Maronencreme -Törtchen, eine himmlische Leckerei

Maronencreme-Törtchen-9

Hallo Ihr Lieben!

Maroni, Maroni, Maroni so höre ich es immer auf dem Weihnachtsmarkt an der schönen Lambertikirche, in Münster. Denn dort werden sie frisch geröstet angeboten. Ich habe jetzt in der Vorweihnachtszeit ein leckeres Maronencreme-Törtchen mit bereits vorgegarten Maronen gemacht. Bevor ich aber zum Rezept komme gibt es erst noch etwas Wissenswertes über die Maronen.

Greifswalder Apfelkuchen vom Blech – immer ein herrlicher Genuss!

Greifswalder Apfelkuchen vom Blech (10)

Hallo Ihr Lieben!

Alte Rezeptbücher sind etwas Herrliches und wenn es dann noch die alten handgeschriebenen von der Oma sind ist es das allerschönste. Ich habe davon zwei Stück. Eines von denen ist noch in der altdeutschen Schrift Sütterlin geschrieben. Na ja, in dem einen alten Rezeptbüchern habe ich geblättert und bin dort auf meinen Lieblings-Apfelkuchen gestoßen. Es ist ein Greifswalder Apfelkuchen. Zu meinem Entsetzen habe ich festgestellt, dass ich ihn in diesem Jahr noch gar nicht gebacken habe. Das werde ich aber ganz schnell nachholen.

 

Hähnchentopf Marrakesch – fein mit Tomami Würzsauce Maghreb abgeschmeckt [Werbung]

Hähnchentopf Marrakesch-19

Hallo Ihr Lieben!

Die Düfte Marrakeschs wehten durch meine Küche als ich meinen Hähnchentopf Marrakesch zubereitet habe. Es war wie ein Märchen aus 1001 Nacht, einfach herrlich. Etwas Soulfood für die jetzt schon recht herbstlichen Temperaturen. Dieses Gericht bringt die wärmenden orientalischen Noten mit und für alle die schon mal dort waren bestimmt auch viele schöne Erinnerungen. Mein Hähnchentopf Marrakesch ist fein würzig mit der neuen Würzsauce Maghreb von Tomami abgeschmeckt und bekommt dadurch dieses orientalische Flair. Zum Hähnchentopf Marrakesch habe ich noch ein köstliches Couscous gemacht sowie etwas Harrisa-Aioli.

Eibrote – leckere Kindheitserinnerungen an Oma & Opa

Eibrote (7 von 1)

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist der „Tag des deutschen Butterbrotes“ und die liebe Tina von @Lecker&Co https://www.leckerundco.de hat daher zu einer Challenge, mit 28 BloggerInnen, rund um unser aller leckerstes Butterbrot ausgerufen. Ich finde dass eine prima Idee und bin sehr gerne mit dabei. Denn das Thema Butterbrot hat bei mir sofort eine Kindheitserinnerung an die Eibrote bei Oma & Opa wachgerufen. Mittlerweile habe ich die normalen Eibrote noch um die zwei Varianten verfeinert. Doch dazu mehr im Folgenden.

Tomahawk-Steak vom Grill, ein echter Genuss!

Tomahawk-Steak (4 von 14)

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt wo die Hitzewelle vorbei ist, macht es mir auch wieder Spaß draußen zu grillen. Nach längerer Pause musste natürlich ein ordentliches Stück Fleisch auf meinen Schwenkgrill. Ich habe mir bei meinem Lieblingsmetzger in Münster ein ordentliches Tomahawk-Steak besorgt, den Grill angeheizt und los ging es.

Bierkruste mit Finne-Bier, so wird Brot backen zum Genuss [enthält Werbung]

Bierkruste mit Finne-Bier (6)

Hallo Ihr Lieben!

Am Freitag hatte ich euch dieses leckere Brot namens Bierkruste vorgestellt. Ich habe jetzt noch eine weitere Backmischung und ein anderes Bier der Finne-Brauerei genommen und daraus Stangenbrote gemacht die ich oben drauf mit Sonnenblumenkernen und Sesam verfeinert habe. Diese leckere Brot namens Bierkruste mit Finne-Bier habe ich dann mit leckeren Sachen belegt und genossen. Beim letzten Post habe ich etwas zur Bierkruste erzählt, heute gibt es Wissenswertes zum Finne-Bier genauer gesagt zur Finne-Brauerei. Wenn man im schönen Münster lebt hat man natürlich einen Bezug zum heimisch gebrauten Bier und den noch drei ansässigen Brauereien. Deshalb war für mich sofort klar, dass ich bei Münsters Bio Craft Beer Brauerei Finne Brauerei nachfrage ob sie nicht ein leckeres Bier für dieses Projekt haben. Sie hatten sogar zwei leckere Biersorten für mich. Aber alles der Reihe nach.

Butterhörnchen, mit drei Bissen sind sie weg – Pottkieker 2018-10

Butterhörnchen-10

Hallo ihr Lieben!

Ich war im Rahmen meiner Aktion POTTKIEKER 2018 dieses mal in Münsters Innenstadt unterwegs, bei der lieben Patricia und ihrem Blog Patces Patisserie. Bevor ich bei Patricia vor der Wohnungstür stand musste ich erst einmal etwas Frühsport machen, in Form von Treppensteigen. Fragt mich nicht wieviel es waren. Als ich oben ankam wurde ich herzlich von Patricia in Empfang genommen. Nach einem kurzen Hallo ging es auch schon in ihre persönliche „Backstube“. Dort wollte sie für mich leckere Butterhörnchen backen.

Kalbstafelspitz mit Thunasauce – ein zarter Genuss

kalbstafelspitz-5

Hallo ihr Lieben!

Heute führt mich meine Rezeptinspiration wieder einmal auf meine Lieblingsinsel Norderney. Während meines Herbsturlaubes habe ich im Restaurant Esszimmer zweimal sehr lecker gegessen. Beim ersten mal gab es Kalbstafelspitz mit Thunasauce. Was mich dazu inspirierte es zu Hause einfach mal nachzumachen. Aber auch das was übrig geblieben ist habe ich weiter verarbeitet. Aber dazu erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt, in einem weiteren Post mehr.

Weiterlesen...