Verliebt in Paris (19 von 20)

Hallo Ihr Lieben!

„Ich will noch einmal nach Paris …. „ Wer kennt ihn nicht diesen Ohrwurm von Udo Jürgens. Ich werde euch heute aber nichts musikalisches bieten sondern eine köstliche Rezension, die mit Paris zu tun hat. Allein schon der Titel „Verliebt in Paris – Rezepte & Geschichten“, erschienen im Hölker Verlag macht Lust auf mehr.

Dann folgt mir bitte und erfahrt mehr über das Buch und natürlich über die drei Rezepte die ich ausprobiert habe. Ach ja und noch etwas! Es gibt auch wieder ein Gewinnspiel. Doch dazu mehr am Ende des Posts.

 

Sacré Coeur de Montmartre
 

 

Verliebt in Paris – Rezepte & Geschichten    

An und in Paris ist sicherlich schon das eine oder andere Herz verloren gegangen.

In Verliebt in Paris nimmt die Autorin Anne-Katrin Weber einen mit auf eine kulinarische Reise durch die Stadt, gerahmt von Liebesgeschichten, die sich an verschiedenen Orten in Paris abspielten. Man lernt die Stadt rund um ihre Köstlichkeiten kennen und bekommt so ein bisschen Paris-Flair ins eigene Zuhause.

 

Verliebt in Paris (17 von 20)

 

Ein Spaziergang durch das belebte Viertel Montmartre, ein romantisches Picknick unter dem Eiffelturm, ein Frühstück im berühmten „Café de Deux Moulins“ oder ein romantisches Picknick à la parisienne im Jardin du Luxembourg mit einem schönen Glas Rotwein, während die Abendsonne auf die Seine glitzert. Solche Erlebnisse machen jeden Paris-Besuch unvergesslich. Denn Paris ist die Stadt der Liebe – und nicht zu vergessen – des eleganten Essens.

 

 

 

 

Die Autorin 

Anne-Katrin Weber ist Köchin, Ernährungswissenschaftlerin, Foodstylistin und Autorin von zahlreichen Koch- und Backbüchern. Seit sie denken kann, ist die Hamburgerin von Frankreich begeistert, reist so viel wie möglich durch ihr Lieblingsland, sucht mal die Sonne im Süden, mal den Wind im Norden, immer aber buttrige Croissants, aromatischen Käse und feinen Wein.

 

Meine Rezeptauswahl

Im Rahmen dieser Rezension gibt es drei schnelle und sehr leckere Rezepte von mir. Ich konnte mich einfach nicht zurückhalten. Wenn ihr die Rezepte seht könnt ihr mich bestimmt sehr gut verstehen.

Paris Brest

Bei meinem ersten Rezept hat der/die eine oder andere im ersten Moment bestimmt an ein Radrennen gedacht. Das ist auch nicht ganz verkehrt, aber zum einen heißt es Paris-Brest-Paris und ist nicht so ganz ein richtiges Radrennen.

 

Verliebt in Paris (8 von 20)

 

Genauer gesagt ist es ein mehr als 1200 km langer Fahrradmarathon von Paris nach Brest, in der Bretagne, und zurück. Dieser Marathon findet alle vier Jahre statt, zuletzt 2019. Die nächste Austragung findet im August 2023 statt. Das Ziel für die meisten Teilnehmer ist es lediglich, die Strecke innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu schaffen.

 

 Verliebt in Paris (3 von 20)

 

Nach diesem kleinen Exkurs zurück zum Rezept. Es ist im Prinzip nichts anderes als ein einfacher Brandteig mit einer herrlichen Cremefüllung die man auch nach Bedarf variieren kann. Ich habe bei diesem Rezept die Creme noch mit etwas Vanillezucker und dem Abrieb einer halben Tonkabohne verfeinert. Des Weiteren habe ich für die Füllung sofort fertig gehackte Haselnüsse verwendet.

Oeufs en Cocotte

 

Verliebt in Paris (9 von 20)

 

Ich esse gerne ab und zu mal ein Ei zum Frühstück. Das muss aber nicht immer unbedingt ein normales gekochtes Ei sein, ich mache mir sehr gerne auch „gestocktes“ Ei im Ofen.

 

Verliebt in Paris (13 von 20)

 

Tartines mit gerösteten Pilzen

 

Verliebt in Paris (10 von 20)

 

Mittage muss es immer schnell gehen und es soll auch etwas leichteres sein. Bei mir gibt es heute krosse Tartines mit gerösteten Pilzen und einer Kräutercreme.

