Orangen-Brioche Gugelhupf – ein saftiger Genuss

Hallo Ihr Lieben!

Es darf wieder gegugelt werden, ja genau nicht das Wort mit den beiden “OO” in der Mitte. Denn heute ist der Tag des Gugelhupfs und der muss ordentlich abgefeiert werden. Ich habe aus Anlass der heutigen Feier einen Orangen-Brioche Gugelhupf gebacken, aber auch 37 weitere Blogger*Innen feiern mit ihren köstlichen Rezepten mit.

Wer alles daran teilnimmt und welche leckeren Gugelhupfe gebacken worden sind erfahrt ihr am Ende des Posts. Ebenso natürlich mein Rezept.

 

121062249_2070584789739846_144854038339855119_o (1)

 

Orangen-Brioche Gugelhupf

Ich muss gestehen für meinen Gugelhupf hatte ich das Rezept schon lange in meiner Schublade liegen. Eigentlich wollte ich ihn schon im Februar machen, wenn ich immer über meine Crowd Farming Zusammenarbeit lecker, saftige Orangen aus Andalusien bekomme. Aber irgendwie hat sich das dann doch zerschlagen. Also habe ich jetzt wieder das Rezept für meine Orangen-Brioche Gugelhupf hervorgezaubert und auch gebacken. Geht auch sehr gut denn es gibt schon überall schöne saftige Orangen zu kaufen.

 

Orangen-Brioche Gugelhupf (11 von 2)

Feine Zutaten

 

 Orangen-Brioche Gugelhupf (3 von 7)

Den Gugel ordentlich mit der Orangen-Marmelade bepinseln …

 

Orangen-Brioche Gugelhupf (4 von 7)

… bevor die gehobelten Mandeln darüber gestreut werden.

 

Orangen-Brioche Gugelhupf (7 von 7)

 

Ich hoffe die Bilder meines Orangen-Brioche Gugelhupf haben euch gut gefallen und ihr habt Lust es mal nach zu backen. Es lohnt sich wirklich. Das Rezept habe ich als Vorlage aus einem Falstaff-Magazin gehabt. Den nächsten Post gibt es hier wieder am Mittwoch, den 18. November. Dann wird es deftig-vegetarisch. Lasst euch überraschen.

Damit ihr wisst wer alles mitgemacht hat und wo es noch viele weitere leckere Gugelhupf-Rezepte gibt habe ich nach meinen Rezept-Tipps, und meinem Rezept, noch die anderen Teilnehmer*Innen und deren Rezepte aufgeführt.

Genießt das Leben!
Michael

 

Für alle Freunde des Gugelhupf habe ich noch weitere leckere Rezepte zum Tag des Gugelhupfs.

Marzipan Gugelhupf „Frankfurter Art“      

Gugelhupf „Bischofsmütze“   

Gugelhupf mit Schokoglasur   

 

Orangen-Brioche Gugelhupf (5 von 7)
Rezept drucken
5 from 13 votes

Orangen-Brioche Gugelhupf

Vorbereitungszeit2 Stdn.
Zubereitungszeit45 Min.

Zutaten

  • Teig
  • 100 g Butter, zimmertemperatur
  • 50 ml Milch
  • 1/2 Packung frische Hefe 1
  • 1 TL Salz
  • 35 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 320 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 2 EL Rosinen, mit 2 EL Rum mariniert
  • Abrieb von einer Bio-Orange
  • Glasur
  • 250 g Orangenmarmelade
  • 2 EL Orangenlikör
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • Abrieb von einer Bio-Orange

Anleitungen

  • Butter in Würfel schneiden. Milch in einem Topf leicht erwärmen. Hefe darin auflösen.
    Salz, beide Zucker und Eier mit dem Schneebesen schaumig rühren.
    In eine Schüssel Mehl, Ei-Zucker- und Hefemilchmischungen geben. Diese Teigmischung für 10 Minuten kneten. Butter dazugeben und weitere 5 Minuten kneten, bis der Teig elastisch ist und sich von der Schüssel löst.
    Teig mit einem Handtuch zudecken und für 1 Stunde ruhen lassen. Kurz durchkneten. Wieder zudecken und nochmals 1 Stunde ruhen lassen.
    Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
    Eine Gugelhupf-Form mit Butter einfetten.
    Rosinen und Orangenabrieb in den Teig einkneten. Den Teig in die Länge ziehen und gleichmäßig in die Form geben.
    Den Gugelhupf für 20 Minuten backen, dann aus der Form nehmen und für 10 bis 20Minuten weiterbacken bis er goldbraun ist. Zur Überprüfung ob der Gugelhupf durch ist, eine lange Nadel oder Zahnstecher an der dicksten Stellehineinstechen. Kommt die Nadel sauber heraus, ist der Gugelhupf durch. Gugelhupf auskühlen lassen.
    Glasieren:
    Die Marmelade leicht erwärmen. Likör, Vanillemark und Orangenabrieb dazugeben.
    Damit der Gugelhupf besser steht, kann der Boden mit einem Messer begradigt werden.
    Den Gugelhupf mit der warmen Marmelade bestreichen. Solange die Marmelade noch warm ist, den Gugelhupf mit den gebräunten Mandeln umhüllen.
     

