Pierogi mit Brombeerfüllung – eine polnische Spezialität

Hallo Ihr Lieben!

Am Sonntagnachmittag bekam meine Partnerin Lust mal etwas Leckeres aus ihrer polnischen Heimatküche zu machen. Und da diese Sachen immer äußerst delikat schmecken war ich natürlich sofort mit dabei. Man benötigt nur wenige Zutaten die zum Glück auch vorhanden waren. Daraus wurden dann leckere Pierogi mit Brombeerfüllung gemacht.

Der eine oder andere kennt Pierogi bestimmt. Traditionell werden sie mit einer Kartoffel-Zwiebel- oder Pilzfüllung gemacht. Aber es gibt natürlich auch die süßen Varianten, die nicht zu verachten sind. Wir hatten noch Brombeeren und Jogurth im Kühlschrank und somit war klar es gibt die süße Variante.

 

Pierogi mit Brombeeren

 

Pierogi sind gefüllte Teigtaschen, in diesem Fall aus einem Nudelteig, die u.a. in der osteuropäischen Küche weit verbreitet sind. Die Art der Herstellung, Füllungen und Bezeichnungen variieren allerdings von Region zu Region. Bei mir gab es zu den Pierogi mit Brombeerfüllung eine leckere Brombeer-Jogurthsauce. Sie sind sehr einfach in der Herstellung und schnell gemacht.

 

 

Pierogi_mit_Brombeeren

 

Man nehme für das Rezept Pierogi mit Brombeerfüllung

200 g Mehl

1 Prise Salz

warmes Wasser, soviel bis der Teig schön geschmeidig ist

300 g Brombeeren

1 Pack griechischer Jogurth natur

2 EL Zucker

 

Man mache

Mehl, Salz und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ausrollen und mit einem Dessertring (Ø ca. 8 cm) oder einer Tasse Ringe ausstechen. Auf jede Hälfte, je nach Größe, eine oder zwei Brombeeren legen, die andere Teighälfte darüber klappen und fest andrücken.

Wasser mit Salz zum Kochen bringen, die Pierogi reingeben und solange garziehen lassen bis sie oben schwimmen. Ähnlich wie bei Ravioli.

Restliche Brombeeren mit dem Zucker fein pürieren und dann mit dem Jogurth gut durchmischen. Zu den noch leicht warmen Pierogi reichen und jetzt nur noch genießen. Die Pierogi mit Brombeerfüllung schmecken sehr lecker, mit einem charakteristischen beerigen Geschmack und dazu die Frische der Jogurthsauce.

Tipp: Man kann sie auch in geschmolzener Butter leicht anbraten, dass erhöht dann noch mal den Genussfaktor.

 

Pierogi mit Brombeeren 1

 

Ich wünsche Euch einen genussreichen Start in die neue Woche.

Genießt das Leben!

Michael

 

Eine weitere Dessertspezialität findet ihr hier.

Merken

Merken

Merken

6 comments

  1. Pierogi sind mir zwar bekannt aber als süße Variante habe ich sie noch nie getestet. Die landen bestimmt demnächst mal auf meinem Teller, toll! 🙂

  2. Das mach mal. Das ist eine sehr leckere Variante. Sie müssen noch leicht warm sein. Ein Genuß … Viel Spaß und noch einen schönenTag

  3. Oh sieht das gut aus 😮 <3

    hast du Lust einen Gast-Artikel auf meinem Blog http://www.jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com zu schreiben?

    LG Jasmin 🙂

  4. […] Pierogi mit Brombeeren von Salzig Süß Lecker […]

  5. I usualy love cold steel knives. This katana arrived a bit sub standard. There are rust spots about 2 inches long on the face of the blade. Also on the spine at about the center point on the blade there is a 3 inch rust spot. Most of the length of the blade was dull except for the tip. It appears as if the katana had been stored for a very long time or handled much before it was sold to me. I will however keep it and attempt to buff out the rust then sharpen.

  6. […] herzhafte Gerichte und leckere Kuchen. Viele die auch in ihrer Heimat traditionell sind, wie z.B. Pierogi  die ich vor langer Zeit schon mal ausprobieren […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.