Erdbeer-Tarte mit Schoko-Mürbeteig

– Koch mein Rezept –

Hallo ihr Lieben!

Es heißt mal wieder „Koch mein Rezept“ organisiert von Volker vom Blog Volkermampft . Es ist jetzt die siebte Runde und ich habe dieses Mal den Blog Küchentraum & Purzelbaum von der lieben Kathrina zugelost bekommen. Von den vielen leckeren Rezepten die ich bei ihr gefunden habe, habe ich mich jetzt zur auslaufenden Erdbeersaison und als großer Tarte-Liebhaber für die Erdbeer-Tarte mit einem Schoko-Mürbeteig entschieden.

Blogger Aktion

Ach ja, bevor ich es vergesse. Ein großer Schokifan bin ich natürlich auch. So erfüllt diese leckere Erdbeer-Tarte mit Schoko-Mürbeteig die allerbesten Voraussetzungen für sinnlichen Genuss.

Was es alles über Kathrina, ihren Blog und das Rezept zu lesen gibt erfahrt ihr jetzt im Folgenden. Viel Spaß dabei.

Küchentraum & Purzelbaum   

Kathrina, wohnt im schönen Bundesland Baden-Württemberg und ist Mama von Mama von zwei zauberhaften Mädels.

Auf ihrem Blog nimmt sie ihre Leser gerne mit in die Welt von Mehl, Wasser und Salz. Denn mit diesen drei Grundzutaten kann man viele Leckereien zaubern. Das zeigt sie ihren LeserInnen auf ihrem Blog.

In der Küche legt sie Wert auf frische Zutaten und wenig bzw. keine künstlichen Zusatzstoffe. Seit sie Kinder hat, achtet sie noch mehr auf die Zusammensetzung und Herkunft ihres Essens. In ihrem Garten kann sie sich in dieser Richtung natürlich austoben denn sie hat eine Vielzahl an Kräutern, die sich in der Küche natürlich hervorragend zum Aromatisieren einsetzen lassen.

Auf ihrem Blog zeigt sie Rezepte mit frischen Zutaten, die schnell und ohne besondere Zutaten gemacht sind. Aber auch das eine oder andere zeitaufwändige Rezept für besondere Anlässe ist bei ihr zu finden.

Foto-Credit: Küchentraum und Purzelbaum

Des Weiteren experimentiert sie gerne mit verschiedenen Zutaten und probiert neue Rezepte aus. Klickt euch doch einfach mal durch ihren Blog und lasst euch von ihrer Begeisterung für das Kochen und Backen mit frischen Zutaten anstecken.

Na, bei dem Anblick hättet ihr doch bestimmt auch dieses Rezept ausgesucht, oder?  Hier ist der Link zum Originalrezept von Kathrina

Foto-Credit: Küchentraum und Purzelbazum

Erdbeer-Tarte mit Schoko-Mürbeteig

Wie ich schon eingangs erwähnte hat diese Tarte alles was ich mag, besonders jetzt wo die Erdbeerzeit sich mit Riesenschritten dem Ende nähert ist das noch einmal eine gute Gelegenheit das zu genießen. Das Rezept ist sehr schnell zu machen und schmeckt einfach prima

Ich habe dem Rezept einen ganz kleinen Zusatz gegönnt. Ich hatte noch, von einem anderen Rezept, von ein paar Tagen vorher, etwas von meiner Mandel-Marzipanmischung (50% gem. Mandeln + 50% Marzipanrohmasse) übrig. Diese Masse habe ich auf den fertig gebackenen Mürbeteig gestrichen und dann die Vanillecreme darüber gegeben. Das war noch mal eine Geschmacksverfeinerung.

Erdbeer-Tarte (2 von 6)

Erdbeer-Tarte (4 von 6)

Ich hoffe euch gefällt die Erdbeer-Tarte mit Schoko-Mürbeteig genauso gut wie mir und ich konnte euch animieren sie nach zu backen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Das Rezept von mir gibt es etwas weiter unten.

