Beiträge

Powidlbuchteln mit Kanarimilch (6)

Hallo Ihr Lieben!

Wien ist eine schöne Stadt und die österreichische Küche oberlecker. Im Rahmen des Events „Koch mein Gericht – der große Rezepttausch“ hatte ich dieses Mal, bzw. es ist für mich ja das erste Mal das ich dabei bin, die Aufgabe ein anderes Rezept auszuprobieren. Ich habe köstlich, fluffige Powidlbuchteln mit Kanarimilch gemacht. Wie sich das jetzt alles mit dem Event verhält und von wem ich mir das Rezept zugelost bekommen habe erfahrt ihr im Folgenden.

Weiterlesen...
Torte Pani Walewska (8 von 10)

Witajcie kochani!

Ich bin ja echt erstaunt gewesen! Erstaunt darüber, dass es für meine polnische Frau doch noch so einige Gerichte und Kuchen aus der polnischen Küche gibt die sie gar nicht kennt. Wie zum Beispiel meine leckere Torte „Pani Walewska“, die ihr völlig unbekannt war, bis zum heutigen Tage. Denn im Rahmen der Kulinarischen Weltreise, organisiert vom lieben Volker von Volker mampft , lautet diesen Monat das Thema „Die besten Gerichte und Rezepte aus Polen“.

Weiterlesen...
Mandeltarta (8 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Jeder kennt sie, jeder mag sie und jeder hat sie schon mindestens einmal, wenn nicht schon öfters, gegessen. Ich spreche von der bekannten Mandeltârta aus dem großen bekannten schwedischen Möbelhaus. Jetzt hatte meine älteste Tochter ihren 25. Geburtstag gefeiert und hat sich von mir diese Torte gewünscht. Den Wunsch habe ich ihr natürlich sehr gerne erfüllt, denn ich bin auch ein großer Fan dieser Târta.

 

Weiterlesen...
Limettenschnitten (8 von 10)

Hallo Ihr Lieben!

Wohl dem der etwas eingemacht hat, denn der kann mit seinen Vorräten leckere Sachen machen, so wie ich jetzt cremige Limettenschnitten gemacht hat. Die Schnitten habe ich mit meinem selbst gemachten Holunderblütensirup aromatisiert.

Weiterlesen...
P*rnStar Martini Cheesecake (4 von 5)

Hallo Ihr Lieben!

Bei der Überschrift habt ihr bestimmt gedacht „der ist nicht ganz dicht im Kopf“, so eine Bezeichnung für einen Cheesecake aka Käsekuchen zu nehmen und dann auch noch zum „Tag des Käsekuchens“. Geht ja gar nicht! Nein, geht doch. Denn mein P*rnStar Martini Cheesecake ist einem Cocktail nachempfunden, dass ich während meines Urlaubs in Binz auf Rügen getrunken habe. Es hat mit so gut gefallen, das ich sehr schnell die Idee hatte das in einem Kuchen umzusetzen und was ist da geeigneter als eine frischer No-Bake Cheesecake. Also alles in bester Ordnung bei mir und als nächstes geben ich eine kurze Aufklärung zu dem eigentlichen Cocktail.

 

Weiterlesen...
Orangen-Marzipanhappen (7 von 9)

Hallo Ihr Lieben!

Na, genießt ihr jetzt auch so wie ich die Sommerzeit. Lange Abende auf der Terrasse oder dem Balkon. Ein Treffen, mit Abstand, mit der Familie und dabei etwas Leckeres essen. So wie meine Orangen-Marzipanhappen, die man schon zum Morgenkaffee als auch Nachmittags Happen für Happen vernaschen kann. Bei all den Beeren die es zur Zeit überall gibt sind sie mal eine willkommene Abwechslung.

Weiterlesen...
Erdbeertarte mit Berliner Luft (4 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Auch wenn es schon viele andere leckere Beerensorten auf dem Markt gibt, so bin ich momentan doch immer noch ein wenig mit den Erdbeeren beschäftigt. Gestern habe ich mir ein Körbchen voll gepflückt und danach sofort diese leckere Erdbeertarte mit Berliner Luft gemacht.

Weiterlesen...
Erdbeer-Rhabarber-Crumble 3

Hallo Ihr Lieben!

„Let’s get ready to crumble“, so würde ich mal die allerseits bekannte Ansage beim Boxen heute umtaufen. Die Erdbeerzeit hat ja schon irgendwie begonnen, denn bei uns auf dem Markt kann ich überall schon deutsche Ware kaufen. Da kann ich mich natürlich bei Erdbeeren nur schwer zurückhalten. Ich habe jetzt im Rahmen einer Kooperation mit Gallo Family Vineyards und Chefkoch ein leckeres Rezept kreiert, denn es gibt bei mir ein Erdbeer-Rhabarber-Crumble.

 

Weiterlesen...
Mai-Panettone (1 von 6)

Hallo Ihr Lieben!

Es gibt mal wieder ein Blogevent an dem ich teilnehme. Die liebe Ina vom Blog Ina is(s)t hat zum „International Potluck“ aufgerufen und da habe ich doch gerne zugesagt. Also ich so überlegte was ich wohl dazu beisteuern könnte fiel mir bei Insta ein Panettonerezept in die Hände. Ich weiß zwar nicht ob jetzt gerade die Zeit dafür ist, aber ich mag Panettone zu jeder Jahreszeit. Da ich meinen Post für Mai geplant hatte kam mir auch sofort der Titel Mai-Panettone in den Sinn. Aber es ist jetzt nicht irgendwie Waldmeister darin enthalten oder so, sondern es hat was mit Erdbeeren und Rhabarber zu tun, die es ja schon gibt. Am Ende sind dabei zwei Panettone herausgekommen. Aber lest selbst.

 

Weiterlesen...
Spargel-Flatbread (9 von 7)

Hallo Ihr Lieben!

Kochen oder Backen aus vorhandenen Vorräten macht echt Spaß. Wobei man sagen muss dass die Vorräte nicht so groß sind weil man ja doch noch zweimal wöchentlich in Münster auf dem Wochenmarkt oder auch im Lebensmittelmarkt einkaufen kann. Aber bei mir hatte sich jetzt so nach Ostern so einiges aufgestaut und da habe ich mir gedacht ich mache schnell mal ein Spargel-Flatbread.

Weiterlesen...