Zupfbrot mit rotem Pesto, Tapenade und Schinken

Zupfbrot mit rotem Pesto (24 von 29)

⇩ zum Rezept ⇩

Es gibt die verschiedensten Varianten an Zupfbrot, die man gerne zu Gegrilltem und Salat isst. Ich habe jetzt ein Zupfbrot mit rotem Pesto, Oliven-Tapenade und Schinken gemacht und es an einem lauen Sommerabend, bei untergehenden Sonne, genossen.

Im Sommer, wenn es abends langsam kühler wird sitze ich sehr gerne mit etwas Leckerem irgendwo am Wasser. Das fällt mir zu Hause immer sehr leicht, da bei mir quasi das Wasser, bzw. ein Kanal direkt um die Ecke ist. Dort zu sitzen, den vorbeifahrenden Schiffen zuzuschauen und das Vogelgezwitscher aus dem angrenzenden Wald zu hören ist sehr entspannend.

Zupfbrot mit rotem Pesto (32 von 7)

Zu diesen wunderschönen Momenten gehört für mich auch ein guter Wein. Da kommt mir ein leckerer Chardonnay, aus der Aktion „Hello Moments – Hello Gallo“ von den Gallo Family Vineyards, gerade recht. Denn er ist ein perfekter Begleiter für einen entspannten und ruhigen Abend.

Hello Moments – Hello Gallo, mit Gallo Family Vineyards

Das Unternehmen der kalifornischen Weinmarke Gallo Family Vineyards steht mit ihrem Claim “Hello Moments – Hello Gallo” für den unkomplizierten Trinkgenuss alltäglicher Augenblicke, oder schöner Momente wie ein Sonnenuntergang am See, oder Kanal.

Gallo Family Vineyards verbindet Familientradition in der dritten Generation mit innovativem Handeln. Die Unternehmensgeschichte begann 1933 in Kalifornien als die beiden Brüder Ernst und Julio Gallo ihr Weingut gründeten. Bis zum heutigen Tage werden ihre Weine mit der gleichen Hingabe, Erfahrung und Wissen kontinuierlich weiter entwickelt.

Hello Chardonnay!

Für mein Zupfbrot mit rotem Pesto, Tapenade und Schinken habe ich mir als Wein-Pairing den Chardonnay aus dem Sortiment ausgesucht.

Dieser wunderbare Wein ist ein halbtrockener Weißwein mit feinen Pfirsich-Noten, etwas grüner Apfel und einem Hauch von Honig und Vanille. Er präsentiert sich im Glas mit einem strahlenden Goldgelb und glitzernden Reflexen.

Für mich ist es ein perfekter Wein um im Sommer die schönen Momente zu genießen.

Was ist ein Zupfbrot?

Habt ihr schon mal ein Zupfbrot gebacken? Wenn nicht, dann solltet ihr es unbedingt mal ausprobieren, denn mein Rezept ist easy peasy zu machen. Ich selbst habe auch einige Zeit gebraucht bis ich mich ran getraut habe, aber dann als es das erste Mal sofort prima geklappt hat war ich sofort begeistert.

Das Zupfbrot findet man unter den verschiedensten Begriffen. Es kann unter anderem auch Faltenbrot oder Pull Apart Bread heißen. Es ist aber auf jeden Fall so ziemlich immer das gleiche damit gemeint. Des Weiteren gibt es auch diverse Varianten davon, da man es … Weiterlesen...

Naan-Sandwich mit Bärlauch-Hummus – International Hummus-Day –

Naan-Brot mit Bärlauch-Hummus (9 von 9)

Hallo ihr Lieben!

Es darf wieder gefeiert werden. Heute hat das allseits so beliebte Hummus seinen Feiertag. Aus diesem Anlass gibt es bei mir ein Naan-Sandwich mit Bärlauch-Hummus. Das hört sich doch schon mal sehr vielversprechend an, oder? Es schmeckt saulecker und ist zudem auch noch schnell gemacht.

