Go Back
Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge (4 von 5)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge mit Limetten-Joghurt-Dip

Sommerzeit, ist Picknickzeit. Ich habe
leckere Kolokithokeftedes – Zucchinibratlinge gemacht. Dazu gibt’s einen
Limetten-Joghurt-Dip.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Picknick
Land & Region: Griechenland
Keyword: Kolokithokeftedes
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 700 g Zucchini (etwa 2 mittelgroße Zucchini)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 120 g Mehl (Typ 550)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier (Größe L), gut verquirlt
  • 1 EL Kafir-Limette, fein gehackt
  • 2 EL Minze, fein gehackt
  • 150 g Schafskäse, gewürfelt
  • Meersalz
  • 6-8 EL Olivenöl
  • Limetten-Joghurt-Dip
  • 200 g griechischer Joghurt
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 BIO-Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  • Zubereitung
    Kolokithokeftedes – Zucchini-Bratlinge gemacht
    Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einer Gemüsereibe grob
    raspeln. Mit etwas Meersalz mischen und für 30 Minuten beiseite stellen.
    Frühlingszwiebeln abziehen und fein würfeln. Mehl und Backpulver in einer
    Rührschüssel miteinander vermengen.
    Zucchiniraspel mit den Händen ausdrücken und dabei die Flüssigkeit
    herauspressen. Das geht auch gut mit einem Küchentuch.  
    Nun alle Zutaten, bis auf den Schafskäse, in die Schüssel zum Mehl geben,
    mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander vermengen. Als letztes
    die Schafskäsewürfel vorsichtig unterrühren.
    Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Puffer mithilfe von 2
    Esslöffeln vorsichtig in das heiße Öl geben und auf beiden Seiten bei mittlerer
    Hitze ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Kuchenkrepp abtropfen und vor dem
    einpacken in eine Picknickdose gut auskühlen lassen.
    Limetten-Joghurt-Dip
    Joghurt mit allen Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
    Zum Picknick den Dip dazu reichen und es sich schmecken lassen.
    Καλή όρεξη !