 

Die Teilnehmer*Innen der Blogparade zum „Tag des Gugelhupf“

Foodundco.de Orangen-Gugelhupf mit Zimtglasur

Linal’s Backhimmel Amarenakirsch-Gugelhupf

Ina Is(s)t Saftiger Gugelhupf mit Schokostückchen und Schokoglasur

Krimiundkeks Pflaumen-Rotwein-Gugelhupf

Jahreszeit Gugelhupf mit Maronencreme

Zimtkringel Erdnuss-Marmor-Gugelhupf

Evchenkocht Marmor-Gugelhupf mit Kastanien

Meine Torteria Schoko-Walnuss-Gugelhupf

1x umrühren bitte aka kochtopf Bananen-Erdnuss-Schoko-Gugelhupf mit Karamellsauce

Cookie und Co Marzipan Gugelhupf | Marzipankuchen mit Gewürzen

Kleid & Kuchen Lebkuchen-Guglhupf

Lindenthalerin.com Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

Ninamanie Apfel-Schoko-Gugelhupf

Küchenmomente Orangen-Gugelhupf mit Pistazien

Mein wunderbares Chaos Minigugel mit Grapefruit und Rosmarin

Kohlenpottgourmet Super saftige Mini-Guglhupfe

Whatinaloves glutenfreier-Marzipan-Nuss-Gugelhupf

Gernekochen Spekulatius Gugelhupf

Jessis Schlemmerkitchen Apfel Gugelhupf mit Walnüssen und Karamellglasur

Coffee2Stay Zitronen-Hupf mit Rosmarin

Jankes*Soulfood Gewürzkuchen-Gugel mit Birnen

USA kulinarisch Cranberry-Orangen-Gugelhupf

Turbohausfrau Zitronen-Olivenöl-Gugelhupf

Loui Bakery Weihnachtlicher Stollen-Gugelhupf

Volkermampft Klassischer Gugelhupf mit süßem Sauerteig

Food for the soul Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf

Wienerbrød Klassischer Elsässer Kougelhopf mit Blaubeeeren

Küchenliebelei Kaffee-Schokoladen-Gugelhupf

Homemade & baked Walnuss Birnen Gugelhupf mit weißer Schokoglasur

Obers trifft Sahne Mini-Gugelhupfe

Spiceundice Marmorgugelhupf mit Rumkirschenfüllung und dunklem Schokoüberzug

Tinnis Zuckerwelt Schoko Mandel Guglhupf

Backmaedchen 1967 Orangen-Frischkäse Gugelhupf mit Schokoglasur

Holladiekochfee Saftiger Nutella Gugelhupf

CorumBlog 2.0 Fluffige Schoko-Yuzu-Gugelhupfe

Pearl’s Harbor Kreativblog Zuckersüßer Minigugel als Geschenk aus meiner Küche

Labsalliebe Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien

Küchenjungs Zimtschnecken Gugelhupf mit Apfel

Über diesen Blog...

Über-mich

Die Verbindung Food und Fotografie bedeutet für mich Genuss appetitlich ins rechte Licht zu setzen, so dass dem Betrachter das Wasser im Munde zusammenläuft und er unweigerlich Lust aufs kochen, oder backen bekommt.

Aus dem Münsterland...

44 Antworten

  1. 5 stars
    Hallo Michael,
    schön, dass wir mal wieder gemeinsam an einer Aktion teilnehmen ♥ !
    Von deinem Brioche-Gugel mit Orange bin ich total begeistert und habe, nebenbei gesagt inzwischen richtig Hunger. Deshalb nehme ich mir jetzt mal fix ein Stück zum Probieren, bevor ich weiterziehe 😉 .
    Herzliche Grüße auch an Ewa
    Tina

  2. 5 stars
    Orange & Gugl sind ne Killerkombi, gabs bei mir auch 😉 Aber dein Hefeteig enthält viel weniger Fett als der “normale” Rührteig – wird nachgebacken !

  3. Hallo lieber Michael,
    ach, ich habe ja schon eine latente Schwäche für Brioche – da kommt mir dein wunderbarer Gugelhupf natürlich sehr gelegen. Besonders klasse finde ich den nicht unwesentlichen Frischekick durch die Orange und auch die Marmelade!
    Liebe Grüße,
    Eva

  4. Hallo Michael,

    Ich habe ja noch überhaupt nicht geschrieben wie großartig ich Deinen Gugle finde. Da würde ich gerne direkt zugreifen.

    Gruß Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn dir das Rezept gefällt, freue ich mich über eine Bewertung!




Teile das Rezept hier:

Facebook
Twitter
Pinterest

Still hungry? Here’s more

Unsere Webseite verwendet sog. Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, werden keine Cookies gespeichert. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Schließen