Deftig Vegan Mediterran

Deftig Vegan Mediterran (5 von 7)

Lecker DEFTIG VEGAN MEDITERRAN schlemmen und genießen, das kann man jetzt mit den Rezepten aus dem neuesten Buch von Anne-Katrin Weber, das jetzt neu erschienen ist. Als ich den Titel gelesen habe hatte ich schon viele Bilder vor Augen welch leckeren Gerichte ich wohl aus dem Buch nachkochen und euch präsentieren könnte.

Deftig Vegan Mediterran (1 von 3)

Aber weit gefehlt! Von den über 70 tollen Rezepten die in diesem Buch stehen, durfte ich nur welche aus einer vorgegebenen Auswahl von 12 Stück aussuchen. Das wurde leider so vom Verlag vorgegeben. Das ist in all den Jahren, in denen ich schon über 40 Rezensionen geschrieben habe, das erst mal so passiert. Ich fand es sehr schade!

Nichtsdestotrotz habe ich zwei Gerichte gefunden die mir zugesagt haben und die euch sicherlich auch gefallen werden.

Deftig Vegan Mediterran (10 von 7)

Die mediterrane Küche

Mediterrane Küche – kennt jeder, doch was ist eine Küche die deftig vegan mediterran ist ? Wie man allgemein weiß leben die Menschen in den mediterranen Ländern kulinarisch schon etwas leichter mit reichlich frischem Gemüse, Salaten, Obst, Olivenöl, Nüsse und Fisch.

Mediterran bedeutet erst einmal alles was zum Mittelmeerraum dazugehört, das sind zum Beispiel die Mittelmeer-Anrainerstaaten wie Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland und viele mehr. Aber auch die Ernährung ist dort anders indem meistens, oder fast immer Olivenöl verwendet wird, oder Knoblauch, Auberginen, Zucchini und vieles andere mehr.

Wenn jemand eine kulinarische Antwort auf die oben gestellte Frage hat, dann ist es die beliebte Food-Autorin und Ökotrophologin Anne-Katrin Weber mit ihrem neusten Buch „Deftig vegan mediterran“.

Denn die Fülle an köstlichen Gerichten und kulinarischen Schätzen, die sich in Ländern wie Spanien, Italien, Griechenland, Türkei oder Frankreich finden lässt, scheint unerschöpflich! Jede Region des Mittelmeerraumes hat eine eigenständige Küche und Kultur, doch intensive Kräuter, Knoblauch, frisches Obst und jegliche Art von mediterranem Gemüse kommen überall großzügig zum Einsatz und sind somit die perfekte Voraussetzung für grenzenlosen Genuss. Und das vollkommen vegan!

Anne-Katrin Weber

Die Hamburgerin hat seit Jahren unter anderem mit ihrer Erfolgsreihe »Deftig vegetarisch/vegan« schon ein vielbeachtetes Standing in der Kochbuchszene und zählt schon längst nicht mehr zu den Geheimtipps, wenn es um Genuss-Küche geht. Auch ich bin ein großer Fan ihrer Kochbücher, wo die Speisen von Wolfgang Schardt immer gekonnt in Szene gesetzt werden. Gemeinsam mit ihm widmet sie sich in ihrem neusten Buch voll und ganz den sonnigen Südseeregionen rund ums Mittelmeer.

Deftig Vegan Mediterran

Deftige und gesunde vegane Mittelmeerküche, dass findet man in diesem neuen Buch. Gesund … Weiterlesen...

Feine Kartoffelsuppe mit Flusskrebsfleisch

Westfälische Kartoffelsuppe (6 von 8)

Es ist draußen zwar schon schöner und sonniger, aber auch noch recht kühl und daher Zeit für eine gute Suppe, oder? Es gibt bei mir einen echten Seelenwärmer und zwar eine feine Kartoffelsuppe aus Uropas Rezeptbuch, die ich mit Flusskrebsfleisch verfeinert habe.

Westfälische Kartoffelsuppe (1 von 1)

Wie habe ich es gemacht?

Im Prinzip ist es ja ganz einfach eine Suppe zu kochen, zumindest so eine bodenständige und cremige Suppe. Mein Uropa hat dafür in seinem Rezeptbuch auch nicht allzu viele Worte gebraucht.

Als erstes nimm man erstmal Suppengemüse, Bacon oder Schinkenabschnitte was gerade da ist, zur guten Verdauung und zur Geschmacksgebung wird noch Majoran mit gekocht, sowie ein paar weitere Zutaten. Wer Majoran nicht so gerne mag lässt es einfach weg und nimmt dafür zum Beispiel Petersilie. Wenn alle Zutaten gar sind wird ordentlich püriert und abgeschmeckt. Wer es feiner haben möchte kann die Suppe auch durch ein feines Sieb passieren.

Ich habe die Suppe, die in ihrer Ursprungsversion nur Baconstreifen (bzw. gewürfelten, geräucherten Bauchspeck) und Brotcroutons als Einlage enthielt, mit etwas gegartem Flusskrebsfleisch aufgepimpt. Das macht sich ganz prima in der Suppe. Das Rezept für die feine Kartoffelsuppe gibt es wieder immer am Ende des Posts.

Ich habe euch ja noch gar nicht erzählt, dass mein Uropa neben seinem Gasthof mit Café auch noch eigene Tiere für die Selbstversorgung hielt. So hatte er 20 Hühner und 8 Schweine im hinteren Teil seiner Gebäude. Die Schweine wurden im Laufe eines Jahres eben verwurstet bzw. wurden in diversen Gerichten eingesetzt. Die Hühner waren zum Eierlegen da und fanden natürlich auch Verwendung in der Küche.

Ich denke mal, dass euch meine feine Kartoffelsuppe mit dem Flusskrebsfleisch bestimmt gut gefallen wird und solange es ja noch kalt draußen ist, schmeckt eine herzhafte Suppe ja immer besonders gut.

Meine nächsten Post gibt es hier wieder am Dienstag, den 8. März – also morgen schon. Dann gibt es eine kleine Rezension.- Lasst euch überraschen.

Genießt das Leben!
Michael

 

Hier gibt es noch weitere herzhafte Gerichte.

Ukrainische Borschtsch    

Westfälischer Wurstebrei       

Spanischer Occtopus-Eintopf     

Westfälische Kartoffelsuppe

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Soup, Suppe
Land & Region: Deutschland, Westfalen
Keyword: Suppe
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 1 Pack. Suppengemüse (500g)
  • 900 g Kartoffeln
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 100 g Bacon-Streifen
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Bund Majoran
  • 150 g
Weiterlesen...

Münsters Weihnachtsküche – mit Genuss durch die schönste Zeit [Werbung, Rezension, PR-Sample]

Münsters Weihnachtsküche (6 von 9)

Hallo Ihr Lieben!

Es ist Anfang November und schon Zeit sich Gedanken über Weihnachten zu machen. Auch wenn es dieses Jahr wohl etwas anders sein wird als in all den Jahren zuvor. Ich finde aber wir sollten trotzdem das bestmögliche daraus machen. Also ist es langsam an der Zeit über Geschenke, Essen und so weiter nachzudenken. Wenn es ums schenken geht habe ich heute für euch ein ganz tolles Buch in meiner neusten Rezension. Es heißt „Münsters Weihnachtsküche“ und ist im Hölker Verlag erschienen.… Weiterlesen...