Cremige Selleriesuppe Rezept (3 von 5)

Cremige Selleriesuppe Rezept

– Ein Genuss in der kalten Jahreszeit –



Jetzt in der Winterzeit brauche ich immer etwas Soulfood und was gibt es da leckeres als eine cremige Selleriesuppe mit Laugen-Gebäck-Croûtons. Hört sich nach einem leckeren Rezept an, oder? Meine Selleriesuppe ist schon mit dem ersten Löffel so richtig herzerwärmend. Gerade wenn man von einem langen Spaziergang nach Hause kommt, die Suppe nur noch aufwärmen muss und schon kann man loslöffeln. Es ist auf jeden Fall ein lohnenswertes Rezept.

Weiterlesen...
Stollenriegel mit Marzipan (4 von 7)

Stollenrezept für Stollenriegel mit Marzipan

– Kleine Ministollen in Gebäckgröße –



Ein Stollenrezept für Stollenriegel mit Marzipan sind mein letztes Weihnachtsgebäck, dass ich in diesem Jahr gebacken habe. Das sind quasi kleine, handgerollte Ministollen die mit zwei, drei Bissen weg sind. Mal gucken ob bis Heiligabend noch welche davon übrig sind. Ich glaube es ja nicht …. Alles weitere zum Stollenriegel an sich und das Rezept dazu findet ihr im Folgenden.

Weiterlesen...
Softe Gingerbread Squares zu Weihnachten (6 von 6)

Softe Gingerbread Squares zu Weihnachten

– Saftige Lebkuchenwürfel mit einer dicken Schicht Schokolade –

*Werbung – Gewinnspiel*


Ich war fleißig und habe schon sehr viel Weihnachtsgebäck gebacken, unter anderem auch softe Gingerbread Squares zu Weihnachten. Das sind saftige Lebkuchen in Würfelform, mit einer dicken Schicht Zartbitterschokolade oben drüber und einer gerösteten Haselnuss.

Weiterlesen...

Taste of Memories mit Plätzchen und Walnusstorte

– Rezepte & Geschichten mit kostbaren Erinnerungen von damals –
*Rezension – Werbung*


Backen, besonders in der Weihnachtszeit ist doch etwas Herrliches und auch sehr entspannend in der ganzen vorweihnachtlichen Hektik. Im Rahmen meiner Rezension des Buches „Taste of Memories“ von der Autorin Julia Neubauer, erschienen im Hölker Verlag, habe ich mir zwei Backrezepte herausgesucht für Plätzchen und eine Walnusstorte.

Weiterlesen...
Süßer Hefekranz - Couronne de Noel (4 von 5) (

Süßer Hefekranz – Couronne de Noel

– Vegane Lieblingskuchen – Süße und salzige Klassiker, die glücklich machen –
* Rezension – Werbung *


Ein süßer Hefekranz, wie zum Beispiel ein Couronne de Noel, ist in der Weihnachtszeit, lecker gefüllt mit Cranberries, Rosinen und verschiedenen Nüssen, für mich etwas sehr besonderes. Dabei schön eingekuschelt auf dem Sofa sitzend, ins prasselnde Kaminfeuer gucken, sich ein schönes Scheibchen abschneiden und eine heiße Schoki dazu trinken.  Mehr geht nicht, oder? Im Rahmen meiner Rezension der Buches Vegane Lieblingskuchen von Maartje Borst, erschienen im Münsteraner Hölker Verlag kann ich euch zumindest das Rezept für den süßen Hefekranz – Couronne de Noel liefern.

Weiterlesen...
Monkey Bread Gugelhupf (12 von 5)

Lieblingsrezept – Monkey Bread Gugelhupf

– Mit weihnachtlicher Füllung zum Tag des Gugelhupf –


Heute wird hier wieder gegugelt was das Zeug hält, denn heute ist der TAG DES GUGELHUPFS und ich habe zu Ehren des Tages mein Lieblingsrezept von einen genussvollen Monkey Bread Gugelhupf gebacken. Ja geht denn das, ein Monkey Bread als Gugelhupf? Na klar geht das. Denn so einen Monkey Bread Gugelhupf backen macht echt Spaß und mein Lieblingsrezept gibt es natürlich auch dazu. Mit mir gemeinsam feiern den heutigen Tag weitere 16 Blogger*Innen.

Weiterlesen...
Smashed Potatoes mit Avocadocreme und Lachs (1)

Knusprige Smashed Potatoes mit Avocadocreme und Lachs

– Das etwas andere Kartoffelgericht –


Wenn es mal schnell gehen muss mache ich gerne knusprige Smashed Potatoes mit Avocadocreme und Lachs. Knusprige Smashed Potatoes sind einfach zu machen und die Avocadocreme und der geräucherte Lachs passen ganz prima dazu.

Weiterlesen...
Gebratener Blumenkohl mit Thaigemüse (7 von 8)

Gebratener Blumenkohl mit Thaigemüse

– Eine kulinarische Urlaubserinnerung –

Wie nennt man es eigentlich ein Rezept mit dem Namen Gebratener Blumenkohl mit Thaigemüse genau? Das ist mir beim Schreiben des Textes echt durch den Kopf gegangen. Muss es gebackener Blumenkohl in der Pfanne heißen, oder doch eher Blumenkohl in der Pfanne gebraten. Nun ja, ich habe mich dafür entschieden die Variante mit dem Braten zu nehmen, denn backen macht man für mich in der Regel im Ofen. Nachdem das nun soweit geklärt ist kann ich ja mal loslegen mit meinem Post und mit dem Rezept für den von mir so gerne verzehrten Blumenkohl.

Weiterlesen...
Schöne Heimat - Rhabarberkuchen (12 von 1)

Schöne Heimat

– Traditionelle Küche wiederentdeckt und neu interpretiert –

*Werbung – Rezension*



Bei den ersten zwei Worten dieser Überschrift denkt man als erstes an die schöne Landschaft wo man lebt oder vielleicht aufgewachsen ist. Aber in diesem Falle ist das etwas anders gelagert, es geht ums kulinarische in Buchform. Bei meiner Rezension zu diesem neuen Buch mit dem vielversprechenden Titel „Schöne Heimat“ aus dem Callway-Verlag handelt es sich um ein Kochbuch wo es darum geht die traditionelle Küche wiederzuentdecken und neu zu interpretieren.

Weiterlesen...
Upside Down Apfel-Grießkuchen (10 von 3)

Upside Down Apfel-Grießkuchen

– Ein Apfelkuchen mal andersrum –



Apfelzeit ist Kuchenzeit, oder? Ich habe für euch ein Apfelkuchen-Rezept für einen sehr leckeren Upside Down Apfel-Grießkuchen. Der ist von der Machart her mal etwas anders, als – Teig in die Form und Masse drauf. Darauf werde ich jetzt in meinem Text näher eingehen und auf die Frage „Welcher Apfel eignet sich am besten für Apfelkuchen“. Also auf geht’s.

Weiterlesen...