Erwecke deine Fantasie (4 von 1)

Hallo Ihr Lieben!

In der letzten Woche hatte ich eine Testwoche. Ja, ich habe eine Küchenmaschine getestet und getreu dem Motto Erwecke deine Fantasie damit verschiedene leckere Sachen ausprobiert. Ich habe die KENWOOD KÜCHENMASCHINE CHEF ELITE testen dürfen. Das war sehr interessant und ich kann schon vorab sagen, dass alles gut gelaufen ist und nach meinem Blog-Motto „SALZIG-SÜSS-LECKER“ habe ich ein „salziges“, ein „salzig-süßes“ und ein „süßes“ Rezept damit ausprobiert.

Weiterlesen...
Maultaschen mit Kürbisfüllung (8 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Es ist wieder soweit, der nächste kulinarische Feiertag ist da. In diesem Monat, so kurz vor Halloween, ist der National Pumpkin Day. Es haben sich mit mir insgesamt sechs BloggerkollegInnen zusammen getan um mit euch diesen Tag kulinarisch abzufeiern. Ich habe für den heutigen Ehrentag des Kürbis, um es mal auf gut deutsch zu sagen, leckere Maultaschen mit Kürbisfüllung gemacht. Damit die Maultäschle, sowie es unsere süddeutschen Freunde sagen, nicht alleine auf dem Teller sind werden sie mit einer Salbei-Pilz-Butter verfeinert. Mein Rezept und mit welchen Rezepten die anderen Teilnehmer dabei sind (inkl. Link) erfahrt ihr ganz am Ende des Posts.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Endlich mal wieder ein kurioser Feiertag und zwar der „Tag des deutschen Butterbrotes“. Brot ist eines meiner liebsten Grundnahrungsmittel und am besten natürlich selbst gebackenes, denn da weiß ich was drin ist. Für den heutigen Feiertag gibt es wieder eine ganz tolle Blogparade von 12 BloggerInnen mit vielen leckeren Rezepten. Ich habe für heute ein Birnen-Speckbrot mit Gorgonzolacreme und Trauben-Chutney gemacht.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Was war das gestern noch einmal für ein schöner Spätsommerabend den ich mit meinen Freunden auf der Terrasse verbracht habe. Es sollte ein Weinabend unter dem Motto „Smooth meets Crunchy“ werden. Für den Weinabend hatte ich die beiden kalifornischen Rotweine Apothic Red und Apothic Dark ausgewählt.

Weiterlesen...
Montaditos variados (7 von 10)

Hola tu amor!

So lautet heute meine Anrede auf spanisch. Denn heute zeige ich euch mal einen spanischen Snack in Form eines kleinen Brötchens das allerdings, je nach Region oder Lokalität, auch auf Baguettescheiben serviert wird. Es handelt sich um eine Auswahl lecker belegter Montaditos variados, genauer gesagt zeige ich euch 5 verschieden Varianten. Wie bin ich jetzt auf Montaditos variados gekommen?

Weiterlesen...
Tatar vom Zander (11)

Grüezi Miteinand!

Wart ihr schon mal in der Schweiz? Wenn nicht habt ihr heute eine gute Gelegenheit zumindest einen Teil der Schweiz kennen zu lernen. Ja, wie komme ich jetzt auf die Schweiz? Das ist ganz einfach die liebe Tina von Lecker & Co  hat zum Blogevent STADT, LAND, SEEN | KULINARISCH DURCHS JURA & DREI-SEEN-LAND   eingeladen und da bin ich doch sehr gerne mit dabei, da ich schon in der Schweiz gearbeitet habe. Das Ganze hat natürlich einen kulinarischen Hintergrund auf den ich gleich noch näher eingehen werde. Aber vorab möchte ich euch schon mal den Mund wässrig machen. Ich beteilige mich an diesem Event mit einem Tatar vom Zander das mit Absinth mariniert ist. Das Leckerli wird auf einem Ruchbrot serviert und mit ein paar Röschen vom Tête de Moine garniert.

Weiterlesen...
Rhabarber-Tomaten-Chutney (1 von 3)

Hallo Ihr Lieben!

Herrlich diese Rhabarberzeit. Ach was sag ich, Rhabarber-, Spargel- und Erdbeerzeit. Alles leckere Produkte mit denen wir zur Zeit unseren Gaumen erfreuen können. Ebenso kann man diese drei Leckereien gut in Gerichten kombinieren oder gemeinsam zu einem anderen Produkt verarbeiten. So habe ich es jetzt gemacht. Allerdings habe ich jetzt nicht, wie ich es aus meiner Kindheit kenne, Rhabarber mit Erdbeeren kombiniert, sondern dieses mal mit Cherry-Tomaten. Dabei heraus gekommen ist ein leckeres Rhabarber-Tomaten-Chutney. Es geht ratzfatz und schmeckt sehr lecker. Das Rezept gibt es, wie immer, am Ende des Posts.

Weiterlesen...
Gerstengras Ravioli (5 von 4)

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich euch auf meinem Instagram-Account schon mal kurz etwas über Gerstengraspulver erzählt. Ich hatte es dort in einem grünen Smoothie eingesetzt. Jetzt habe ich es in einem Pastateig verwendet und daraus grünliche Gerstengras-Ravioli mit Bärlauchpesto gemacht. Darüber kommt noch etwas fein gehobelter Parmesan. Aber erst mal alles der Reihe nach.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Was war das für ein tolles Wochenende. Neun Foodblogger und ich waren mit dem Münsterland Siegel (einem Wegweiser für Einkäufe im Handel, in Hofläden oder beim Restaurantbesuch) und deren Blog Paula Pumpernickel im Raum Beckum-Ennigerloh unterwegs. Wer alles mit dabei und was wir schönes erlebt haben war verrate ich euch im Laufe meiner Story.

 

Münsterland (3)

Credit: „Netzwerk Münsterland Qualität e.V.“

 

Das Thema unserer Münsterland-Tour lautete „Kultivierte Kulinarik“ – ein exklusives Wochenende im Münsterland. Das Ziel dieses Events war es, uns Bloggern die Vielfalt des Münsterlandes näher zu bringen. Im Mittelpunkt standen zahlreiche regionale Produkte wie z.B. Spargel, Süßkartoffeln, Stielmus, Bärlauch, Rhabarber, Erdbeeren, Käse und Fleisch. Während unserer Rundreise bekamen wir Einblicke in die Region, deren Produktvielfalt, ihrer Produzenten und in das hohe Qualitätsniveau der regional hergestellten Produkte.  

Weiterlesen...
doppelback-4

Hallo ihr Lieben! 

Habt ihr auch schon mal DIY in der Küche gemacht? Klar werdet ihr sagen, jedes Mal wenn gekocht und gebacken wird ist das Do-it-yourself. Ist ja auch so, aber … Ich meine jetzt so Sachen wie Butter oder Frischkäse selbst zu machen. In der Regel kauft man das ein und gut ist. Ich habe jetzt mal von Brot über bis zum Käse alles selbst gemacht. Dabei herausgekommen ist dann Doppelback-Brot I Frischkäse I Butter. Das war schon eine spannende Sache.

Weiterlesen...