Schokoladenpudding mit Johannisbeeren selbst gemacht (8 von 9)

Schokoladenpudding mit Johannisbeeren selbst gemacht

– Koch mein Rezept –

Okay, ich gebe es ja zu! Ich bin schon ein süßer Zahn und esse sehr gerne Kuchen und Desserts, besonders wenn da Schokolade und/oder Marzipan drin ist. In der neuesten Runde der Challenge „Koch mein Rezept“ habe ich mir einen Schokoladenpudding mit Johannisbeeren ausgesucht, denn selbst gemacht schmeckt der doch am besten. Wie es dazu kam, dass ich dieses Rezept ausgewählt habe und warum, das erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Schokoladenpudding mit Johannisbeeren selbst gemacht (1 von 9)

Bei Pudding kennt fast jeder nur die cremige Variante, entweder selbst gemacht, oder halt aus der Tüte. Aber die wenigsten kennen wahrscheinlich den Ursprung, die „gebackene“ Variante. Daher hat mich dieses Rezept von Petra sofort angesprochen und natürlich weil ich Schokoladenpudding liebe.

Ich habe allerdings beim eingesetzten Obst, aus dem Originalrezept, eine Veränderung vorgenommen. Da wir uns momentan noch in der Beerenzeit befinden habe ich anstelle der Orangen die roten Johannisbeeren ausgewählt. Eine kleine Orangennote habe ich aber dennoch in den Schokoladenpudding  durch Zugabe von leckerem Orangenlikör aus Mallorca mit eingebaut.

Schokoladenpudding mit Johannisbeeren selbst gemacht

Bei dem Wort Schokoladenpudding schmelze ich ja schon fast dahin. Geht euch das genauso? Da werden Kindheitserinnerungen wach. Aber auch heute noch esse ich Schokoladenpudding sehr, sehr gerne. Man kann den Pudding ja in einer eher cremigen Variante machen, oder ihn eben wie früher backen, denn selbst gemacht schmeckt es doch am besten..

Als Kind/Jugendlicher kannte ich immer nur die cremige Varianten bis ich eines Tages einen Kochkurs mit dem Thema „Desserts“ in Münster besucht habe. Da wurde an dem Abend nämlich ein Schokoladenpudding „gebacken“. Ich war erst über diese Art der Puddingherstellung überrascht  und anschließend auch von dem Ergebnis total begeistert. Zu Hause habe ihn schon

Weiterlesen...
Steirer Schnitten (5 von 5)

Steirer Schnitten von Küchenmomente

– Koch mein Rezept –


Hallo ihr Lieben!

Es ist in diesem Jahr die letzte Runde der Challenge „Koch mein Rezept“, organisiert von Volker vom Blog Volkermampft. Dieses mal habe ich allerdings nicht gekocht sondern etwas leckeres gebacken. Es gibt saftige Steirer Schnitten nach einem Rezept von der lieben Tina vom Blog Küchenmomente.

Weiterlesen...
Cookies, Brownies und Brookies (11 von 11)

Cookies, Brownies und Brookies – eine Rezension *Werbung*

– Knusperkeks trifft Schokolade –


Hallo ihr Lieben!

An diesem Wochenende geht es weiter mit meiner nächsten Buchrezension. Dieses Mal handelt es sich um das Backbuch Cookies, Brownies & Brookies aus dem Jan Thorbecke Verlag. Ja genau, es geht in dem Buch um drei köstliche Gebäcksorten, die die meisten von euch bestimmt kennen werden.

Weiterlesen...
AMC

Hallo Ihr Lieben!

Vor Weihnachten durfte ich etwas sehr interessantes ausprobieren. Ein neues, etwas anderes Kochsystem als das was man normalerweise kennt. Ich durfte gesundes, leckeres Essen mit AMC kochen. Es gab bei mir ein leckeres Gulasch und einen köstlichen Schoko-Käsekuchen. Wie das Kochen mit AMC funktioniert erfahrt ihr jetzt.

