Henssler tischt auf und mein Besuch an der englischen Küste [enthält Werbung]

Henssler tischt auf -1

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe ein sehr schönes verlängertes Wochenende hinter mir, auch wenn es ein wenig hektisch war. So war ich von Samstagmittag bis Dienstagmorgen mit meiner jüngsten Tochter Alysa gemeinsam an der englischen Kanalküste um dort meine älteste Tochter Laura zu besuchen. Sie arbeitet dort zurzeit in einem Hotel als Praktikantin, im Rahmen ihres Studiums. Für den Dienstagabend, nach meiner Rückkehr, hatte ich dann noch eine Einladung von Krups erhalten, zur Show „Henssler tischt auf“ mit dem bekannten Fernsehkoch Steffen Henssler. Er zeigte in der Halle Münsterland eine über zwei Stunden dauernde Show. Alles dazu und wie es an der englischen Kanalküste war erzähle ich euch jetzt. Dabei werde ich allerdings von hinten anfangen.

Norderney – meine Lieblingsinsel

Hallo Ihr Lieben! 

heute gibt es kein Rezept sondern zur Abwechselung mal einen Reisebericht von meinem Genuss-Kurztrip nach Norderney und Langeoog.

Norderney ist meine Lieblingsinsel mit der ich quasi groß geworden bin, da ich fast jedes Jahr 2-3 mal dort bin. Ich finde es auf Norderney einfach herrlich und ich fühle mich pudelwohl. Es ist lebendig, gibt immer wieder Neues zu entdecken und ich brauche einfach diese würzige Seeluft sowie stets eine frische Brise, die mir um den Nase weht.

Natürlich bietet Norderney neben der gesunden Seeluft, viel Meer und langen Stränden auch kulinarisch etwas. Sei es die gute alteingesessene Gastronomie oder neu hinzugekommenen Gastronomiebetriebe, die ich sehr gerne besuche um mir ein Bild von ihnen zu machen.

Mein letzter Inselbesuch dauert vier Tage und beinhaltete auch einen Besuch der Insel Langeoog. Aber nun eins nach dem anderen.

Weiterlesen...