Schlagwortarchiv für: Chorizo

herzhafter spanischer Eintopf (3 von 5)

Herzhafter spanischer Eintopf

– Mit Oktopus, Chorizo und Hähnchenkeulchen –

Heute nehme ich euch mit auf eine kulinarische Reise in die Welt der deftigen spanischen Eintöpfe. Inspiriert von meinem letzten Urlaub auf Norderney, meiner absoluten Lieblingsinsel, möchte ich euch ein köstliches Rezept für einen herzhaften spanischen Eintopf vorstellen. Ich war davon so begeistert, dass ich mir vorgenommen habe den Eintopf mal auszuprobieren und euch die herzhafte Seite der spanischen Küche zu zeigen.

herzhafter spanischer Eintopf (1 von 5)

Herzhafter spanischer Eintopf – eine Vielfalt an Aromen

Dann kommen wir nun mal zu meinem Rezept. Mein herzhafter spanischer Eintopf ist eine delikate Mischung aus kleinen Kikok-Hähnchen-Unterkeulen, würziger spanischer Chorizo, zarten Pulpoarmen, Kartoffeln und reichlich Linsen, alles umschmeichelt von einer köstlichen tomatigen Sauce.

Chorizo, diese würzige und geräucherte Wurst, spielt eine entscheidende Rolle und verleiht dem Eintopf eine unverkennbare Würze. Je nach Region kann die Chorizo von mild bis scharf variieren, und ich bevorzuge sie in dünnere Scheiben geschnitten, um ihre einzigartigen Aromen voll zur Geltung zu bringen.

Für den Oktopus habe ich auf dem Markt in Münster marinierten Oktopus von meinem vertrauenswürdigen Fischhändler geholt. Zu Hause habe ich ihn dann für ca. 2 Stunden langsam im heißen Wasserbad gegart. Dadurch wurde der Oktopus besonders zart und behielt dennoch seine köstliche Textur bei.

Die Kikok-Hähnchen-Unterkeulen, bekannt für ihren aromatischen Geschmack und ihre gelbliche Farbe (kommt von der Maisfütterung), fügen sich perfekt in diese herzhafte Mischung ein. Natürlich könnt ihr auch normale Hähnchenkeulen verwenden, falls die Kikok-Variante nicht verfügbar ist.

Am besten serviert ihr dazu etwas Limetten-Creme faîche, Olivenbaguette oder Reis. Somit wird dieser herzhafte spanische Eintopf eine wahre Gaumenfreude. Das detaillierte Rezept findet ihr wie gewohnt am Ende meines Beitrags.

Spanische Eintöpfe – Eine kulinarische Reise durch die iberische Vielfalt

Ich nehme euch jetzt mit auf eine Entdeckungstour durch die Welt der herzhaften spanischen Eintöpfe, eine traditionsreiche und köstliche Seite der iberischen Küche.

Die spanische Küche ist geprägt von regionalen Einflüssen, frischen Zutaten und einer Liebe zu traditionellen Zubereitungsmethoden. Eintöpfe, auch als „Guisados“ oder „Potajes“ bekannt, sind in Spanien beliebt und variieren je nach Region. Egal, ob an der sonnenverwöhnten Küste, in den bergigen Regionen oder in den geschäftigen Städten – Eintöpfe sind ein fester Bestandteil der spanischen Esskultur.

Ein berühmtes Beispiel für einen spanischen Eintopf ist der „Fabada Asturiana“ aus Asturien. Diese deftige Hülsenfruchtsuppe mit Chorizo, Blutwurst und Schweinebauch ist ein herzhaftes Festmahl und ein hervorragendes Beispiel für die regionale Vielfalt spanischer Eintöpfe.

Weiterlesen...
Fischeintopf Cataplana (13 von 14)

Fischeintopf Cataplana selber machen

– Ein Genuss aus der portugiesischen Küche –


Wenn ich kulinarisch an Portugal denke fallen mir gleich mehrere Sachen ein. Gegrillte Sardinen, Bacalaho, Cataplana und natürlich die oberleckeren Pasteis de nata. Für meinen heutigen Post habe mich für den Fischeintopf Cataplana entschieden, den man sehr schnell selber machen kann. Dieser Fischeintopf ist besonders an der Algarve sehr bekannt und beliebt.

Weiterlesen...