Himbeer-Napoleonka und Gemüse-Lachspuffer mit der Krups iPrep&Cook Gourmet [Werbung]

Himbeer-Napoleonka und Gemüse-Lachspuffer (11 von 11)

Hallo Ihr Lieben!

Nach dem Ende März Steffen Henssler in der Halle Münsterland aufgetischt hat bin jetzt ich dran. Am 24. März wurde ich von KRUPS zu der Show „Henssler tischt auf“ eingeladen. Ich hatte bereits kurz nach der Show darüber berichtet. Zusätzlich zu den Eintrittskarten habe ich von Krups eine Küchenmaschine zur Verfügung gestellt bekommen, die ich ausgiebig getestet habe. Die beiden Leckereien Himbeer-Napoleonka und Gemüse-Lachspuffer waren meine beiden Versuchsobjekte.

 

Credit: KRUPS

 

Aber jetzt erst mal von Anfang an. Wer oder was ist meine Küchenmaschine? Steffen Henssler ist Markenbotschafter von Krups und im Rahmen seiner Show kann man auch eine bekommen, wenn man denn auf der Bühne mit kocht. Im Bereich „elektrisches Kochen“ stehen bei Krups folgernde zwei Küchenmaschinen im Sortiment. Zum einen die COOK 4 ME +   und zum anderen die IPREP & COOK GOURMET    

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer (3 von 11)

 

COOK 4 ME +

Mit diesem intelligenten Multicooker kann man die köstlichsten Gerichte zubereiten ohne unbedingt daneben stehen zu müssen. Er hat 150 vorinstallierte Rezepte und weitere Zubereitungsmöglichkeiten. Er passt automatisch die Zutaten und Garzeiten je nach Personenzahl an und wählt automatisch die passende Garmethode. Seine diversen Zubereitungsmethoden reichen vom Garen unter Druck, über Schmoren bis hin zum Warmhalten. Also ein wirklich multiuniverselles Gerät.

IPREP & COOK GOURMET

Diese Multifunktionsküchenmaschine ist schon eine tolle Sache. Zum einen gibt es eine App-Steuerung mit 500 abwechslungsreichen Rezepten und auch ein Kochbuch mit 100 Rezepten für jeden Tag. Beiden ist gemeinsam, dass sie sehr gute Schritt-für-Schritt-Anleitungen haben mit denen praktisch nichts schief gehen kann. Des Weiteren gibt es 10 automatische Programme, aber auch manuelle Einstellungen sind möglich. Bevor ich diese Küchenmaschine erstmals mit meinen Rezepten für Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer verwendet habe, habe ich sie getestet. Dafür habe ich am Tag zuvor in 5 Stunden 6 Rezepte aus dem Kochbuch für die iPrep&Cook Gourmet ausprobiert. Eins vorab. Sie haben alle funktioniert und gut geschmeckt.

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer (1 von 11)

 

Also es gab:

Spargel-Frischkäse-Cremesuppe mit etwas Curry und Kokos

Spargel-Zucchini-Risotto

Gemüsesalat mit Orangensenf-Dressing

Milchreis mit Erdbeeren und Himbeeren

Orangen-Vanille-Rührkuchen mit Zuckerguss

Reibeplätzchen mit Schmand und Räucherlachs

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer-1

 

Da alles gut funktioniert hat bin ich dann am nächsten Tag locker an meine beiden Rezepte herangegangen. Eins kann ich jetzt schon mal vorab sagen. Es hat etwas länger gedauert, da ich meine eigenen Rezepte erst einmal „maschinengängig“ machen musste. Aber es gab keine Probleme und alles ist sehr gut geworden. Kommen wir nun zu den Rezepten.

