Design ohne Titel (7)

Bonjour mes chers!

Wisst ihr was eine Rotisserie ist? Hier in Münster gibt es jetzt eine, seit dem Zeitpunkt an dem zum zweiten Male die Restaurants wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden. Da hat ein findiger Gastronom seine Idee einer Rôtisserie, im Rahmen eines Take away Geschäfts, in die Tat umgesetzt. Was nun eine Rotisserie ist und wer der Rotisseur in diesem Post ist das verrate ich euch in den nächsten Abschnitten. 

 

Rotisserie (39 von 1)

 

Garnieren werde ich den Post mit ein paar Einblicken in die Rôtisserie-Küche sowie ein paar Leckereien aus derselbigen.

 

Rotisserie (50 von 1)

 

Rôtisserie

Der Begriff der Rôtisserie kommt aus dem Französischen und heißt so viel wie Restaurant mit Straßenverkauf“, bzw. Restaurant, in dem Fleischgerichte auf dem Grill oder im Ofen zubereitet werden. In Paris gab es mal an die 3000 Rotisserien, heute sind nur einige wenige davon übrig geblieben.

 

Rotisserie (53 von 1)

 

Früher bestellten die Menschen ihre Lieblingsgerichte bzw. ihre Mahlzeiten in den Rôtisserien in Paris und konnten sie 1-2 Tage später abholen und zu Hause genießen. 

 

Rôtisseur Spitzner

Als Rôtisseur (frz.: rôti ‚Braten‘) bezeichnet man in einer Küchenbrigade den Bratenkoch. Er ist für die Zubereitung von jeglichen Arten von Braten, Pfannengerichten und Frittiertem zuständig. An deutschen Fürstenhöfen war der Bratenmeister Teil des Hofstaates.

So ähnlich ist das auch bei Nikolas Spitzner, der im normalen Restaurantgeschäft der Küchenchef vom Restaurant Spitzner im Oerschen Hof in Münster ist.

 

Rotisserie (52 von 2)

 

Aber in den jetzigen Zeiten hat er sein Geschäft, nach dem er schon lange diese Idee verfolgt hat, vorübergehend auf das Rôtisseriegeschäft umgestellt und bietet wöchentlich, an mehreren Tagen, zur Abholung leckerste Produkte aus der französischen Rôtisserieküche an. 

 

 
Rotisserie (38 von 1)

Roastbeef. Dazu gibt es Remoulade und Bratkartoffeln

 

Die allerdings nicht nur den Braten und seine Beilagen an sich betreffen, sondern auch feine Vorspeisen und köstliche Desserts

 

Rotisserie (37 von 1)

Lachsterrine mit Taschenkrebs und Hummer

 

Ich nenne hier nur mal ein paar Beispiele aus dem wöchentlich wechselndem Angebot: PÂTÉ DE CAMPAGNE; FROMAGE DE TÊTE; FRANZÖSISCHES MAISHUHN AUS DEM OFENROHR; BRAISIERTES KALBSKOTELETT; MILLE FEUILLE; GÂTEAU BASQUE

 

Rotisserie (36 von 1)

Gefüllte Tomaten mit Nordseekrabben

 

Ich denke mal, dass euch jetzt das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist. So sollte es auch sein. So einmal die Woche mache ich von dem leckeren Angebot Gebrauch und genieße es dann Abends mit einem guten Glas Wein

 

Rotisserie (40 von 1)

Terrine von der Entenleber mit Trüffel

 

Für mich war es eine tolle Sache mal einen Einblick in eine Rôtisserie – die man eher aus Frankreich kennt – zu erhalten um diese Art Restaurant euch, meine lieben Leser*Innen einmal näher zu bringen.

 

Rotisserie (55 von 1)

 

Ich bedanke mich auf diesem Wege bei Herrn Spitzner, das er mir diese Einblicke in seine Tätigkeit und seine Restaurantküche gegeben hat und ich das eine oder andere Gericht dafür fotografieren und hier verwenden darf. Ich durfte natürlich auch etwas probieren und es hat alles vorzüglich geschmeckt.

Den nächsten Post gibt es hier wieder am Dienstag, den 9. Februar. Dann gibt es etwas Grün.-Kartoffeliges ….  Lasst euch überraschen.

Genießt das Leben – vive la france!
Michael

 

Ich hier für euch noch ein paar leckere Rezepte ausgewählt die man bestimmt auch in einer Rotisserie bekommen könnte.

Kaninchen-Terrine   

Lammhaxen     

Rinderschmorbraten   

 

 

In eigener Sache

Betrifft vermeintliche Werbung in diesem Post. Dieses ist ein rein freiwilliger Bericht über ein Restaurant/Restaurantart, bzw. Take Away Geschäft für den ich keinerlei Gegenleistung in Form von barem oder Waren erhalten habe. Daher ist es für mich keine Werbung. Daher habe ich diesen Post auch nicht als solchen gekennzeichnet.

#werbungunbeauftrag #werbungunaufgefordert

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.