Frikadellen
Portionen: 4

Zutaten

  • Lammfrikadellen
  • 500 g Lammgehacktes
  • 1 Stange Staudensellerie, fein gewürfelt
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 2 Datteln, fein gehackt
  • 50 g Feta, fein gewürfelt
  • 1/2 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1/4 Stück Fenchel, fein gewürfelt
  • 60 g Pankomehl
  • 2 Eier (Größe M)
  • Senf, Ingwer, Rosmarin fein gehackt, Salz, Pfeffer, geräucherter Paprika, Kreuzkümmel, Chili
  • Kokosnussöl zum Braten
  • Kürbis Püree
  • 400 g Butternusskürbis, grob gewürfelt
  • 2 Kartoffeln
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Prisen Salz
  • 1 TL Olivenöl
  • 75 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 120 g kalte Butter, gewürfelt
  • 1 Prise Pfeffer weiß gemahlen
  • Grünkohlsalat
  • 200 g geputzter Grünkohl
  • 80 g Mangowürfel
  • 2 EL gerösteter Sesam
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Haferflocken
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 1 EL getrocknete Sauerkirschen
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Kräuterquark
  • 400 g Quark, Magerstufe
  • Frische Kräuter wie z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill etc., fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Lammfrikadellen
    Die Zutaten vermischen, gut durchkneten und mit den Gewürzen verfeinern.
    Frikadellen formen zu schönen Kugeln und in einer Pfanne im heißen Kokosnussöl braten.
    Kürbis Püree
    Kürbis, Thymian, Salz, Olivenöl und Orangensaft in einen kleinen Schmortopf gebven und zugedeckt für ca. 45 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen geben.
    Nach der Garzeit die Thymianzweige entfernen, das Gemüse in einen Mixer geben und mit der Butter cremig, fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Grünkohlsalat
    Grünkohlblätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben, kurz abtropfen lassen und sofort in eine Schüssel mit Eiswasser geben und abkühlen lassen.
    Den Grünkohl in einer Salatschleuder trocken schleudern, oder in einem Sieb etwas ausdrücken. In Streifen schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen.
    Kräuterquark
    Alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken
    Die Rezepte stammen vom BIO-Spitzenkoch Rainer Hensen.