Meinen nächsten Post gibt es hier wieder am Freitag, den 30. Juli. Dann gibt es wieder mal einen ganz besonderen Feiertag zu feiern, der im weitetesten Sinne etwas mit Käse zu tun hat. Lasst euch überraschen.

Genießt das Leben!

Michael

Weitere Leckereien aus der Rubrik „Koch mein Rezept“ habe ich hier für euch aufgelistet.

Creamy Sunday Porridge      

Klassischer Gugelhupf mit süßem Sauerteig   

Powidlbuchteln mit Kanarimilch    

Banana Pudding Cream Pie   

Grötbröd     

Rezept drucken
4.5 von 2 Bewertungen

Erdbeer-Tarte mit Schoko-Mürbeteig

Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Erdbeeren, Kuchen, Tarte
Keyword: Erdbeeren, Kuchen, Tarte

Zutaten

  • Schokomürbeteig
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 g Brauner Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 20 g Kakaopulver
  • 180 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Butter, weich
  • Vanillecreme
  • 1 Pack. Vanillepudding zum Kochen
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 400 ml Milch
  • Außerdem
  • 500 g  Erdbeeren möglichst gleich groß
  • Zitronenverbene, Backpapier

Anleitungen

  • Schokomürbteig
    Mehl, Ei, Zucker, Kakaopulver und Butter zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    Die Tarteform buttern und mit Mehlausstäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Form, mit Rand, ausrollen und  in die Formgeben. Leicht andrücken und an den Rändern hoch drücken.
    Mit Backpapier belegen. Die Blindbackerbsen reinlegen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C Umluft ca. 20min. backen. Aus dem Ofen nehmen, das Backpapier mit den Blindbackerbsenentfernen und etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen. Vollständig auskühlen lassen.
    Vanillecreme
    Vanillepuddingpulver mit nur 400 ml Milch laut Packungsanleitung zubereiten, in eine flache Schale gießen, mit Folie abdecken und etwas abkühlen lassen (so ca. 15-20 Minuten)
    Anschließend auf die Tarte geben und glatt streichen.
    Erdbeeren putzen und auf der Vanillecreme verteilen.
    Zitronenverbene waschen, trocken tupfen, klein schneiden und über die Erdbeeren und die Creme streuen.

6 Kommentare
  1. Kathrina
    Kathrina sagte:

    5 stars
    Vielen Dank für schöne Vorstellung, lieber Michael. Es freut mich sehr, dass du bei mir fündig geworden bist. Deine Version mit der Marzipan-Mandel-Mischung gefällt mir sehr gut. Das wird auf jeden Fall mal ausprobiert.

  2. karin
    karin sagte:

    4 stars
    Hallo lieber Michael,

    tolles Rezept….aber nächstes Jahr gibt es wieder Erdbeeren..deshalb verlege ich das auf das nächste Jahr. …..augenzwickern..
    Aber ich werde gerne einen Blick auf den vorgestellten, anderen Blog werfen.
    LG..Karin..

  3. Michael Nölke
    Michael Nölke sagte:

    Hallo liebe Karin, vielen Dank. das freut mich. Hier in Münster kann man so etwas noch machen, da es auf dem Markt noch reichlich Erdbeeren gibt. Aber der schmeckt natürlich auch noch nächstes Jahr. Schau gerne mal bei Kathrina vorbei. Liebe Grüße Michael

  4. Michael Nölke
    Michael Nölke sagte:

    Sehr gerne Kathrina. Es war mir eine Freude und natürlich auch die Tarte zu backen, die sehr lecker ist. Du hast ja soviel Leckereien auf deinem Blog. Erst wollte ich den anderen Erdbeerkuchen machen, aber meine Zeit ist momentan sehr beschränkt.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn dir das Rezept gefällt, freue ich mich über eine Bewertung!