Naan-Brot u. Baba Ganoush BR (1)

Naan-Sandwich mit Bärlauch-Hummus

Ja wie kommt man denn auf sowas? Als erstes bin ich aufgrund der Bärlauchzeit darauf gekommen mit meinem Bärlauchpesto mal etwas anderes zu machen und da ist der Internationale Hummustag doch ein willkommener Anlass.

Ich hatte eine ganze Zeitlang überlegt ob ich einfach nur das Hummus mache, oder nicht. Als ich eines Tages einkaufen und auf der Suche nach Schwarzbrot war bin ich an einem Koriander-Knoblauch-Naanbrot vorbeigekommen bin. Mh dachte ich mir, normalerweise mache ich das ja selbst, aber da jetzt in Home-Office-Zeiten ja auch immer die schnelle Küche angesagt ist habe ich mir eine Packung gekauft. Für ein fertiges Brot hat es ganz manierlich geschmeckt. Aber ihr könnt natürlich auch ein Naanbrot selbst ansetzen, oder halt jedes andere Brot für das Sandwich nehmen.

Somit bin ich quasi in zwei Schritten zu meinem Naan-Sandwich mit Bärlauch-Hummus gekommen. Das Rezept für mein Sandwich und den Hummus bekommt ihr wie immer ganz am Ende des Posts.

Das Rezept für mein Bärlauchpesto findet ihr HIER.

Naan-Brot mit Bärlauch-Hummus (4 von 9)

International Hummusday

Es gibt ja mittlerweile so viele Feiertage im Foodbereich, dass man mindestens zweimal pro Woche einen abfeiern könnte.,

Diesen „Feiertag“ heute am 13. Mai feiern Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die ihre Liebe zum Hummus teilen und sich zu der köstlichen Mischung aus Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft und Knoblauch bekennen, aka Hummus.

Hummus gibt es schon seit Jahrhunderten. Es ist ein vielseitiges Nahrungsmittel und ein wichtiger Bestandteil der Ernährung vieler Menschen im Nahen Osten, wo die Kichererbsen ja auch gedeihen. Das Wort “Hummus” ist im arabischen das Wort für “Kichererbse”.

Das Schöne am Hummus ist, dass man es zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen kann.

So, nun genug vom Hummus geredet. Es wird jetzt Zeit in die Küche zu gehen und ein leckeres Naan-Sandwich mit Bärlauch-Hummus anzurichten.

Meinen nächsten Post könnt ihr hier schon am kommenden Freitag, den 14. Mai lesen. Dann wird reichlich rhabarbert. Denn ich präsentiere euch eine Auswahl mit meinen liebsten Rhabarber-Rezepten.

Genießt das Leben und den “International Hummusday”!
Michael

 

Folgende Blogger*Innen feiern mit leckersten Rezepten mit.

Bake to the roots Mediterrane Hummus Bowl

Moey’s kitchen Blitzschnelles Rote Weiterlesen...

Gözleme mit Spinat und Feta – lecker gefüllte Teigfladen

Gözleme mit Spinat und Feta (14 von 8)

Merhaba canlarım!

Heute geht es wieder mal auf eine Reise und zwar rein kulinarisch. Ich bin mit dabei wenn es heißt „Die Kulinarische Weltreise – in die Türkei“. Ich muss gestehen ich war noch nie in der Türkei, obwohl in meinem Bekanntenkreis zwei Personen aus der Türkei kommen und es immer wieder sehr lecker ist wenn man dort zum Essen eingeladen wird. Also habe ich mich natürlich bei denen erkundigt was es denn so an Leckereien gib, die ich durch die Essenseinladungen noch nicht kennen gelernt habe. Siehe da, da gab´s noch was. Also präsentiere ich auf der Weltreise köstliche Gözleme mit Spinat und Feta. Na, schon mal von gehört, oder schon mal gegessen?

 … Weiterlesen...

Spargel-Flatbread – ein knuspriger Genuss

Spargel-Flatbread (9 von 7)

Hallo Ihr Lieben!

