Kohlrabi-Cremesuppe mit Nordseekrabben – leckeres Soulfood

Kohlrabi-Cremesuppe-2-7

Hallo Ihr Lieben!

Es ist wieder Suppenzeit, zumindest für mich. Im Sommer esse ich sehr gerne kalte Suppe, da sie so erfrischend sind. Wenn es dann draußen wieder abkühlt und die Tage kürzer werden esse ich gerne eine warme Suppe. Zum Start in meine Suppensaison habe ich mir eine Kohlrabi-Cremesuppe gemacht. Aber ich habe den Kohlrabi nicht „alleine“ gelassen sondern diese Suppe noch mit Nordseekrabben und ein paar Tropfen Espresso-Gin-Öl verfeinert.

Kohlröschen aka „Flower-Sprouts“ für Salat und Suppe bestens geeignet

Kohlröschen-8

Hallo ihr Lieben!

Hat jemand von euch schon mal etwas von Kohlröschen aka „Flower Sprouts“ gehört? Bis vor kurzem war mir das auch noch kein Begriff. Da muss irgendetwas an mir vorbei gegangen sein, denn die Kohlröschen waren in 2017 das Superfood des Jahres, allerdings stand nicht dabei in welchem Land …. Um diese kleinen Röschen besser kennen zu lernen habe ich mir ein paar besorgt und mich damit näher beschäftigt.

Cremiges Süsskartoffel-Süppchen mit herzhaftem Rote-Beete-Apfel Relish

suesskartoffel-sueppchen-3

Hallo Ihr Lieben! 

Ich bin immer schon ein großer Freund von Süßkartoffeln gewesen. Sie sind äußerlich, bedingt durch ihre Farbe, nicht so auffällig wie manch anderes Gemüse. Neben den überall beliebten Süsskartoffel-Pommes kann man daraus auch leckere Suppen machen. Weil es draußen trüb und nieselig ist gibt es nichts besseres als sich mit einem cremigen Süsskartoffel-Süppchen aufzuwärmen. Getoppt wird dieses Süppchen noch von einem herzhaften Rote-Beete-Apfel-Relish.

Weiterlesen...

Bloody ‘n Spicy Halloween-Pumpkin-Soup

halloween-pumpkin-soup-6

Hallo Ihr Lieben!

Als mich vor einiger Zeit meine liebe österreichische Bloggerkollegin Claudia, von „What bakes me smile“ fragte ob ich bei ihrer Halloween-Blog-Parade teilnehmen würde war ich natürlich sofort dabei und wusste auch schon was ich machen wollte. Natürlich war der Kürbis meine erste Wahl, dazu etwas „blutiges“, ein wenig Grusel und fertig ist die Halloween-Soup. Außer mir sind noch 9 weitere Bloggerinnen dabei die ich euch am Schluss meines BlogPosts benennen werde.

Cremige Vichyssoise – kalte Kartoffel-Lauchsuppe mit Lachswürfeln [enthält Werbung]

vichyssoise-5

Hallo ihr Lieben! 

Schön, dass es jetzt noch einmal so richtig schön sommerlich warm geworden ist und wir die Tage und Abende draußen genießen können. Bei dem warmen Wetter möchte man eigentlich nicht so gerne etwas Heißes essen und daher gibt es heute eine kalte Kartoffel-Lauchsuppe, auch Vichyssoise genannt.

Weiterlesen...

Sommerliche kalte Erbsensuppe mit Wasabicreme – eine lecker, vegane Erfrischung

Hallo Ihr Lieben!

Nach einer kurzen Regenpause ist der Sommer endlich wieder zurück. Die Temperaturen steigen wieder in die Höhe und ich habe dazu die passende Suppe. Sie ist vegan und sie ist kalt. Also ein doppelter Genuss mit dieser leckeren kalten Erbsensuppe mit Wasabicreme. Ich habe diese Suppe von letztem Jahr noch einmal „aufgewärmt“ und es gibt sie jetzt in der veganen Version.

Rote Beete Suppe – vegan

rote-beete-suppe-5

Hallo Ihr Lieben!

Na gibt es denn sowas? Da habe ich diese Woche soviel zu tun gehabt und ganz vergessen meinen salzigen BlogPost zu schreiben und die Bilder dafür zu entwickeln. Daher gibt es heute mal etwas leckeres aus der Vergangenheit. Ich habe mir daher für heute meine leckere Rote Beete Suppe ausgewählt, nach einem polnischen Rezept meiner Partnerin. Ich hoffe aber, das diese leckere Suppe genauso euer Interesse weckt wie meine anderen Leckereien.

Weiterlesen...

Westfälische Kartoffelsuppe, zu Gast im großen Kiepenkerl

Hallo Ihr Lieben! 

Vor kurzem habe ich noch von einem On-Location-Shooting in der gehobene Küche geschrieben. Ich war wieder im Auftrag für das Münster Magazin unterwegs. In meinem heutigen Bericht geht es um die sehr leckere Heimatküche im Gasthaus Großer Kiepenkerl, einer alt eingesessenen Lokalität im Herzen von Münster, direkt gegenüber dem Kiepenkerl-Denkmal.

Topinambur-Petersilien-Cremesuppe mit Schwarzbrotkrümmel

Hallo Ihr Lieben!

Habt ihr euch schon entschieden was es Weihnachten zu Essen geben soll? Wenn nicht, dann bekommt Ihr bei mir in den nächsten drei Wochen bis kurz vor Heiligabend drei leckere Weihnachtsmenüs zur Auswahl. Es ist alles dabei von der Aperitif- bis zur Weinempfehlung, mit jeweils drei leckeren Gängen. Gestartet wird heute mit einer Topinambur-Petersilien-Cremesuppe.

Das Schöne an den drei Menüs ist, dass das meiste schon ein oder zwei Tage vorher vorbereitet werden kann. Denn es gibt unter anderem Fleisch, das gemütlich im Backofen schmoren kann. Währenddessen könnt ihr in aller Ruhe die restlichen Sachen für das Menü zubereiten, oder eure Gäste mit einem leckeren Aperitif empfangen. So bleibt es Weihnachten in der Küche entspannt.

Weiterlesen...