Orangen-Florentiner (9 von 9)

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin der Meinung, dass man Gebäck eigentlich zu jeder Zeit essen kann. Daher habe ich jetzt mal ein paar knusprige Orangen-Florentiner gemacht. Ich bin beim Blättern in den diversen Social-Media Kanälen von einem Bild meiner lieben Kollegin Anna vom Blog Lims Essbare Abenteuer total fasziniert gewesen. Für mich war sehr schnell klar, dass ich das auch machen werde. Also gesagt, getan.

 

Weiterlesen...
Tomaten-Mozzarella-Stulle (14 von 18)

Hallo Ihr Lieben!

Butterbrote sind ein echter Klassiker, die man quasi zu jeder Tageszeit genießen kann. Schon morgens zum Frühstück mit einer schönen Tasse Kaffee, in der Mittagspause oder am Abend mit einem schönen kühlen Blonden dazu. Ich habe mir jetzt mal so eine richtig leckere Tomaten-Mozzarella-Stulle gemacht.

Weiterlesen...
Spargel-Flatbread (9 von 7)

Hallo Ihr Lieben!

Kochen oder Backen aus vorhandenen Vorräten macht echt Spaß. Wobei man sagen muss dass die Vorräte nicht so groß sind weil man ja doch noch zweimal wöchentlich in Münster auf dem Wochenmarkt oder auch im Lebensmittelmarkt einkaufen kann. Aber bei mir hatte sich jetzt so nach Ostern so einiges aufgestaut und da habe ich mir gedacht ich mache schnell mal ein Spargel-Flatbread.

Weiterlesen...
Kartoffelbrot-Stulle mit Bärlauch-Labneh (10 von 14)

Hallo ihr Lieben!

Es ist Bärlauchzeit. Also raus in die Wälder und fleißig Bärlauch pflücken gehen. Ich habe auch schon den ersten Bärlauch auf dem Markt in Münster „geerntet“ und erst mal ein großes Glas Pesto davon gemacht. Ich werde aber auch noch in die Wälder gehen und mal gucken was ich so finde. Aber vorher ist erst mal frühstücken angesagt. Da ich es gerne herzhaft mag gibt es eine leckere Kartoffelbrot-Stulle mit Bärlauch-Labneh. Das Rezept dazu findet ihr am Ende des Posts.       

Weiterlesen...
Albondigas und Ensaladilla Rusa (9 von 14)

Hola tu amor!

 

Im Rahmen der „Kulinarischen Weltreise“ – auf dem Weg nach Spanien – bin ich wieder mit der Reisegesellschaft, unter der Reiseleitung von Volker, in diesem schönen Land unterwegs. Ich habe mich im Rahmen der Rundreise dann nach Mallorca abgesetzt und dort neben vielen anderen leckeren Tapas Albóndigas und Ensaladilla Rusa kennen und schätzen gelernt. Ich bin schon von klein auf ein großer Frika-Fan gewesen und diese leckeren Hackbällchen in der Tomatensauce haben es mir echt angetan. Ebenso der Ensaladilla Rusa, der so schön schlotzig ist. So macht kulinarisch reisen viel Freude.

Weiterlesen...
Hausmacher Sülze (5)

Hallo Ihr Lieben!

Selbstgemacht schmeckt es doch immer wieder am besten, oder was meint ihr? Das habe ich mir auch gedacht als ich jetzt wieder einige Gläser meiner Hausmacher Sülze gemacht habe. Ich bin ein großer Sülzefan, schon seit meiner Jugend an. Früher habe ich die Hausmacher Sülze immer zusammen mit Oma und Opa in deren Küche gemacht. Natürlich habe ich davon auch immer ein paar Gläser mit nach Hause mitgenommen und die Freude in meiner Familie war sehr groß.

Weiterlesen...
Orangencreme Muffin (10 von 10)

Hallo Ihr Lieben!

Könnt ihr euch etwas vorstellen, das beliebter ist als ein Muffin, oder mehrere? Den geliebten Muffins zu Ehren gibt es den entsprechenden Feiertag, den NATIONAL MUFFIN DAY, der in den USA gefeiert wird. Aber nicht nur dort, denn auch in Deutschland wird natürlich daran gedacht. So haben sieben BloggerkollegenInnen und ich eine gemeinsame Challenge dazu gemacht und ich habe einen leckeren Orangencreme Muffin gebacken.

Weiterlesen...
Sourdough Pancakes (5 von 10)

Hallo Ihr Lieben!

Was gehört bei euch zu einem guten Frühstück dazu? Bei mir sind es erst einmal knusprige Brötchen vom Bäcker, oder eine köstliche Frühstücks-Bowl, oder knusprige Pancakes mit etwas Margarine, Früchten und/oder Honig. Ich habe für mein heutiges Frühstück leckere Sourdough Pancakes gemacht, mal etwas anderes. Dazu gab es dann etwas Margarine, die so langsam am Pancakestapel runterläuft, etwas Honig und natürlich ein paar Früchte. Fehlen darf natürlich auch nicht ein Cappuccino, oder ein anderes Heißgetränk.

Weiterlesen...
Eilles Kaffee No 1873 (3 von 1)

Hallo Ihr Lieben!

Gibt es etwas Schöneres am Morgen, oder auch mal zwischendurch, als sich mit einer guten Tasse Kaffee zu entspannen. Man öffnet die Tüte mit den frisch gerösteten Bohnen und wird sofort von diesem herrlichen Duft betört. Der Kaffee wird frisch gemahlen, kommt in den Filter, heißes Wasser drüber und die Aromen von frisch gebrühtem Kaffee ziehen durch das ganze Haus. Ich setze mich dann. Diese kleine Auszeit habe ich mir mit einer Tasse EILLES KAFFEE No 1873, aus deren neuer Produktrange gegönnt. Dazu habe ich ein paar selbst gebackene Coffee-Brownie-Sandwiches vernascht.

Weiterlesen...
Levante Bagel (6 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es mal ein ganz „schnelles“ Rezept von mir, das von der Zusammenstellung an die Levante Küche angelehnt ist. Die Zutaten dazu und das Brot habe ich in Münster auf dem Markt besorgt. Somit kam ich sehr schnell in den Genuss meines Levante Bagels im XL Format. Welche Art „Bagel“ ich verwendet habe und wie der wirklich heißt und was dahinter steckt erzähle ich euch im folgenden Text.

Weiterlesen...