Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge (5 von 5)

Hallo Ihr Lieben!

Wenn es draußen langsam wärmer wird und die Fahrräder rausgeholt werden beginnt für mich immer die Picknickzeit. Dann werden in der Küche viele kleine Leckereien gezaubert und alles mit Baguette und einer guten Flache Wein im Picknickkorb verstaut. Beim diesem Picknick geht es um den heutigen INTERNATIONAL PICNIC DAY der entsprechend kulinarisch gefeiert werden soll. Anlässlich dieses Tages habe ich leckere Kolokithokeftedes – Zucchini-Bratlinge gemacht. Gleich erfahrt ihr mehr.

 

Picnic Day (1)

 

Der INTERNATIONAL PICNIC DAY wird gemeinsam mit 7 weiteren BloggerInnen gefeiert die sich zu der Gruppe „(Inter)national Food Days“ zusammen geschlossen haben um euch viele Leckereien zu den unterschiedlichsten nationalen und internationalen Food-Feiertagen zu präsentieren.

Den Anfang machen wir jetzt mit einer internationalen Picknickrunde. Jeder der TeilnehmerInnen hat sich für ein Land seiner Wahl entschieden und präsentiert etwas leckeres für sein Picknick. Ich habe mich für Griechenland und somit für die Kolokithokeftedes – Zucchini-Bratlinge entschieden. Dazu reiche ich einen Limetten-Joghurt-Dip, etwas Börek und natürlich Wein.

Das Rezept bekommt ihr wie immer am Ende des Posts, ebenso alle Teilnehmer und deren Picknick-Ideen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und nachmachen.

 

Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge (4 von 5)

 

International Picnic Day mit leckeren Kolokithokeftedes – Zucchini-Bratlinge

Der Internationale Picknicktag ist eine prima Gelegenheit, sich mit Freunden oder der Familie zu treffen und unter freiem Himmel zu essen.  Das Wort „Picknick“ kommt aus der französischen Sprache und es wird vermutet, dass diese Art einer Mahlzeit im Freien nach der Revolution in Frankreich etabliert wurde. 

Picknicks waren im 19. Jahrhundert große gesellschaftliche Anlässe. Auf der Speisekarte gab es eine große Auswahl an Aufschnitt, Käse, Brot und Torten, die tagelang zubereitet wurden. Natürlich gehörten auch die entsprechenden Getränke dazu.

Obwohl die Ursprünge des Internationalen Picknicktages ungewiss sind wird er in vielen Ländern gefeiert In anderen Ländern werden zu diesem Anlass Wohltätigkeitsveranstaltungen, Schulpicknicks und viele Arten von Gruppenmahlzeiten organisiert. Also raus aufs Rad und in der Natur viele Leckereien genießen.

 

olokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge (4 von 3)

 

Den nächsten Post gibt es hier wieder am Samstag, den 22. Juni mit etwas Gemüse mehr. Also schaut wieder rein und lasst euch überraschen.

Απολαύστε τη ζωή και διασκεδάστε στο πικνίκ!

Michael

 

Ich habe noch weitere leckere Rezepte die man auch prima zum Picknick mitnehmen kann.

Rhabarber-Tomaten-Chutney zum Käse   

Nordseekrabben mit zweierlei gefüllten Eiern   

Blutorangen-Joghurt-Creme zum Dessert    

 

Die Teilnehmer und ihre Rezepte

LECKER&Co Türkisches Picknick | Fladenbrot | Köfte | Joghurt-Feta-Dip | Sütlac

Nom Noms food Poutine-Kartoffel-Salat und Butter Tarts | Einmal Kanada als Picknick bitte

Meine Küchenschlacht Let’s have a Picknick * NY Bagle Sandwiches, xxl Chocolate Chip Cookies

S-Küche Gravad Lachs mit Rote Bete – Midsommar Picknick in Schweden

Ina Is(s)t Nai Wong Bao – Chinesische Milchpudding Brötchen zum Picknick

moey’s kitchen Gepresstes italienisches Sandwich Muffuletta Style – Picknick in Italien

