Matjes, Räucheraal und Maränen – dreimal leckerer Fischgenuss aus dem FISCH KAUF HAUS [Werbung]

Matjes, Räucheraal und Maränen-10

Hallo Ihr Lieben!

Kennt ihr den größten vollständig deutschen Binnensee? Nein? Es ist auf jeden Fall nicht der Bodensee. Denn der reicht teilweise bis nach Österreich und in die Schweiz hinein. Der größte vollständige deutsche Binnensee ist die schöne Müritz in der Mecklenburger Seenplatte. Dort ansässig sind die Müritzfischer mit ihrem FISCH KAUF HAUS – Online Shop & Manufaktur. Dort kann man entweder vor Ort leckeren, fangfrischen Fisch erwerben, oder man lässt ihn sich gut gekühlt nach Hause schicken. Da es bis nach Waren (Müritz) ziemlich weit ist habe ich letzteres gemacht. Ich habe mir zarte Räuchermatjesfilets, geräuchertes Müritz-Aalfilet und frische kleine Maränen zusenden lassen. Was ich dann aus Matjes, Räucheraal und Maränen gemacht habe, sowie alles weitere über das FISCH KAUF HAUS erfahrt ihr im Folgenden. Nehmt euch etwas Zeit, denn es sind drei tolle Rezepte.

 

logo_mueritzfischer

Manchmal schließt sich ein Kreis. In diesem Falle einer der mich Anfang der 90er für drei Jahre beruflich nach Waren, an die schöne Müritz, gebracht hat. Er endet jetzt in einer Kooperation mit den dortigen Müritzfischern und deren Onlineshop FISCH KAUF HAUS. Wer sind denn nun die die Müritzfischer mit ihrem Onlineshop? Ich versuche das mal in kurzen Sätzen zu erklären, damit ihr wisst um wen es geht. Anschließend gibt es dann drei Rezepte bei denen es um Matjes, Räucheraal und Maränen geht.

 

Matjes, Räucheraal und Maränen-3

 

Müritzfischer

Die Fischerei Müritz–Plau GmbH, mit ihre Marke „Die Müritzfischer“, sind der größte Binnenfischereibetrieb Deutschlands. Traditioneller Fischfang, Fischzucht und Aquakultur sowie eine moderne Verarbeitung gehören dazu. Was den Betrieb u.a. ausmacht, ist die Nachhaltigkeit, mit der dort gearbeitet wird – vom Fang bis zum Versand. Trotz umfangreicher Modernisierungen fahren auch heute noch die Fischer mit ihren Booten bei Sonnenaufgang hinaus und werfen ihre Netze aus.

 

Steinbeck
Credit: Müritzfischer

Das Angebot stammt zum größten Teil aus den heimischen Gewässern, das Ökosystem wird durch kurze Transportwege geschützt und die Ware ist topfrisch.

 

Fischkaufhaus

 

FISCH KAUF HAUS

Das FISCH KAUF HAUS umfasst ein vielfältiges Angebot an nachhaltig gefischten Wild- und Süßwasserfischen. Es gibt z.B. Zander, Barsch, Hecht und Aal aus über 100 Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Salzwasserspezialitäten werden von ausgewählten regionalen Partnern bezogen. Dabei haben höchste Qualität und absolute Frische immer oberste Priorität. Des Weiteren hat mir das FISCH KAUF HAUS einen Bestellcode für euch gegeben. Darüber aber mehr am Ende. Jetzt seid ihr sicherlich schon gespannt darauf was ich aus Matjes, Räucheraal und Maränen gemacht habe. Als erstes gibt es einen Matjes-Spargelsalat, danach eine Räucheraal-Mousse und zum Schluß gebratene Maränen. Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen. Die Rezepte für Matjes, Räucheraal und Maränen sind immer für 4 Personen ausgelegt. Dann mal ran an den Fisch.