 

Verliebt in Paris (18 von 20)

 

 

Daten zum Buch „Verliebt in Paris“

Herausgeber: Hölker Verlag

Sprache: Deutsch

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten

ISBN: 978-3-88117-239-4

Format: 20 x 26,5 cm

Hardcover

Einband: mit Folienprägung in Gold und Leseband

 

Fazit zum Buch Verliebt in Paris – Rezepte & Geschichten 

Ich bin sowohl Paris-Fan als auch Fan der französischen Küche und nach dieser kleinen kulinarischen Rundreise mit der Autorin ist meine Begeisterung für die französische Küche noch weiter gestiegen.

In diesem Buch taucht man ein in eine Welt voller Romantik und Kulinarik. Man entdeckt die schönsten Orte und berühmtesten Liebesgeschichten der Stadt. Hier kann man das französische Savoir-vivre erleben und genießen. Die Rezepte reichen von den beliebten Klassikern der französischen Küche – von der Tarte Flambée hin zum Croque Madame über Coq au vin bis hin zu köstlichen Madeleines.

Die Fotografin Nathalie Geffroy hat mit ihren Bilder einzigartige Augenblicke aus Paris eingefangen die genauso begeistern wie die überaus appetitanregenden Foodfotos von Julia Hoersch die mit diesem Buch ein wahres Herzensprojekt umsetzen konnte.

Es ist ein wunderbares Buch, das ich immer wieder gerne verwenden werde um das eine oder andere daraus nachzumachen. Die tollen Foodfotos machen sofort Lust darauf direkt loszulegen. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Hölker Verlag  für diese Rezension zur Verfügung gestellt. Es hat keinerlei Einfluss auf meinen obigen Text genommen, da diese Rezension einzig und allein meinen persönlichen Eindruck und meine Meinung widergibt.

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich für die zur Verfügung Stellung dieses Buch bedanken. Es war mir eine große Freude es zu rezensieren und leckere Sachen daraus auszuprobieren.

Genießt das Leben!
Michael

 

Meine bisherigen Buchrezension findet ihr auf meinem Blog unter dem Begriff  REZENSIONEN.  

 

Gewinnspiel   à Verliebt in Paris – Rezepte & Geschichten    vom 29. Januar bis 2. Februar

Gewinnspiel

Die Teilnahme ist recht einfach. Ihr müsst mir in den Kommentaren schreiben mit wem ihr denn am liebsten nach Paris fahren würdet. Also mitmachen und gewinnen lohnt sich.

Unter allen Einsendern, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben, und die im Gewinnspielzeitraum von heute bis zum Dienstag, den 2. Februar 2021 um 23.59 Uhr daran teilnehmen wird ein Buch Verliebt in Paris – Rezepte & Geschichten verlost. Ich möchte euch auch darauf hinweisen unbedingt die unten angehängten Teilnahmebedingungen durchzulesen. Allen Teilnehmern wünsche ich viel Glück. Die Benachrichtigung an den Gewinner*In erfolgt per PN.

Teilnahmebedingungen/Haftungsausschluss

Für alle Gewinnspiele im Namen von SalzigSuessLecker gelten folgende Teilnahmebedingungen – unabhängig von Plattform und Art des Gewinnspiels:

  1. Allgemeines

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook und/oder Instagram unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook und/oder Instagram.

  1. Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland. Verwandte der Seiteninhaberin sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der bzw. die TeilnehmerIn erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall sein/ihr Name auf Facebook, der Homepage und/oder Instagram veröffentlicht werden kann. Die Teilnahme ist nur innerhalb der im Gewinnspiel gesetzten Frist nach Veröffentlichung möglich. SalzigSuessLecker ist berechtigt einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder Manipulation vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. 

  1. Gewinn

Der Preis/die Preise wird/werden, wie im Gewinnspiel ausgeschrieben, vergeben. Es entscheidet das Los unter Ausschluss des Rechtsweges. Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. SalzigSuessLecker haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs liegen. Der/die GewinnerIn wird via Facebook, Email und/oder Instagram per PN benachrichtigt. Meldet sich der/die GewinnerIn nicht binnen einer Frist von 24 Stunden verfällt der Gewinn ersatzlos. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost.