Bake to the roots Empanadas mit Chimichurri Soße

Verlinkt mit Katrin

Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge (4 von 5)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kolokithokeftedes - Zucchini-Bratlinge mit Limetten-Joghurt-Dip

Sommerzeit, ist Picknickzeit. Ich habe
leckere Kolokithokeftedes – Zucchinibratlinge gemacht. Dazu gibt’s einen
Limetten-Joghurt-Dip.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Picknick
Land & Region: Griechenland
Keyword: Kolokithokeftedes
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 700 g Zucchini (etwa 2 mittelgroße Zucchini)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 120 g Mehl (Typ 550)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier (Größe L), gut verquirlt
  • 1 EL Kafir-Limette, fein gehackt
  • 2 EL Minze, fein gehackt
  • 150 g Schafskäse, gewürfelt
  • Meersalz
  • 6-8 EL Olivenöl
  • Limetten-Joghurt-Dip
  • 200 g griechischer Joghurt
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 BIO-Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  • Zubereitung
    Kolokithokeftedes – Zucchini-Bratlinge gemacht
    Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einer Gemüsereibe grob
    raspeln. Mit etwas Meersalz mischen und für 30 Minuten beiseite stellen.
    Frühlingszwiebeln abziehen und fein würfeln. Mehl und Backpulver in einer
    Rührschüssel miteinander vermengen.
    Zucchiniraspel mit den Händen ausdrücken und dabei die Flüssigkeit
    herauspressen. Das geht auch gut mit einem Küchentuch.  
    Nun alle Zutaten, bis auf den Schafskäse, in die Schüssel zum Mehl geben,
    mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander vermengen. Als letztes
    die Schafskäsewürfel vorsichtig unterrühren.
    Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Puffer mithilfe von 2
    Esslöffeln vorsichtig in das heiße Öl geben und auf beiden Seiten bei mittlerer
    Hitze ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Kuchenkrepp abtropfen und vor dem
    einpacken in eine Picknickdose gut auskühlen lassen.
    Limetten-Joghurt-Dip
    Joghurt mit allen Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
    Zum Picknick den Dip dazu reichen und es sich schmecken lassen.
    Καλή όρεξη !


     






8 Kommentare
  1. Tina von LECKER&Co
    Tina von LECKER&Co sagte:

    Lieber Michael,

    also…

    1. ich weiß nicht, wie oft ich nun versucht habe den Namen deines Gerichtes auszusprechen, aber ich kriegs einfach nicht hin!
    2. Was für ein schöner Picknickkorb!
    3. Wie lecker das wieder alles aussieht.
    4. Die wohl wichtigste aller Fragen: besteht die Möglichkeit einer Lieferung für heute Mittag???? 😉

    Liebe Grüße,
    Tina

  2. Marc
    Marc sagte:

    Ich kanns auch nicht aussprechen, aber es sieht lecker aus! 😉
    Happy Picnic Day!

    LG Marc

  3. Jesse-Gabriel
    Jesse-Gabriel sagte:

    5 stars
    Ich ziehe meinen Hut vor jedem einzelnen der hier an der Picknick-Runde teilgenommen hat, es sind so tolle Rezepte zusammen gekommen und dann auch von allen so traumhaft in Szene gestellt!!!
    Viele Grüße sendet, Jesse-Gabriel

  4. Ina
    Ina sagte:

    Lieber Michael,

    was für eine schöne Picknick Idee. Das hört sich absolut köstlich an und trifft genau meinen Geschmack.

    Viele Grüße
    Ina

  5. Maja
    Maja sagte:

    Deine Ki… Kra… Ko…, also deine Zucchini-Bratlinge sehen wirklich unglaublich lecker und saftig aus. Die Kaffir-Limette darin klingt mega spannend! Und der Dip dazu klingt auch großartig!

    Viele Grüße
    Maja

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] SalzigSüssLecker Picknick in Griechenland mit “Kolokithokeftedes” – Saftige Zucchini-Feta-Bratlinge […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.