Saftiger Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting (6 von 6)

Saftiger Möhrenkuchen mit Frischkäse-Frosting

– Ein leckerer Kuchen für die Osterzeit –


In den letzten Jahren gab es vor Ostern immer eine wahre Schwemme an Möhrchen-Kuchen, Möhrchen-Desserts und sonstige Möhrchen-Leckereien. Da bekommt man schon recht früh echt Appetit drauf und möchte auch etwas dazu beisteuern. Also habe ich einen saftigen Möhrenkuchen mit Frischkäse-Topping, zu Ostern zu gebacken. Neben dem Kuchen gibt es noch ein paar Tartelettes aus dem gleichen Teig. Das heißt für euch für euch entweder macht ihr den Möhrenkuchen im Ganzen, oder die Tartelettes, oder ihr teilt das Rezept entsprechend auf und macht beides. Jetzt bin ich mal gespannt wofür ihr euch entscheidet. Auf jeden Fall schmeckt beides sehr lecker.

Weiterlesen...
Pastéis de Nata Rezept mit Pistazien (6 von 9)

Pastéis de Nata Rezept mit Pistazien

– Tag der Pistazie –



Es ist wieder soweit! Heute wird der Tag der Pistazie, bzw. der National Pistachio Day gefeiert. Zu diesem Anlass hat Susan vom Blog Labsalliebe zu einer Blogger-Challenge eingeladen. Der Einladung bin ich sehr gerne gefolgt und bringe ein Pastéis de Nata Rezept mit Pistazien mit, was ein leckerer Genuss ist. Bei meiner Rezeptauswahl war mir von Anfang an klar, dass ich etwas Süßes mit Pistazien machen wollte, obwohl ich beruflich früher die Pistazien immer in einem herzhaften Produkt verarbeitet habe. Bei meinem Pastéis de Nata Rezept habe ich mal versucht das Original ein klein wenig für den heutigen Feiertag abzuwandeln.

Weiterlesen...
Popovers Rezept mit Orangen-Pistazienbutter (7 von 13)

Popovers Rezept mit Orangen-Pistazienbutter

– Ein Genuss zum Kaffee oder Tee –



Ich hatte mal wieder Lust auf etwas Gebäck und stöberte durch meine Rezepte, dabei stieß ich auf ein köstliches Popovers-Rezept mit Orangen-Pistazienbutter. Dieses Rezept kombiniert meine Lieblingszutaten – knackige Pistazienstücke, feinen Orangenabrieb und fluffiges Brioche. Ich freue mich, es mit euch zu teilen!

Weiterlesen...
Rezept für Welsh Cakes-1 (3)

Rezept für Welsh Cakes

– Ein leckeres Gebäck zur Teatime –


„Its Teatime Sir, with your Sir Winston Tea“ …. Wer erinnert sich nicht an diese nosatalgische Reklame einer bekannten norddeutschen Teemarke? Tauchen wir ein in die Teatime-Tradition die in Großbritannien mit Hingabe zelebriert wird. Auf meiner Rezept-Reise stieß ich auf ein Rezept für Welsh Cakes, und ich kann bereits vorab verraten: Sie sind so köstlich, dass man sich schnell zu einer zweiten Portion hinreißen lässt, am besten begleitet von einer guten Tasse britischen Tees.

Weiterlesen...
Milchreis mit Zimtzucker-3.jpg

Rezept für Milchreis mit Zimtzucker

… und weitere mit Erdbeermark und Safran
*Leckeres für jeden Tag*


Ein Rezept für Milchreis mit Zimtzucker ist eine zeitlose Köstlichkeit und für mich ein leckerer Kindheitsklassiker, mit dem ich dieses Mal an der Foodblogparty „Leckeres für jeden Tag“ teilnehme. Es ist ein Dessert, das die Genießer jeden Alters begeistert. Die Kombination aus cremigem Reis und einem Hauch von Zimt und Zucker macht dieses Dessert zu einem wahren Geschmackserlebnis. Denn ob warm oder kalt serviert, der Milchreis ist ein absoluter Klassiker, der zu Hause als Nachtisch, oder auf einer Dessertkarte, keinesfalls fehlen darf.

Weiterlesen...
Peruanische Garnelensuppe - Chupe de Camarones-1 (5)

Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones

– Die Kulinarische Weltreise nach Peru –



Hola queridos! Auf geht’s mit der „Kulinarischen Weltreise“ nach Peru. Wir, das sind die Teilnehmer dieser „Weltreise“ und ich, auf der Suche nach den leckersten Rezepten von dort. Ich bin während der Reise auf ein in Peru sehr beliebtes Gericht gestoßen. Es gibt bei mir heute auf dem Blog die Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones. Eine sehr leckere Suppe mit reichlich Garnelen darin. Na, habe ich euch schon den Mund wässrig gemacht, dann kommt mit nach Peru.

Weiterlesen...
Rezept für Pasta mit Oliventapenade, Mandeln und Salzzitronen-1 (5)

Rezept für Pasta mit Oliventapenade

– Verfeinert mit Mandeln und Salzzitronen –


Ich hatte mal wieder so richtig Appetit auf eine ordentliche Portion Pasta und habe mir ein schnelles Rezept für Pasta mit Oliventapenade ausgesucht. Die Pasta habe ich aus der Kühltheke, die Tapenade selbst gemacht und dann wurde alles noch mit Mandeln und Salzzitronen verfeinert. Das war ein leckerer Genuss zum Feierabend, der in 30 Minuten fertig war. Also kommt mit mir zu meinem leckeren Pastagericht und in die Welt der Oliven.

Weiterlesen...
Veganes Schokomousse Rezept-1 (1)

Veganes Schokomousse Rezept

– Ein leckeres Veganuary-Dessert –


Meine Tochter hatte mir kürzlich ein veganes Schokomousse Rezept geschickt. Das las sich sehr lecker und da jetzt der Aktionsmonat „Veganuary“ ist passt das doch prima. Da ich bei veganen Gerichten, oder Desserts, immer sehr neugierig bin habe ich mich natürlich sofort daran gemacht, das vegane Schokomousse Rezept auszuprobieren.

Weiterlesen...
Schwarzwurzeln mit Estragon-Hollandaise und Haselnuss-Crunch (5 von 9)

Schwarzwurzeln mit Estragon-Hollandaise und Haselnuss-Crunch

– Winterspargel at its best –


Auf geht’s in die nächste Runde der Challenge „Koch mein Rezept“. Dieses Mal ist mir Eva vom Blog Evchenkocht zugelost worden. Nach dem ich mir alle Rezepte auf ihrem Blog angeschaut habe, habe ich mich für Schwarzwurzeln mit Estragon-Hollandaise und Haselnuss-Crunch entschieden. Zum einen mag ich diesen sogenannten Winterspargel, aber ich bin auch ein Fan von einer guten Sauce Hollandaise, und wenn sie dann noch mit Estragon verfeinert wird finde ich das echt lecker. Hinzu kommt noch dieser Crunch aus Haselnüssen mit dem alles getoppt wird. Na, habt ihr jetzt Appetit darauf bekommen, dann folgt mir durch diesen Beitrag bis zum Rezept.

Weiterlesen...
Rezept für Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen (5 von 10)

Rezept für Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen

– Ein feinblättriger Genuss zum Dreikönigstag –


Jedes Jahr hatte ich es mir vorgenommen: Zum Dreikönigstag eine Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen zu backen. Nun ist es mir endlich gelungen, und ich freue mich, ihn mit euch zu teilen!

Weiterlesen...