Ambiente-1 2017

Hallo Ihr Lieben! 

Ich war zum ersten mal auf der Messe Ambiente 2017 in Frankfurt a.M. Das waren zwei anstrengende Messetage mit ungefähr 8 Messehallen die teilweise mit mehreren Etagen belegt waren. Da hieß es laufen, laufen, laufen. Ich habe sehr viele schöne Sachen gesehen und einige interessante Firmen besucht. Das alles werdet ihr nun im Folgenden bebildert und kurz beschrieben in meinem heutigen BlogPost vorfinden.

 

Ambiente 2017

 

Natürlich habe ich bei meinem Rundgang über die Ambiente 2017 und auf dem BlogUps-Stand viele liebe Bloggerkollegen/innen getroffen. Bei BlogUps habe ich Theres & Bernie kennen gelernt, die genauso große Norderney-Fans sind wie ich. Mit Conny und Susan habe ich erstmal eine Cappuccino-Auszeit genommen. Auf meinem Rundgang war ich natürlich auch auf dem Oetker-Stand bei Tobias und habe unterwegs die liebe Anja  und Christine getroffen.

Nun möchte ich euch aber über meine Standbesuche berichten. Beginnen werde ich mit dem Stand der die Herzen aller Backfreunde höher schlagen lässt. 

 

RBV Birkmann

ambiente-2017-2

 

Ich war zu Besuch bei RBV Birkmann die bekannt sind für ihr vielfältiges Angebot an Backformen und Backzubehör. Herr Diekmann, seines Zeichens für Marketing/PR verantwortlich lud mich zu einem sehr interessanten Standrundgang ein.

 

ambiente-2017-6

 

Er berichtete über die vielen Neuerungen die es in 2017 geben wird, z.B. 75 neue Ausstechformen und über ihre aktuelle Auszeichnung dem German-Design-Award 2017. Dazu noch einmal an dieser Stelle meinen herzlichen Glückwunsch.

 

ambiente-2017-4

ambiente-2017-5

 

Zum Abschluss des Gesprächs bekam ich noch ein sehr schönes Goodie überreicht, das ich natürlich schon in meiner Küche eingesetzt habe. Dafür noch einmal vielen Dank.

 

ambiente-2017-3

 

Porzellan

Weiter ging es zum Stand von Remember. Die mit ihren tollen Produkten Farbe und in die Welt bringen.

 

ambiente-2017-7

 

Sie vertreiben ein Sortiment von individuellen Design- und Geschenkartikel und jeder Artikel wird mit großer Leidenschaft ausschließlich im eigenen Haus entwickelt und gestaltet.

 

ambiente-2017-8

 

Weiter ging es zu CASAgent aus Italien. Sie stellen von Hand geformtes, stilvolles Keramik-Geschirr her. Jedes Teil ist ein Unikat, denn nicht jedes Teil ist genau gleich oder „perfekt“.

 

ambiente-2017-9

 

Aber gerade das macht den Charme des italienischen Landhaus-Geschirrs aus. Das Geschirr von CASAgent ist in vielen bekannten Online-Shops erhältlich.

 

ambiente-2017-10

 

Nun ging es weiter zu Arzberg Porzellan wo ich mir die sehr schöne Barefoot-Kollektion angeschaut habe.

 

ambiente-2017-11ambiente-2017-12

 

Anschließend habe ich den Stand von MARCATO besucht wo ich einen alten Bekannten wieder getroffen habe.

 

ambiente-2017-13

 

Es gab ein Wiedersehen mit dem Bielefelder Meisterkoch Andreas Pöschel (), in dessen Kochschule ich schon einige Kochkurse absolviert habe. Marcato ist der weltweit führende Hersteller von Maschinen und Zubehör für frische Teigwaren, Brot und Pizza. Alle Produkte werden in Italien hergestellt und zeichnen sich durch ihre hohe Produktqualität aus.

 

Lifestyle

Weiter ging es zu räder-design stories einem meiner Lieblingsstände auf der Ambiente 2017.

 

ambiente-2017-15

 

Die Firma räder ist einer der Marktführer im Segment für Wohnaccessoires und Geschenkartikel. Die Produkte sind zu 100% eigenes Design und werden vom hauseigenen Designdepartment gestaltet und bedacht. 

 

 

Die sehr schönen Produkte erwecken in einem ein Stück Lebensfreude und kitzeln nach einem Stück Poesie im Alltäglichen, dass man gerne verschenken möchte. Ich bin jedes Mal wieder begeisterten von den Produkten.

 

 

Zum Abschluss meiner beiden Tage habe ich dann noch den Stand von steinlin-swiss-design besucht. Seit 2012 kreiert das steinlin-Team neue, originelle und innovative Produkte und ist überall im Schweizer Fachhandel verankert. Sie hatten auf ihrem Stand so schöne Sachen im Angebot die teilweise mit Kühen – schweizerische natürlich – versehen waren. Einfach nur klasse.

 

ambiente-2017-19ambiente-2017-18ambiente-2017-20

 

Damit wäre ich mit meinem Messebericht jetzt am Ende. Es gäbe noch viel mehr zu berichten und auch zu zeigen, nur würde das den Rahmen sprengen. Für mich war es sehr interessant diese Messe zu besuchen. 

Bei meinem nächsten Blogpost geht es dann wieder um leckere Rezepte die ich bei meinen On-Location-Shooting in Münster fotografieren durfte. Dazu möchte ich Euch schon jetzt recht herzlich einladen.

Euch noch einen schönen und entspannten Sonntag und eine gute Woche.

Genießt das Leben!

Michael

Hier ist noch ein Bericht von der Tendence 2016, sowie über ein Fotoshooting mit Genuss und die Challenge „Meet the Blogger“.

2 Kommentare
  1. Sandra
    Sandra sagte:

    Hallo Michael,
    ein sehr lesenswerter Beitrag von Dir. Danke für die vielen Eindrücke.
    Und Deine Fotos sind wie immer sensationell!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  2. Simone
    Simone sagte:

    Hi Michael,
    jetzt ärgere ich mich gerade, dass ich mich gegen einen Besuch auf der Ambiente entschieden habe.
    So schöne Bilder, so schöne Sachen!
    Immerhin hab ich durch dich nun einiges gesehen, und schon wieder ruft es ganz leise in mir „Haben, haben, das will ich haben! Und das und das und das auch!
    Ich glaube, mein Mann wird dich dafür hassen! 😀
    Liebe Grüße
    Simone

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.