Schlagwortarchiv für: Obst

Rhabarberkuchen aufgeschnitten

Schöne Heimat  – Traditionelle Küche wiederentdeckt und neu interpretiert

Bei den ersten zwei Worten dieser Überschrift denkt man als erstes an die schöne Landschaft wo man lebt oder vielleicht aufgewachsen ist. Aber in diesem Falle ist das etwas anders gelagert, es geht ums kulinarische in Buchform. Bei meiner Rezension zu diesem neuen Buch mit dem vielversprechenden Titel “Schöne Heimat” aus dem Callway-Verlag handelt es sich um ein Kochbuch wo es darum geht die traditionelle Küche wiederzuentdecken und neu zu interpretieren.

Weiterlesen...
Upside Down Apfel-Grießkuchen (10 von 3)

Apfelzeit ist Kuchenzeit, oder? Ich habe für euch ein Apfelkuchen-Rezept für einen sehr leckeren Upside Down Apfel-Grießkuchen. Der ist von der Machart her mal etwas anders, als – Teig in die Form und Masse drauf. Darauf werde ich jetzt in meinem Text näher eingehen und auf die Frage „Welcher Apfel eignet sich am besten für Apfelkuchen“. Also auf geht’s.

Weiterlesen...
Beschwipster Apfelkuchen (3 von 6)

Beschwipster Apfelkuchen

Herbstzeit ist Apfelkuchenzeit und was schmeckt da besser als ein selbstgebackener Beschwipster Apfelkuchen mit Ebbelwoi. Darauf noch eine schöne Baiserhaube und fertig ist der Genuss.

Ich liebe ja die Apfelzeit wenn man wieder frische Äpfel überall kaufen kann. Ich bin dazu sogar schon mal bis ins Alte Land bei Hamburg gefahren. Dort hat man eine riesige Auswahl, aber nicht nur an Äpfeln sondern auch an saftigen Birnen und vieles andere mehr.

Weiterlesen...
Grießschnitten mit Zwetschgenkompott (7 von 7)

 

Immer wenn es auf Mitte/Ende August zugeht freue ich mich auf die kommende Zwetschgenzeit. Jetzt habe ich mit marktfrischen Zwetschgen knusprige Grießschnitten mit Zwetschgenkompott gemacht. Das schmeckt nicht nur am Nachmittag zum Kaffee. Ich kann das auch schon zum Frühstück genießen.

Weiterlesen...
Grönländer Kaffemik (11 von 11)

Grönländer Kaffemik – Die Kulinarische Weltreise

– Mit Grönländer Kaffee & Rührkuchen mit Blaubeeren –



Eigentlich sollte die Kulinarische Weltreise in diesem Monat nach Grönland gehen, was ich bei diesen heißen Temperaturen die wir momentan zu Hause haben prima gefunden habe. Dafür hatte ich mir bereits das Thema Grönländer Kaffeemik ausgesucht und auch schon etwas dafür gemacht.

Weiterlesen...
Herzhafte Dinkelbuchteln mit Sauerteig (15 von 9)

Herzhafte Dinkelbuchteln mit Sauerteig und Zwetschgen-Chutney

– Eine leckere Beilage für den sommerlichen Grillabend –


Herzhafte Dinkelbuchteln mit Sauerteig, noch warm aus dem Ofen serviert schmecken sie am besten zu gegrilltem. Aber auch als Salatbeilage sind die Buchteln ein Hit. Ganz besonders und ein wenig herzhafter wird es dann noch wenn man sie mit einem Zwetschgen-Chutney füllt.

Weiterlesen...
Milchreis Cheesecake (8 von 8)

Milchreis Cheesecake mit Zwetschgenkompott

– Tag des Käsekuchens 2022 –


Ich habe zum heutigen „Tag des Käsekuchens“ einen leicht cremigen Milchreis Cheesecake mit Zwetschgenkompott gemacht. Dieser Feiertag ist für mich einer der schönsten Kuchentage im Jahr, denn es geht um meinen geliebten Käsekuchen. Da man die Feste feiern soll wie sie fallen, werde ich gemeinsam mit 18 weiteren BloggerInnen diesen Tag gebührlich abfeiern. Und das machen wir natürlich mit ganz vielen leckeren Rezepten.