Weiterlesen...
Schokoladenplätzchen mit Erdnussbuttercreme (10 von 10)

Hallo Ihr Lieben!

„In der Weihnachtsbäckerei …..“ Tja, eigentlich müsste ich heute eher „In der Cookie-Bäckerei ……“ singen, denn heute ist der National Cookie Day. Das wird mit einigen Blogger*Innen wieder mächtig abgefeiert. Da gibt es überall Süßes und Knuspriges. Ich habe zum heutigen Feiertag knusprige Schokoladenplätzchen mit Erdnussbuttercreme gebacken. Das hört sich doch gut an, oder?

 

Weiterlesen...
Schokomousse-Träumchen (9 von 1)

Hallo Ihr Lieben!

Es geht heute in Richtung Modena. Leider nicht so richtig als Reise, aber man darf ja mal in Gedanken in die Ferne schweifen und sich an den Köstlichkeiten aus dieser Region erfreuen. Ich war das letzte Mal im September 2019 dort und habe auch diesen leckeren Aceto Balsamico di Modena g.g.A. probiert. Der ist so köstlich, dass man ihn auch super in Desserts verarbeiten kann, was ich jetzt in meinem Schokomousse-Träumchen gemacht habe.

Weiterlesen...
Apfel-Pecannuss-Blondie (5 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mal wieder etwas sehr leckeres für Euch. Brownies kennt jeder, aber Blondies habt ihr bestimmt auch noch nicht so oft gehört, gesehen oder gegessen. Mir ist es ehrlich gesagt auch noch nicht so oft über den Bildschirm gehuscht. Aber manchmal dauert es eben etwas. Jetzt endlich sind meine da. Leckere Apfel-Pecannuss-Blondie die ich mit Salzkaramell verfeinert habe.

Weiterlesen...
Orangencreme Muffin (10 von 10)

Hallo Ihr Lieben!

Könnt ihr euch etwas vorstellen, das beliebter ist als ein Muffin, oder mehrere? Den geliebten Muffins zu Ehren gibt es den entsprechenden Feiertag, den NATIONAL MUFFIN DAY, der in den USA gefeiert wird. Aber nicht nur dort, denn auch in Deutschland wird natürlich daran gedacht. So haben sieben BloggerkollegenInnen und ich eine gemeinsame Challenge dazu gemacht und ich habe einen leckeren Orangencreme Muffin gebacken.

Weiterlesen...
Eilles Kaffee No 1873 (3 von 1)

Hallo Ihr Lieben!

*Werbung*  Gibt es etwas Schöneres am Morgen, oder auch mal zwischendurch, als sich mit einer guten Tasse Kaffee zu entspannen. Man öffnet die Tüte mit den frisch gerösteten Bohnen und wird sofort von diesem herrlichen Duft betört. Der Kaffee wird frisch gemahlen, kommt in den Filter, heißes Wasser drüber und die Aromen von frisch gebrühtem Kaffee ziehen durch das ganze Haus. Ich setze mich dann. Diese kleine Auszeit habe ich mir mit einer Tasse EILLES KAFFEE No 1873, aus deren neuer Produktrange gegönnt. Dazu habe ich ein paar selbst gebackene Coffee-Brownie-Sandwiches vernascht.

Weiterlesen...
Sablé Kekse (13 von 13)

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich etwas für alle Freunde der feinen Patisserie. Ich habe das im LV Buch Verlag erschienene Buch „Patisserie“ aus der renommierten Konditorschule „Le Cordon Bleu“ zur Rezension erhalten. Ein echtes Genusskunstwerk aus dem ich drei Rezepte ausprobiert habe. Im Rahmen eines Gewinnspiels könnt ihr ein Exemplar des Buches gewinnen. Die Rezepte findet ihr im Text als Foto und alles zum Gewinnspiel ganz am Ende des Posts.

 

Weiterlesen...