 

FISCH KAUF HAUS-1

 

Man nehme für den Matjes-Spargelsalat

6 Räuchermatjesfilets    

250 ml Schlagsahne

100 g Jogurth

3 EL Joghurt-Mayonnaise

3 EL Weißweinessig m. Estragon

3 TL Zucker

1 Bund Dill

5 Stiele Estragon

1 Apfel, z.B. Braeburn (ca. 250 g)

60 g Schalotten, in Ringe geschnitten

2 Frühlingszwiebeln

Salz, Pfeffer

Butter

 

Räuchermatjesfilet-2

 

Man mache

Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden knapp abschneiden und die Stangen schräg in 4-5 cm große Stücke schneiden. In einem breiten Topf ca. 1 Liter Wasser mit Salz und 1 TL Zucker geben. Spargel zugeben, das Wasser langsam aufkochen und 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd ziehen und den Spargel 4-6 ziehen lassen. Aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen und abkühlen lassen.

Sahne und Mayonnaise mit Essig, Salz und 2 TL Zucker miteinander verrühren. 15 Minuten ziehen und die Sahne eindicken lassen. Dillspitzen und Estragonblätter abzupfen, grob schneiden. Den Joghurt mit den Kräutern und der Sahnemischung vermengen. Apfel abwaschen, achteln, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden.           

Schalotten in sehr feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Spargel, Äpfel, Schalotten, Frühlingszwiebeln und die Kräuter vorsichtig unter die Sahne heben. Mindestens 60 Minuten ziehen lassen. Matjesfilets auf Küchenpapier trocken tupfen und quer halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel, Sauce und Matjesfilets gut durchmischen, auf Tellern anrichten.

 

Räuchermatjesfilet-7

 

Als Beilage habe ich dazu kleine, angegarte Kartoffeln in Butter gebraten. Man kann diesen Salat auch in ein Weckglas füllen, Kartoffeln oben drauf und ihn dann mit zur Arbeit nehmen. Der ideale Snack für die Mittagspause.

 

 

Matjes, Räucheraal und Maränen-2

 

Man nehme für die Räucheraal-Mousse

200 g Räucheraalfilet, gewürfelt     

300 ml Sahne

2 EL Zitrone, Saft und Abrieb  

3 Blätter Gelatine

1 EL Dill gehackt

Pfeffer, Salz

Kresse oder anderes Grün für die Garnitur

 

Matjes, Räucheraal und Maränen-3

 

Man mache

Das Aalfleisch fein würfeln und bis auf 2 EL mit 200 ml Sahne, Zitronensaft und Zitronenabrieb in einen Mixer geben und alles sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch ein Haarsieb streichen und die restlichen Aalwürfel und den Dill unterheben. Gelatine einweichen, auflösen und mit der Aalmasse gut verrühren. Restliche Sahne steif schlagen und unterheben. In Gläschen oder einen Behälter füllen und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Am besten über Nacht damit alles gut durchzieht. Die Mousse in Form von Nocken z.B. auf einem Bistro-Salat anrichten und etwas Schwarzbrot dazu reichen. Oder einfach nur auf Schwarzbrot-Rounds vernaschen. Die Mousse eignet sich übrigens hervorragend als kleine Vorspeise.

 

Kleiner Exkurs

Bevor es mit dem letzten Fisch in meinem Dreierlei von Matjes, Räucheraal und Maränen weitergeht möchte ich kurz etwas zu den Maränen und der Sauce, die es dazu gibt, erzählen.

Die Maräne lebt in Seen, in Norddeutschland etwa im Plöner See, im Schaalsee und in der Müritz. Das feste, helle Fleisch des Süßwasserfisches ist sehr aromatisch und grätenarm. Es schmeckt sowohl gebraten als auch gegrillt. Man unterscheidet die Kleine und die Große Maräne. Die Kleine Maräne, die ich verwendet habe, erreicht eine Größe von zehn bis 25 Zentimetern.

Chimichurri ist eine argentinische Sauce, die in der Regel zu gegrilltem Rindfleisch serviert wird, wie zum Beispiel dem typischen argentinischen Asado. Ein typisches Asado gibt es jetzt nicht, aber es werden leckere, frische Maränen gebraten, die ich in eine Kräutermarinade eingelegt habe. Dazu diese Sauce servieren und man bekommt einen besonderen Genuss.

