Go Back
Tomaten-Mozzarella-Stulle (21 von 18)
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Tomaten-Mozzarella-Stulle

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Breakfast, Brot, Picknick, Vegetarisch
Keyword: Brot, Mozzarella, Stulle, Tomaten
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 Scheiben Dinkel-Ruchbrot, oder ein ähnliches Graubrot
  • Schmortomaten
  • 125 g kleine rote Cherry-Tomaten  
  • 75 g kleine rote Cherry-Tomaten  
  • 1 TL Zitronenthymianblätter, fein gehackt
  • 1 Zitronenthymianblätter, fein gehackt
  • 3-5 Bärlauchblätter, je nach Größe
  • 2 TL Aceto Balsamico bianco
  • 1 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Butter
  • Meersalz
  • Belag
  • 1/2 Bund Rucola
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Zitronenthymianblätter
  • 3-5 Bärlauchblätter, je nach Größe
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL kleine Kapern, abgetropft
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Abrieb von einer abgewaschenen Bio-Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Brotaufstrich, z.B. "Gutes mit Butter"
  • 2 TL Bärlauchöl, Rezeptlink ist im Text
  • 2 TL Pinienkerne, leicht angeröstet
  • 40 g kleine schwarze Oliven

Anleitungen

  • Schmortomaten
    Alle Bärlauchblätter abwaschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
    Thymian, Knoblauch, die Hälfte des Bärlauchs, Essig,Tomaten, Zucker, Zimt und Pfeffer gut mischen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen,die Mischung hineingeben und bei milder Hitze ca. 10 – 12 Minuten langsam schmoren lassen, bis die Tomaten langsam aufplatzen, zwischendurch mit etwas Salz würzen. Vom Herd nehmen, auf einen Teller legen und abkühlen lassen. Das Schmorfett nicht weggießen.
    In dem Schmorfett anschließend die Brotscheiben auf einer Seite leicht knusprig „braten“.
    Belag
    Um den Mozzarella zu marinieren, Fenchelsamen und Thymianblätter im Mörser grob zerstoßen.
    Fenchel, Thymian, Bärlauch, Knoblauch, Kapern, Zucker, Abrieb und Saft von der Zitrone und Olivenöl gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen, in kleinere Stücke zupfen und in die Marinade einlegen. Für 30 Minuten beiseite stellen
    Rucola waschen, trocken schütteln und etwas kleiner zupfen.
    Tomaten und Mozzarella vorsichtig miteinander vermengen.
    Die Brotscheiben mit dem Brotaufstrich ordentlich bestreichen. Mit Rucola, Tomaten und Büffelmozzarella belegen. Mit etwas Bärlauchöl beträufeln und nach Belieben noch mit Meersalz und Pfeffer nachwürzen. Die Pinienkerne und Oliven zum Schluss drauf geben.
     
    Tipp
    Am besten erst mit der Marinade für den Mozzarella anfangen. Während der Marinierzeit kann man gut die anderen Sachen machen.