Abschließend wurde uns noch kurz der Unterschiede zum Cidre erklärt, der darin besteht, dass dieser ebenfalls vergoren wird, aber die Gärung mittendrin gestoppt und der Wein dann mit Kohlensäure versetzt wird. Apfelwein herzustellen ist da von der Herstellung her schon aufwendiger. Eines durfte natürlich auch bei diesem Besuch nicht fehlen und dass war im Anschluss an den Vortrag und dem Betriebsrundgang eine üppige hessische Brotzeittafel, an der wir uns noch einmal mit einem guten Ebbelwoi für die Rückreise stärken konnten.

Abschließend wurde uns noch kurz der Unterschiede zum Cidre erklärt, der darin besteht, dass dieser ebenfalls vergoren wird, aber die Gärung mittendrin gestoppt und der Wein dann mit Kohlensäure versetzt wird. Apfelwein herzustellen ist da von der Herstellung her schon aufwendiger. Eines durfte natürlich auch bei diesem Besuch nicht fehlen und dass war im Anschluss an den Vortrag und dem Betriebsrundgang eine üppige hessische Brotzeittafel, an der wir uns noch einmal mit einem guten Ebbelwoi für die Rückreise stärken konnten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert