Best of Spargel

– Meine liebsten Rezepte –

Hallo Ihr Lieben!

Noch läuft die genussvolle Spargelzeit und ich wollte euch schon mal mein „Best of Spargel“ zeigen. Allerdings wird das jetzt nicht das Ende meiner Spargelezepte sein, denn ich habe noch ein paar im Köcher die ich euch hier in den letzten Wochen bis zum Ende der Spargelzeit, am 24. Juni – dem Johannistag – präsentieren werde.

Das wird jetzt jedoch nicht mein letztes Best of sein. Es ist noch ein weiteres mit leckeren Erdbeer-Rezepten in der Planung.

Geräuchertes-Saiblingsfilet-13-von-14

Best of Spargel

Bei meinem heutigen Post geht es ganz einfach darum euch meine fünf Lieblingsrezepte mit Spargel aus den letzten drei Jahren zu zeigen. Ich habe das Ganze so aufgebaut, das ihr unter dem jeweiligen Bild im fettgedruckten Rezeptnamen den Link zum Rezept findet. Das soll euch das Ganze vereinfachen indem ihr somit schnell an das Rezept kommt.

Spargel

Gemüsespargel ist eine von ca. 220 Arten aus der Gattung Spargel. Umgangssprachlich wird er landauf, landab meist kurz Spargel genannt. Frischer Spargel hat in der Regel „keine feste“ Erntezeit. Je nach Region und Wetterlage beginnt die Spargelsaison etwa ab Mitte April. Entscheidend dafür ist neben dem Wetter vor allem die Bodentemperatur. Der aufgeschüttete Spargeldamm muss nämlich schön warm sein.

In der Haupterntezeit von Mai bis Juni kann der Spargel am Tag bis zu 15 Zentimeter wachsen und wird deshalb täglich geerntet. Spargel kann im Prinzip den ganzen Tag über gestochen werden. Optimal ist es jedoch in der Frühe und am Abend.

Spargel ist gesund und lecker, aber aufgrund der mühsamen Ernte per Hand auch recht teuer. Die Alternative ist ein Spargelbeet im eigenen Garten zu haben, so wie ich es aus meiner Kindheit noch kenne.

Wir waren zu Hause eine sechsköpfige Familie und hatten ein großes, sogenanntes „Pottstück“. Zu diesem Pottstück gehörte auch ein langes Spargelbeet, wo während der Erntezeit immer fleißig Spargel gestochen wurde. Ich habe immer gerne Spargel gestochen. Das schönste daran war eigentlich die zarten Spargelköpfe, die durch die Erde brechen, aufzuspüren und so langsam frei zulegen, bevor das spezielle Spargelmesser angesetzt wurde. So einmal die Woche hatten wir genügend Spargel für die ganze Familie zusammen.

Spargel-Flatbread (3 von 3)

Best of Spargel – meine Rezepte für euch

So, meine Lieben jetzt sind wir auch schon am Ende meiner Best of Spargel-Rezepte. Ich hoffe ihr habt einige leckere Sachen für euch gefunden die ihr mal nachmachen möchtet. Meinen nächsten Post gibt es hier wieder am Freitag, den 11. Juni, dann gibt es etwas köstliches aus der Pfalz im Pairing mit Wein. Also lasst euch überraschen.

Genießt das Leben und weiterhin die Spargelzeit!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.