Orangen-Grießkuchen mit Möhrchen

Orangen-Grieskuchen (9)

Manchmal können Dinge so einfach sein, so wie dieser Orangen-Grieskuchen mit Möhrchen den ich in einer meiner zahlreichen Foodzeitschriften gefunden und ein klein wenig abgeändert habe. Denn schließlich steht Ostern vor der Tür.

Orangen-Grießkuchen mit Möhrchen 

In meinem heutigen Rezept gibt es einen lecker, saftigen Kuchen mit Möhrchen und Orangen der sehr schnell gemacht ist. Ich habe das Rezept in einer Foodzeitschrift (Essen & Trinken) und war sofort Feuer und Flamme, denn mit Möhrchen passt immer in die Osterzeit, oder für die österliche Kaffeetafel.

In dem Originalrezept war Fenchel vorgesehen, das ich dann kurzerhand ausgetauscht habe. Den mag ich auch sehr gerne, aber am liebsten im Salat, Ofengemüse oder in anderen Gerichten.

Der Teig besteht aus Hartweizengrieß und Mandelmehl. Gebacken wird dieser Kuchen wie ein Upside Down-Kuchen, denn als erstes kommen Orangenscheiben in die Forma und anschließend wird der teig darüber gegeben. Nach dem Backen wird er dann noch reichlich mit einem Orangen-Karottensud getränkt, fast schon ertränkt. Aber gerade das macht ihn so herrlich saftig.

Am besten schmeckt er natürlich, wie so viele Kuchen lauwarm. Entweder mit einer Portion Griechischem Limetten-Joghurt oder auch ein lecker, cremiges Schokoladeneis passt sehr gut dazu. Dekorieren kann man ihn sehr gut mit Streifen von der Minze oder der Zitronenmelisse.

Ich hoffe ihr habt Gefallen gefunden, an meinem Orangen-Grießkuchen mit Möhrchen und möchtet ihn eventuell zu Ostern euren Liebsten servieren. Der ist vormittags schnell gemacht und nachmittags frisch serviert. Das Rezept findet ein Stückchen weiter unten, nach meinen weiteren Rezeptvorschlägen.

Meinen nächsten Post gibt es hier wieder am Dienstag, den 12. April. Dann habe ich für euren Osterbrunch eine leckere Idee mit Lachs und Gurke. Also, lasst euch überraschen.

Genießt das Leben!
Michael

 

Hier habe ich noch ein paar weitere Inspirationen für Ostern

Marzipan-Rübli-Cupcakes      

Mazurek – ein polnischer Osterkuchen     

Nussstrietzel        

 

Orangen-Grießkuchen

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Kuchen, Orangen
Keyword: Kuchen, Möhrchen, Ostern, Upside Down

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 1 weitere Orange zum auspressen
  • 1 Orange für den Belag
  • 200 g Möhren, geschält und in Stückchen geschnitten
  • Teig
  • 100 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 600 g griechischer Sahnejoghurt
  • 310 g Hartweizengrieß
  • 65 g Mandelmehl
  • 2 Pack. Backpulver
  • Außerdem
  • Springform (24 cm Durchmesser), Backpapier

Anleitungen

  • Die Zitrone
Weiterlesen...