Vanilla-Cheesecake und Rhabarber-Quark-Tartes [Werbung] [Rezension]

Vanilla-Cheesecake und Rhabarber-Quark-Tartes (8 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich euch vor kurzem das Buch „Steak Pur“ vorgestellt habe, möchte ich euch heute ein weiteres, ein süßes Buch vom HEEL-Verlag namensTorten-Törtchen-Tartes“ vorstellen. Da ist schon der Name Programm und findet seine Vollendung in vielen Rezepten. Wenn man das Buch auspackt ist man sofort fasziniert von dem hochwertigen Cover und der abgebildeten Torte. Da möchte man am liebsten sofort zugreifen. So soll es auch sein. Daher habe ich mir zwei leckere Rezepte heraus gesucht für Vanilla-Cheesecake und Rhabarber-Quark-Tartes. Bevor es hier zu den Rezepten geht erst noch ein paar Zeilen zu dem Buch.

Advents-Chai-Tea-Cheesecake – ein cremiger Genuss

Advents-Chai-Tea-Cheesecake-5

Hallo ihr Lieben! 

Der Endspurt ist eingeläutet. Der Heilige Abend und die folgenden Weihnachtstage sind jetzt zum Greifen nah. Ich hoffe ihr habt alle eure Geschenke schon gekauft damit ihr euch in aller Ruhe den kulinarischen Genüssen widmen könnt. Bei mir war in den letzten Tagen noch reichlich Stress angesagt, da ich noch zwei Aufträge abarbeiten musste. Jetzt wird es so langsam ruhiger und ich freue mich auf die anstehenden Festtage. Aber ein leckerer Kuchen für die Feiertage muss doch noch gemacht werden. Es gibt bei uns nämlich einen Advents-Chai-Tea-Cheesecake. Das Schöne daran ist, dass ihr dafür noch nicht mal den Ofen benutzen müsst.

Weiterlesen...

Leckerer Sommergenuss – dreimal frisch angerichtet

leckerer-sommergenuss-4

Hallo ihr Lieben!

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen und ich hoffe ihr habt alle einen sehr schönen und entspannten Urlaub verlebt. Ich habe während der Ferien so einiges gekocht und gebacken. Da noch nicht alles auf meinem Blog erschienen ist gibt es heute eine Zusammenfassung unter dem Motto dreimal Leckerer Sommergenuss.

Es sind drei leckere Rezepte die man als feine Vorspeise, als Imbiss für zwischendurch oder letzteres zur Kaffeezeit genießen kann. Als erstes gibt es zarte Lachstranchen vom Graved Lachs auf einem cremigen Kartoffelpüree und dazu ein Gurkenrelish. Bevor wir loslegen können möchte ich nur kurz etwas zum Kartoffelpüree sagen. Danach geht’s los, denn es gibt viel zu tun, packen wir es an ….

Weiterlesen...

Limoncello-Cheesecake mit Erdbeersauce

Limoncello-cheesecake-10

Hallo Ihr Lieben! 

Seit ein paar Tage befinden wir uns schon in der offiziellen Erdbeerzeit. Wie schön dachte ich mir. Dann muss ich doch auch eine Erdbeertorte machen. Also habe ich mal meine Gedanken schweifen lassen und bin wie so oft auf einen Cheesecake gekommen. Das passt eigentlich immer, ist erfrischend und schnell gemacht. Eine Cheesecakemasse mit Limoncello, Minze und Pistazien verfeinern hat schon was. Darüber noch etwas Erdbeersauce und fertig ist das Ganze. Also gibt es heute einen leckeren, erfrischenden Limoncello-Cheesecake.

Weiterlesen...

„Zebra“ – Rhabarber-Cheesecake

rhabarber-cheesecake-9

Hallo Ihr Lieben! 

Ich wollte mal etwas ausprobieren was ich vorher noch nie gemacht habe. Einen sogenannten Zebrakuchen mit Rhabarber. Also habe ich mich daran gemacht um besagten Zebrakuchen als Rhabarber-Cheesecake zu machen. Ich dachte mir backen kann jeder, also mache ich ihn in Raw.

Ziegenfrischkäse-Törtchen

ziegenfrischkäse-törtchen-5

Hallo Ihr Lieben!

wie sicherlich viele von Euch im Fernsehen gesehen haben war ich in dieser Woche einer der Teilnehmer bei der TV-Sendung „Das Perfekte Dinner – Wer ist der Profi? „

 

Credit: ITVSTUDIOS / VOX – Michael – „Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?“

Ich hatte eine sehr genussvolle Woche mit sehr vielen Leckereien, netten Gesprächen und einer tollen Truppe (Linda, Beate, Jens, Arun). Lauter gute Köche und Genussmenschen. Das war etwas für mich. Neben den vielen kulinarischen Genüssen in dieser Woche ist mir ein Cheesecake vom lieben Jens sehr gut in Erinnerung geblieben. Obwohl wir schon alle satt waren, haben wir uns dennoch zu späterer Stunde noch einmal über den restlichen Cake hergemacht. Das letzte Stück habe ich dann noch mit ins Taxi genommen. Yummie …. Freundlicherweise hat mir Jens sofort das Rezept in die Hand gedrückt denn das wollte ich nachmachen, allerdings mit kleineren Abweichungen. Daraus geworden sind dann leckere cremige Ziegenfrischkäse-Törtchen.

Feine Cheesecake-Tarte auf einem Zitronen-Thymian-Boden

cheesecake-tarte-6

Hallo Ihr Lieben! 

Ich hatte mal wieder Lust auf eine leckere, frische Cheesecake-Tarte. Da kam mir eine Backmischung, die ich von Mit Liebe Backen erhalten habe, gerade recht. Für den Boden habe ich die Backmischung Zitronen-Thymian verwendet und noch ein wenig verändert. Somit hatte ich meinen Mürbeteigboden. Da Ziegenfrischkäse, Zitrone und Thymian immer eine leckere Mischung ergeben habe ich ersteres als meinen Belag ausgewählt.

Orangen-Cheesecake-Tarte — einfach erfrischend herzhaft

Hallo Ihr Lieben!

Schneeflöckchen heißt die Bloggeraktion meiner lieben Bloggerkollegin Anika zu der ich gerne eine leckere Orangen-Cheeecake-Tarte beisteuere. Ich habe bei den Orangen die Blutorangen gewählt da ich ihren süßlich-säuerlichen Geschmack so gerne mag.

Chai-Tea-Cheesecake — No Bake

Hallo Ihr Lieben!

Mein Lieblingskonditor in Münster hat jedes Jahr eine leckere Adventstorte in seinem Sortiment auf die ich mich schon im November freue. In diesem Jahr wollte ich auch gerne einmal eine Adventstorte machen und bin beim Surfen durch das WWW bei meiner geschätzten Bloggerin Sarah von Hiddensweettreats  hängen geblieben. Sie hatte bei Instagram einen leckeren gebackenen CHAI LATTE CHEESECAKE eingestellt. Das war meine Inspiration für meinen Advents-Cheesecake, aber als No Bake Chai-Tea-Cheesecake.