 

Matjes, Räucheraal und Maränen-1

 

Man nehme für die Maränen mit Süßkartoffel-Wedges und Dill-Chimichurri

Maränen und Marinade

8 frische ausgenommene Maränen     

6 Stängel krause Petersilie

½ Bund Dill

1 Bund Estragon

2-3 Frühlingszwiebeln, je nach Größe

1 TL Knoblauchpaste

Meersalz

75 ml Olivenöl

Pfeffer, rote Pfefferkörner

1 kleine Chilischote, feingehackt

2 El Zitronensaft

Süßkartoffel-Wedges

800 g Süßkartoffeln

1 TL grobes Meersalz

4 EL Öl

1 TL Paprikapulver, edelsüß

1/2 TL Chiliflocken

10 Zweige Thymian

1 Zweig Rosmarin

Dill-Chimichurri-Sauce

1 TL Knoblauchpaste

1½ TL gemahlener Kreuzkümmel

1 Msp. Chiliflocken

mittelgrobes Meersalz

30 g Dillspitzen     

15 g Korianderblätter    

2 EL Balsamico Essig

6 EL Olivenöl

 

Matjes, Räucheraal und Maränen-3

 

Man mache

Maränen und Marinade

Die Blätter vom Dill, Petersilie und Estragon abzupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden. Alles mit Knoblauchpaste, Meersalz, Pfefferkörner, Chili und dem Olivenöl mischen. Mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Maränen außen und innen mit der Marinade bestreichen und für 1 Stunde abgedeckt marinieren lassen. Danach die Maränen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, dabei mehrfach wenden. Zusammen mit den Süßkartoffel-Wedges und der Sauce servieren.

Süßkartoffel-Wedges

Den Backofen auf 210 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffeln waschen und säubern, halbieren und in immer kleinere Wedges schneiden. In einer großen Schüssel die Marinade aus Öl, Paprikapulver, Salz, Chili und den klein gehackten Kräutern anrühren. Die Süßkartoffelspalten darin ordentlich marinieren, anschließend auf dem Backpapier gut verteilen und in ca. 25 Minuten knusprig bräunen. Vor dem Servieren kurz mit Küchenkrepp abtupfen und ein wenig salzen.

Dill-Chimichurri-Sauce

Knoblauchpaste, Kreuzkümmel, Chiliflocken, ½ Teelöffel Salz, Dill, Koriander und Essig im Blitzhacker fein zerkleinern. Das Öl zugießen und bei niedrigerer Stufe alles miteinander vermengen. Mit Salz abschmecken und bei Zimmertemperatur kurz durchziehen lassen. Die Sauce zum Fisch reichen. Sie schmeckt aber auch sehr gut zu den Kartoffeln.

 

Euer Bestellcode

Für euch meine lieben Leser und Follower haben die lieben Leute vom FISCH KAUF HAUS einen Code generiert: „noelkeblog“.Den könnt ihr bei eurer Bestellung nutzen. Wichtig ist bei diesem Code, das dieser ab einem Bestellwert von 40,00 € gilt! Es werden dann für die Bestellung die Versandkosten übernommen.

 

FISCH KAUF HAUS-2

 

Schlusswort

Die Rezepte und der Artikel entstanden in Kooperation mit den Müritzfischern und deren Online-Shop FISCH KAUF HAUS. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit diesen frischen und leckeren Produkten arbeiten zu dürfen. Auf diesem Wege möchte ich mich recht herzlich für die zur Verfügungstellung von Matjes, Räucheraal und Maränen bedanken. Die Erstellung des Posts war mir eine Freude, denn es kamen viele schöne Erinnerungen an meine Zeit an der Müritz wieder hoch. Denn schon zu meiner damaligen Zeit dort habe ich den leckeren Fisch der Müritzfischer genossen.

Ich hoffe es hat euch, trotz der Länge gut gefallen und ihr werdet das eine oder andere Rezept mit Matjes, Räucheraal und Maränen ausprobieren. Viele weitere Fischrezepte findet ihr auf dem Blog des FISCH KAUF HAUS. Den nächsten Post gibt es hier am Freitag, den 10. August ebenfalls mit Fisch und leckerem Salz aus Süddeutschland. Lasst euch überraschen.

Genießt das Leben!

Michael

 

Lust auf weitere Fischrezepte, dann schaut mal bei diesen Leckereien nach

Geräuchertes Saiblingsfilet mit grünem Spargel    

Feiner Labskaus   

Tatar „Surf ´n Turf“   

 

Verlinkt mit Katrin

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.