  1. Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber SalzigSuessLecker, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, SalzigSuessLecker hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt. Weiterhin übernimmt SalzigSuessLecker keinerlei Garantie dafür, dass die genutzte Internetplattform und/oder Seite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

  1. Datenschutz

SalzigSuessLeckergewährt im Rahmen des Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. SalzigSuessLecker wird keine personenbezogenen Daten oder Adressdaten verkaufen. Die personenbezogenen Daten des bzw. der jeweiligen TeilnehmerIn werden ausschließlich zum Zwecke des Gewinnspiels gespeichert. Der/Die TeilnehmerIn erklärt hiermit ausdrücklich sein/ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der/die TeilnehmerIn verantwortlich.

  1. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

  1. Auswahlverfahren

Der/die GewinnerIn wird mit einem Zufallsgenerator aus allen drei Wegen der Teilnahme (Homepage, Facebook und Instagram) ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

97 Kommentare
  1. Marcel Wegner
    Marcel Wegner sagte:

    Mit meiner Freundin würde ich nach Paris reisen.Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Sehr gerne bin ich dabei und versuche mein Glück

  2. Heike
    Heike sagte:

    Mein Mann und ich hatten vor einigen Jahren zwei Tage Paris gebucht und mussten sie absagen weil unser Haustier erkrankte.Daher würd ich am liebsten irgendwann nach Corona mit meinem Mann diese Reise nach Paris nach holen.

  3. Walden
    Walden sagte:

    ich würde da sehr gerne mit meiner Freundin verreisen 🙂 Tolle Aktion, vielen Dank dafür!

  4. Monika
    Monika sagte:

    Da mein Lieblingsmensch nicht mehr auf dieser Welt ist, würde ich gerne mit einer Freundin fahren.

  5. Maike
    Maike sagte:

    Mit meinem Mann und unseren Kindern würde ich gern wieder mal in diese zauberhafte Stadt reisen!

  6. Bettina Ziehfreund
    Bettina Ziehfreund sagte:

    Mit meinem Schatz der mit mir schon seit über 23 Jahren durch dich und dünn geht

  7. Ilka
    Ilka sagte:

    Das ist total einfach zu beantworten, natürlich nehme ich den Ingenieur mit.
    Unser „Parisurlaub“ hat bisher nicht stattgefunden, der ist während der Bauphase aus finanziellen Gründen ausgefallen.
    Viele Grüße + schönes Wochenende!
    Ilka

  8. Sandra
    Sandra sagte:

    mit meinem Mann… trotz 22 Jahre und 19 Jahre verheiratet sein waren wir noch nie zusammen in Paris.

  9. Sabine L.K.
    Sabine L.K. sagte:

    Paris ist so toll. Ich war dort schon mit meinem Mann und das nächste Mal würde ich zusätzlich noch meinen Sohn mitnehmen.

  10. Carola
    Carola sagte:

    Mit meinem Mann. Wir haben es uns immer wieder vorgenommen, aber in 26 Jahren noch nicht geschafft

  11. Steffi Lilly H.
    Steffi Lilly H. sagte:

    Ich war das letzte Mal vor 30 Jahren in Paris und würde jetzt gerne mit meiner Familie hin

  12. Tanja Hammerschmidt
    Tanja Hammerschmidt sagte:

    mit meinem mann <3 wolten wir letztes jahr schon fahren <3 leider ist das wohl auch dieses jahr nur ein wunschtraum, aber dass wird wirklich nachgeholt, sobald es wieder geht

  13. Nina
    Nina sagte:

    Ich hatte eine Parisreise mit meinen beiden Kindern und meinem Mann für Ostern letzten Jahres geplant… Die Jungs möchten unbedingt den Eiffelturm „in echt“ sehen… und dann kam Corona und aus der Reise wurde nichts… wir sind immer noch traurig und hoffen, ganz bald die Reise nachholen zu können! Paris, wir kommen! Sobald wie möglich!

  14. Andrea Na.
    Andrea Na. sagte:

    2019 war ich mit meiner Tochter in Paris ♥ Ein bissel unüberlegt war die Wahl des Hotels im nörlichen Teil. Das Hotel war wirklich minus 1 Stern und die Gegend minimal angsteinflößend, wir würden defintiv beim nächsten mal mehr Geld für die Unterkunft investieren 😉

  15. Victoria
    Victoria sagte:

    Mit meiner Omi <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch <3

  16. Michelle
    Michelle sagte:

    Gern wuerde ich dort mit meiner Mama einen Mutter-Tochter-Urlaub machen. Bis dahin ein paar Leckereien aus dem Buch zusammen zu geniessen, ist natuerlich auch nicht schlecht.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Paris Brest – ein Brandteiggebäck     […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.