Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake (4 von 7)

Hallo Ihr Lieben!

Es ist mal wieder soweit. Let´s have a Challenge! Ja genau, die Letzte ist ja schon ein wenig her und am heutigen Tag ist der World Baking Day. Das passt doch prima zum heutigen  Sonntag, da wird doch gefühlt am meisten Kuchen gefuttert. Wenn auch momentan eher in kleinerer Runde oder im Café am liebsten im Außenbereich. Nichts desto trotz ist es für alle BackfreundeInnen ein leckerer „Feiertag“. Diesen Feiertag begehe ich mit sieben weiteren lieben BloggerkollegenInnen und natürlich mit einem köstlichen Kuchen. Bei mir gibt’s zur Feier des Tages einen Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake. Das hört sich doch schon mal ein wenig britisch an, oder?

 

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake (20 von 1)

 

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake

Die Rezeptidee stammt allerdings nicht von mir, sondern ich habe sie in einer Ausgabe der Zeitschrift Essen & Trinken von 2017 gefunden. Da ich sehr gerne Scones esse, natürlich am allerliebsten mit einem leckeren Curd, und weil Erdbeeren und Rhabarber für mich während ihrer Saison eine Traumkombi sind, gab es kein zurückhalten mehr. Diesen Kuchen musste ich einfach machen.

Beim Backen habe ich mir dann so vorgestellt wenn ich in London in einem der Traditionshotels sitze und eine feine Tea Time mache. Einfach herrlich. So ein Scone Cake ist nicht schwierig zu machen und sieht im Nachhinein auch noch gut aus. Zu dem Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake habe ich noch eine Orangen-Nussbutter gemacht, die sehr gut dazu passte.

 

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake (5 von 7)

 

Man kann den Cake natürlich auch mit einer Frischkäsecreme und selbstgemachter Marmelade genießen.

Das habe ich natürlich auch gemacht. Auch das war sehr lecker, denn ich habe dazu meine selbstgemachte Erdbeermarmelade genommen, die ich mit Waldmeistersirup veredelte habe. So jetzt habe ich euch hoffentlich den Mund wässrig genug gemacht. Das Rezept findet ihr wie immer am Ende des Posts. Ebenso alle TeilnehmerInnen und ihre köstlichen Kreationen. Guckt mal überall rein, es ist alles sooo lecker.

 

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake (6 von 7)

 

World Baking Day

Dieser Tag soll den Menschen zeigen, wie viel Freude es bereiten kann zu backen, egal ob Kuchen, Kekse oder Brot. Mal ganz abgesehen vom Genuss, das zu essen, was man selbst gemacht hat.

Der World Baking Day soll vermutlich von Leuten ins Leben gerufen worden sein, die anderen Leuten auf der ganzen Welt zeigen wollten wieviel Freude selber zu backen bereitet.

Nun hoffe ich euch mit meinen Bildern ein wenig Appetit gemacht zu haben. Vielleicht backt ihr meinen Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake mal nach. Meinen nächsten Post könnt ihr hier wieder am Donnerstag den 21. Mai, also zu Christi Himmelfahrt, lesen. Dann gibt es eine Rezension für Radfahrfreunde mit zwei leckeren Rezepten. Also lasst euch überraschen und habt noch einen schönen Sonntag.

Genießt das Leben!

Michael

 

Ich habe natürlich für euch noch weitere Kuchen-Spezialitäten

Kärntner Reindling     https://salzig-suess-lecker.de/kaerntner-reindling/

Erdbeer-Rhabarber Crumble     https://salzig-suess-lecker.de/erdbeer-rhabarber-crumble/

Mai-Panettone     https://salzig-suess-lecker.de/mai-panettone/

 

 

Liste der TeilnehmerInnen und ihrer köstlichen Kreationen

Ina Is(s)t Erdbeer Cremeschnitten mit Blätterteig

Nom Noms food Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Bake to the roots Bananentorte mit Frischkäse Frosting

LECKER&Co Obstkuchen mit Eierlikör-Pudding

S-Küche Focaccia Garden

moey’s kitchen Tres Leches Cake

Zimtkeks und Apfeltarte Erdbeer-Rhabarberkuchen mit Mandel-Baiserl

 

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake (4 von 7)
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake

Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Kuchen
Portionen: 12

Zutaten

  • Orangenbutter
  • 25 g Nüsse, gehackt
  • 1/2 Vanilleschote
  • 100 g weiche Butter
  • 1 TL Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 2 EL Orangenlikör
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Puderzucker
  • Salz
  • Scone-Cake
  • 250 g Erdbeeren, geputzt und geviertelt
  • 200 g Rhabarber
  • 250 g Dinkelmehl (Typ 1060)
  • 250 g Mehl (Typ 550), plus Mehl zum Bearbeiten
  • 120 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g kalte Butter, gewürfelt
  • 225 g Joghurt (3,8%)
  • Außerdem
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Orangenbutter
    Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend auf einem flachen Teller abkühlen lassen.
    Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen.
    Butter mit den Quirlen eines Handrührers cremig-weiß aufschlagen.
    Nüsse, Orangenschale und -likör, Zitronensaft,Puderzucker, Vanillemark und 1 Prise Salz unterrühren.
    Butter in einem Schälchen bei Zimmertemperatur beiseite stellen.
    Scone-Cake
    Rhabarber putzen und in 1 cm große Stücke schneiden.
    Die beiden Mehlsorten, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz mischen. In eine Küchenmaschine o.ä. mit Messereinsatz geben. Kalte Butter stückweise zugegeben und zügig zu einem krümeligenT eig verarbeiten.
    Joghurt zugeben, unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.
    Teig auf einem Stück Backpapier zu einer Kugel formen und mit einem leicht bemehlten Rollholz zu einem ca. 3 cm dicken Kreis ausrollen.
    Erdbeeren und Rhabarber auf die Oberfläche legen und mit dem Rollholz leicht eindrücken.
    Teig mit einem bemehlten Teigschaber in 12 Stücke ein-, aber nicht durchschneiden. Mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen.
    Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.
    Den Scone-Cake am Stück auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen.
    Lauwarm nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäubt und in Stücke geteilt servieren. Orangenbutter separat dazu servieren.
10 Kommentare
  1. Maja | moey's kitchen
    Maja | moey's kitchen sagte:

    Mhmm, Scone-Cake klingt so, als ob man damit beim Frühstück anfangen und bis in den Nachmittag hinein von essen könnte 😉 Die Orangenbutter dazu klingt auch traumhaft lecker!
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Maja

  2. Ina
    Ina sagte:

    5 stars
    Lieber Michael,
    ich liebe Scones und finde die Idee für eine Sconeskuchen total genial. In Kombination mit der Orangenbutter – ein Träumchen!
    Lieben Gruß aus Kiel,
    Ina

  3. Anna
    Anna sagte:

    Lieber Michael,

    das sieht ganz wunderbar aus! Perfekt auch fürs Frühstück und zwischendurch! Ich glaube, das muss ich mal glutenfrei ausprobieren! 🙂

    Viele liebe Grüße
    Anna

  4. Tanjas bunte Welt
    Tanjas bunte Welt sagte:

    Sieht auf jedenfall sehr lecker aus, ob da vielleicht sogar noch eine Kugel Vanilleeis dazu passt, könnte ich mir gut vorstellen. Wenn es noch warm ist hmmm lecker

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Pingback:Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake – its World Baking Day – Salzig, Süß und Lecker […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn dir das Rezept gefällt, freue ich mich über eine Bewertung!