Kochen oder Backen aus vorhandenen Vorräten macht echt Spaß. Wobei man sagen muss dass die Vorräte nicht so groß sind weil man ja doch noch zweimal wöchentlich in Münster auf dem Wochenmarkt oder auch im Lebensmittelmarkt einkaufen kann. Aber bei mir hatte sich jetzt so nach Ostern so einiges aufgestaut und da habe ich mir gedacht ich mache schnell mal ein Spargel-Flatbread.… Weiterlesen...

Kartoffelbrot-Stulle mit Bärlauch-Labneh – ein frühlingshafter Genuss

Kartoffelbrot-Stulle mit Bärlauch-Labneh (10 von 14)

Hallo ihr Lieben!

Es ist Bärlauchzeit. Also raus in die Wälder und fleißig Bärlauch pflücken gehen. Ich habe auch schon den ersten Bärlauch auf dem Markt in Münster „geerntet“ und erst mal ein großes Glas Pesto davon gemacht. Ich werde aber auch noch in die Wälder gehen und mal gucken was ich so finde. Aber vorher ist erst mal frühstücken angesagt. Da ich es gerne herzhaft mag gibt es eine leckere Kartoffelbrot-Stulle mit Bärlauch-Labneh. Das Rezept dazu findet ihr am Ende des Posts.        Weiterlesen...

Gerstengras-Ravioli mit Bärlauchpesto – einfach nur lecker

Gerstengras Ravioli (5 von 4)

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich euch auf meinem Instagram-Account schon mal kurz etwas über Gerstengraspulver erzählt. Ich hatte es dort in einem grünen Smoothie eingesetzt. Jetzt habe ich es in einem Pastateig verwendet und daraus grünliche Gerstengras-Ravioli mit Bärlauchpesto gemacht. Darüber kommt noch etwas fein gehobelter Parmesan. Aber erst mal alles der Reihe nach.… Weiterlesen...

Grünkohl-Kartoffelsalat – passend zum Grillabend

Grünkohl-Kartoffelsalat-4

Hallo Ihr Lieben!

Am Wochenende soll es schön warm werden. Dann heißt es den Grill anfeuern und grillen was das Zeug hält. Neben gutem Fleisch, Gemüse und Dips gehören natürlich leckere Salate dazu. Ich muss gestehen, dass ich ein großer Freund von Kartoffelsalat bin, in allen Variationen. Daher habe ich mir jetzt auch mal eine leckere Variante ausgedacht, mit Grünkohl. Sicherlich werdet ihr jetzt denken, das ist doch ein Wintergemüse. Kann sein, aber man kann es auch im Sommer einsetzen, dann eher nicht als Eintopf. Für meine Grillabende mache ich daher sehr gerne einen Grünkohl-Kartoffelsalat.… Weiterlesen...

Senf-Nudeln mit Grünkohl-Pesto

Senf-Nudeln mit Grünkohl-Pesto-6

Hallo ihr Lieben! 

Das ich ein Freund von Senf bin habt ihr in letzter Zeit ja schon des Öfteren mitbekommen. Vielfach kommt der Senf immer pur als Beilage auf den Tisch, oder er wird in einer Sauce verarbeitet. Ich habe jetzt mal den Senf in einem Nudelteig verarbeitet. Dazu noch etwas Pesto mit Grünkohl angerührt. Dabei heraus gekommen sind leckere Senf-Nudeln mit Grünkohl-Pesto.

Weiterlesen...

Veganes Basilikum-Pesto mit Tagliatelle

 Hallo Ihr Lieben! 

Die Tage hatte ich mit meiner Tochter telefoniert und sie bat mich bei meinem nächsten Besuch ihr doch bitte veganes Basilikum-Pesto mitzubringen. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht, denn etwas habe ich für mich behalten. Am nächsten Abend gab es dann leckeres veganes Basilikum-Pesto mit Tagliatelle. Allerdings habe ich diese dann aus Zeitgründen nicht selbst gemacht.… Weiterlesen...