Früchtebrot – nach einem Rezept von meinem Urgroßvater

Früchtebrot (3 von 3)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder in dem alten Backbuch meines Urgroßvaters Julius Rehbein gestöbert und bin fündig geworden. Es ist immer wieder sehr schön wenn ich dieses alte, handgeschriebene Backbuch durchblättere. Da werden viele Kindheitserinnerungen an Kuchen und Gerichte wach mit denen ich groß geworden bin. Einen Kuchen, in einer Brotform gebacken – das Früchtebrot – gab es bei uns immer in der kalten Jahreszeit, so von Dezember bis Ende Februar.

Advents-Chai-Tea-Cheesecake – ein cremiger Genuss

Advents-Chai-Tea-Cheesecake-5

Hallo ihr Lieben! 

Der Endspurt ist eingeläutet. Der Heilige Abend und die folgenden Weihnachtstage sind jetzt zum Greifen nah. Ich hoffe ihr habt alle eure Geschenke schon gekauft damit ihr euch in aller Ruhe den kulinarischen Genüssen widmen könnt. Bei mir war in den letzten Tagen noch reichlich Stress angesagt, da ich noch zwei Aufträge abarbeiten musste. Jetzt wird es so langsam ruhiger und ich freue mich auf die anstehenden Festtage. Aber ein leckerer Kuchen für die Feiertage muss doch noch gemacht werden. Es gibt bei uns nämlich einen Advents-Chai-Tea-Cheesecake. Das Schöne daran ist, dass ihr dafür noch nicht mal den Ofen benutzen müsst.

Weiterlesen...

Weihnachtspralinen – ein sinnlicher Genuss

weihnachtspralinen-4

Hallo ihr Lieben! 

Was mit am schönsten an der Weihnachtszeit ist, ist das naschen von Plätzchen, Stollen und leckeren Weihnachtspralinen. Wobei ich letztere eigentlich das ganze Jahr über essen kann. In meinem vorletzten Post aus der Weihnachtsbäckerei gibt es daher feine Pralinenrezepte. Dieses mal habe ich nicht Uropas Rezepte genommen, sondern welche die sich in meinem Fundus befinden. Es gibt welche mit Erdnüssen und mit Marzipan. Mal schauen welches eure Favoriten sind.

Weiterlesen...

Wiener Stollen, nach einem Rezept von Uropa Rehbein

Wiener Stollen -5

Hallo ihr Lieben! 

Auch bei mir fängt jetzt so langsam die Weihnachtsbäckerei an. Als erstes starte ich mit einem Stollen, aber nicht mit einem Dresdner Stollen. Ich habe mir ein Rezept aus dem Backbuch meines Urgroßvaters rausgesucht und backe einen Wiener Stollen. Ein leckerer Stollen mit Marzipan, Orangeat, Zitronat und vielen weiteren guten Zutaten.

Weiterlesen...

Kulinarische Weihnachts Reise – Buchrezension mit 3 leckeren Rezepten

kulinarische weihnachts reise 1

Hallo ihr Lieben! 

Wenn man erst an einer Sache Spaß gefunden hat macht man es gerne wieder. So erging es mir auch nach meiner ersten Kochbuch-Rezension. Ich war neulich auf dem Burda-Bake-Day und erzählte Sonja Buchhop von meinem „Pottkieker-Projekt“. Dabei berichtete sie mir, dass sie etwas ähnliches schon gemacht und jetzt als Buch veröffentlicht hat. Sie fragte mich dann ob ich über ihr neues Buch Kulinarische Weihnachts Reise eine Rezension schreiben möchte. Da habe ich nicht lange überlegt und sofort zugesagt, denn allein der Buchtitel „Kulinarische Weihnachts Reise“Festtage in heimischen Länderküchen hat mich auf Anhieb angesprochen.

Weiterlesen...