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer (7 von 11)

 

Man nehme für Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer

Napoleonka

2 Pack. Fertig-Blätterteig

1 L Milch

300 g Sahne

5 Eier

180 g Zucker

2 Pack. Vanillezucker

100 g Mehl (Typ 405)

50 g Speisestärke

Außerdem

125 g Himbeeren

Gemüse-Lachspuffer

300 g Zucchini, gewaschen halbiert

300 g Kartoffeln, gewaschen, geschält, je nach Größe halbiert

240 g Möhren, gewaschen und geschält

2 kleine Knoblauchzehen, geschält

2 Schalotten, geschält

3 Eier

90 g Kartoffelstärke

Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Öl zum braten

4 Scheiben geräucherter Lachs

1 Pack. Creme fraiche

Dill

 

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer

Man mache

Napoleonka

Den Teig aus der Packung nehmen, auf einem Backblech ausrollen, auf die Größe 30×24 zurecht schneiden und die erste Teigplatte lt. Packungsvorschrift im Ofen goldbraun backen. Die zweite Teigplatte in 10 gleichgroße Stücke teilen und ebenfalls backen. Bitte nicht wundern wenn der Teig hoch geht. Am besten vorher mit einer Gabel ein paar Löcher einstechen. Den restlichen Teig habe ich für kleine Franzbrötchen zum Frühstück verwendet. Den fertig gebackenen Teig beiseite stellen.

Bei der iPrep&Cook Gourmet den Schlag-/Rühraufsatz einsetzen. Bis auf die Sahne alle Zutaten in den Behälter geben und den Deckel verschließen. Im ersten Schritt im MODUS Manuell, für 1 Minute mit Geschwindigkeitsstufe 6 alles gut miteinander verrühren. Beim 2.ten Schritt wird die Masse erwärmt. Dazu wählt man Modus Dessert, für 15 Minuten, mit Geschwindigkeit Stufe 5 und stellt die Temperatur auf 90 C. Die fertige Puddingmasse, am besten im Kühlschrank, abkühlen lassen bevor man die Sahne schlägt und unterhebt. Bitte aufpassen, dass die Puddingmasse nicht zu fest wird, da sich sonst die Sahne nur schwer unterheben lässt.

Den 1.ten Blätterteigboden in eine rechteckige Form legen. Zirka 2/3 der Puddingmasse darüber gießen, glatt streichen und die Himbeeren in die Masse drücken. Die restliche Masse darüber geben und glattstreichen. Jetzt die 10 kleinen Teigplatten gelichmäßig darauf anordnen und etwas andrücken. Das Ganze noch mal für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren das Kuchenstück in gleichgroße Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

Gemüse-Lachspuffer

Den Multizerkleinerer mit der Scheibe G einsetzen. Die 5 Gemüsesorten auf Stufe 10 reiben.

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer (2 von 11)

 

Gemüsemasse aus dem Behälter nehmen, in ein Sieb geben und etwas ausdrücken. Den Schlagrühreinsatz einsetzen und die Gemüsemasse mit den Eiern, Stärke und Gewürzen in den Behälter geben. Das Ganze im Modus Manuell, für 1 Minute und Geschwindigkeitsstufe 4 gut durchmengen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Puffer nach und nach ausbacken. Die fertigen Puffer im leicht erwärmten Ofen warm halten. Etwas Dill vom Stängel zupfen, die Creme Fraiche gut durchrühren und den Lachs in dünne Streifen schneiden. Die Puffer mit den vorab genannten Zutaten genießen. Ich hatte noch etwas Avocado-Frischkäse-Creme übrig die ebenfalls sehr gut dazu passt.

 

Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer (6 von 11)

 

Das war es schon im Prinzip. Zwei leckere Rezepte die schnell gemacht sind. Somit kann man sich Himbeer-Napoleonka & Gemüse-Lachspuffer schmecken lassen.

Es war eine wirklich interessante Erfahrung mit der iPrep&Cook Gourmet zu arbeiten. Sie ist gut und vielseitig einzusetzen und erleichtert einem das Kochen und Backen. Mein Dank gilt der Fa. Krups die mir diese Küchenmaschine zur Verfügung gestellt hat. Meinen nächsten Post gibt es am Samstag. Da mache ich aus „Resten“ leckere, kleine Tarteletts.

Genießt das Leben!

Michael

 

Verlinkt mit Katrin 

One comment

  1. Einmal alles bitte! Es sieht so köstlich aus, mir läuft das Wasser im Munde zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.