Forellen-Paté auf Pumpernickel – eine köstliche Vorspeise

Forellen-Paté-4

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe lange überlegt wie wird meine heutige Leckerei eigentlich genannt. Dazu habe ich etwas im Internet gestöbert bis mir der Begriff Pâté am geeignetsten erschien. Denn ein Pâté ist eine Paste, eine Torte oder ein Laib, die aus einer Fleischsorte besteht, in meinem Fall eben aus Fisch. Weitere Zutaten sind zum Beispiel: Kräuter, Gewürze und Wein/Wermut. In der Regel kann man eine Pâté entweder heiß oder kalt servieren. Ich habe als Vorspeise eine Forellen-Paté auf Pumpernickel gemacht, also etwas westfälisch angehaucht. Das Ganze habe ich in einer Springform gefüllt wie einen No-Bake-Cake.

ACHTUNG !!!  Mein Rezept steht neuerdings ganz am Ende, fertig zum ausdrucken.Weiterlesen...

Ravioli mit Fenchel, Birne und einer feinen Parmesansauce – [Werbung wg. Verlinkung]

Orientalische Gewürzbirne-16

Hallo Ihr Lieben!

Auf dieses Rezept bin ich gekommen, als ich mal wieder auf Norderney war und ich in einem Restaurant leckerste Fagotti mit Sellerie, Pak Choi, Wassermelone und Ricotta serviert bekommen habe. Seit dem ich das genossen habe ist es mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen und es war klar, dass ich es nachmachen muss. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Bei mir gibt es keine Fagotti mit Fenchel und Birne gefüllt, mit einer leichten Parmesansauce, sondern Ravioli. Hört sich doch schon mal gut an, oder? Aber …..… Weiterlesen...

Quinoa-Ofenkartoffel-Salat, ein leichter Genuss

Quinoa-Ofenkartoffel-Salat-3

Hallo Ihr Lieben!

Im Winter esse ich häufiger herzhaft, oder auch deftiger. Dann brauche ich zur Abwechslung einen Salat. Daher habe ich einen Quinoa-Ofenkartoffel-Salat gemacht, der herrlich erfrischend und total lecker ist. Neben den beiden schon genannten Bestandteilen kommen noch Babyspinat, Prinzessböhnchen, Pinienkerne, Cherry-Tomaten und einiges mehr in den Salat. Dazu gibt es eine leckeres Dressing, das ich mit Meerrettich abgeschmeckt habe.… Weiterlesen...