Weiterlesen...
Verliebt in New York (8 von 8)

Verliebt in New York *Werbung / Rezension

– Recipes and stories from the city that never sleeps –


Verliebt in New York, eine schöne Liebe für eine der aufregendsten Städte die ich kenne. In dem neuesten Buch der beiden Autoren Lisa Nieschlag und Lars Wentrup gibt es reichlich Rezepte und viele Geschichten aus New York City. Unterstützt durch tolle, stimmungsvolle Bilder vom Fotografen Joe Thomas.

Weiterlesen...
Banana Puddingcreme Cake (3)

Ich will mal wieder nach New York ….. Geht momentan leider aus Zeitgründen nicht. Dafür ging schon, bis letzte Woche ein Familienurlaub nach Chicago, einer meiner „Favorite cities“ in den USA. Dort war ich einmal, nee zweimal zum Kaffee trinken in der Filiale der berühmten MAGNOLIA BAKERY. Diese Besuche haben mich dazu inspiriert, zu Hause wieder angekommen, einen Banana Puddingcreme Cake mit Erdbeeren zu machen. Wieso, warum und weswegen das lest ihr in den nächsten Abschnitten.

Banana-Puddingcreme-Cake (1 von 5)

Also dann fange ich mal von vorne an.

Magnolia Bakery                     

Als ich vor 10 Jahren in Chicago auf Familienbesuch war, wurden meine Frau und ich von ihrer Tochter in ein Café, das Magnolia Bakery hieß, geführt. Dieses Café in Chicago (108 N State Street) ist eine Filiale der, aus der Serie „Sex and the City“ bekannten Bakery.

Auf jeden Fall versprach innen der Anblick der vielen bunten Torten und sonstigen süßen Verführungen einen Genuss ohne Ende. Da haben wir uns in den zehn Tagen natürlich erst einmal durchprobiert. Von Cookies über Layer Cakes landeten wir dann schlussendlich beim berühmten „World famous Magnolia Banana Pudding“. Wir haben ihn damals in den 10 Tagen dort bestimmt vier oder fünfmal gegessen.

Nun ja, der Täter kehrt immer wieder an seinen Tatort zurück und wir waren bei unserem jetzigen Besuch wieder dort. Beim genießen des Banana Puddings kam mir dann so die Idee wie denn wohl dieser Pudding im Zusammenspiel mit Erdbeeren als Kuchen schmecken könnte. Das ich alleine schon mit meinen Vorstellungen Appetit auf den zukünftigen Banana Pudding Creme Cake bekam könnt ihr euch sicherlich gut vorstellen. Auf jeden Fall habe ich die Inspiration mit nach Hause genommen und ihn jetzt gemacht.

Banana-Puddingcreme-Cake 2 von 5)

Banana Puddingcreme Cake mit Erdbeeren 

Für diesen äußerst leckeren Kuchen habe ich einen Kuchenboden gebacken, den ich mit Marzipan verfeinert und um dem Ganzen ein wenig Crunch zu geben noch ein paar gehackte Pistazienkerne beigemischt habe.

Auf den fertig gebackenen und ausgekühlten Kuchen wird dann die in der Zwischenzeit angerührte und durchgekühlte Banana Puddingcreme gestrichen.

Während der Kühlphase werden die Erdbeeren entsprechend vorbereitet. Ein paar Erdbeeren habe ich noch püriert und das Püree nachher oben drüber gegeben. Ein paar Minzeblätter drauf und fertig ist dieser herrlich leckere Kuchen.

Er ist Stück für Stück ein Genuss und besonders, da die Creme frisch aus dem Kühlschrank kommt, bringt er auch noch ein paar erfrischende Momente mit sich. Das Rezept findet ihr wie immer am Ende des … Weiterlesen...

Banana Puddingcreme Cake (3)

Banana Puddingcreme Cake mit Erdbeeren

– Ein absolutes Summer-Dreamteam –


Ich will mal wieder nach New York ….. Geht momentan leider aus Zeitgründen nicht. Dafür ging schon, bis letzte Woche ein Familienurlaub nach Chicago, einer meiner „Favorite cities“ in den USA. Dort war ich einmal, nee zweimal zum Kaffee trinken in der Filiale der berühmten MAGNOLIA BAKERY. Diese Besuche haben mich dazu inspiriert, zu Hause wieder angekommen, einen Banana Puddingcreme Cake mit Erdbeeren zu machen. Wieso, warum und weswegen das lest ihr in den nächsten Abschnitten.

Weiterlesen...