Beiträge

Torte Pani Walewska (8 von 10)

Witajcie kochani!

Ich bin ja echt erstaunt gewesen! Erstaunt darüber, dass es für meine polnische Frau doch noch so einige Gerichte und Kuchen aus der polnischen Küche gibt die sie gar nicht kennt. Wie zum Beispiel meine leckere Torte „Pani Walewska“, die ihr völlig unbekannt war, bis zum heutigen Tage. Denn im Rahmen der Kulinarischen Weltreise, organisiert vom lieben Volker von Volker mampft , lautet diesen Monat das Thema „Die besten Gerichte und Rezepte aus Polen“.

Weiterlesen...
Omas Klassiker neu interpretiert (2)

Hallo Ihr Lieben!

Wie ihr schon lange wisst bin ich glücklicher Besitzer von zwei sehr alten Koch-/Backbüchern von meinem Urgroßvater, der seines Zeichens Konditor und Koch war. Daraus koche, bzw. backe ich immer mal wieder etwas nach. Sei es aus Erinnerung an meine Kindheit, oder zu einem besonderen Anlass wie zum Beispiel im Rahmen meiner Kooperation mit Obst & Gemüse – 1000 gute Gründe zum Thema „Omas Klassiker neu interpretiert“. Ich habe mir zu dem Thema die allseits beliebte Johannisbeertorte heraus gesucht, die ich in der modernen Variante als Naked Cake Törtchen mit Johannisbeeren gemacht habe.

 

Weiterlesen...
Mandeltarta (8 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Jeder kennt sie, jeder mag sie und jeder hat sie schon mindestens einmal, wenn nicht schon öfters, gegessen. Ich spreche von der bekannten Mandeltârta aus dem großen bekannten schwedischen Möbelhaus. Jetzt hatte meine älteste Tochter ihren 25. Geburtstag gefeiert und hat sich von mir diese Torte gewünscht. Den Wunsch habe ich ihr natürlich sehr gerne erfüllt, denn ich bin auch ein großer Fan dieser Târta.

 

Weiterlesen...
Erdbeer-Rhabarber-Streusel (5 von 8)

Hallo Ihr Lieben!

Es gibt so viele tolle Backbücher und ich habe wieder ein neues zur Rezension bekommen. Es heißt das „Große Festtags-Backbuch“ und stammt von der lieben Marion vom Blog Marion´s Kaffeeklatsch. Erschienen ist es vor kurzem im EMF-Verlag. Es beinhaltet 70 leckere Rezepte zum Nachbacken für viele Festtage und besondere Momente. Ich habe für diesen Post einen Erdbeer-Rhabarber-Streusel gebacken, der saisonal bedingt, etwas vom ursprünglichen Rezept abweicht.

Weiterlesen...
Orangen-Cheesecake (11 von 11)

Hallo Ihr Lieben!

Nach Weihnachten hat man meistens noch ein paar Plätzchen zu Hause, die übrig geblieben sind. So war es in diesem Jahr auch bei mir. Ich hatte von meinen Eltern zu Weihnachten eine große Dose mit leckeren Elisen-Lebkuchen bekommen. Ein paar hatte ich schon genossen, aber drei Stück sind noch übrig geblieben und standen in der Dose so rum. Vor ein paar Tagen habe ich auch meine erste Lieferung mit Orangen aus dem Crowd Farming Projekt erhalten und da kam mir sofort eine Idee wie ich meine Lebkuchen verwenden könnte. Ich habe einen „Quasi-No-Bake“ Orangen-Cheesecake auf einem Lebkuchen-Mandelboden gemacht. Hört sich das nicht lecker an?

 

 

Weiterlesen...
Sablé Kekse (13 von 13)

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich etwas für alle Freunde der feinen Patisserie. Ich habe das im LV Buch Verlag erschienene Buch „Patisserie“ aus der renommierten Konditorschule „Le Cordon Bleu“ zur Rezension erhalten. Ein echtes Genusskunstwerk aus dem ich drei Rezepte ausprobiert habe. Im Rahmen eines Gewinnspiels könnt ihr ein Exemplar des Buches gewinnen. Die Rezepte findet ihr im Text als Foto und alles zum Gewinnspiel ganz am Ende des Posts.

 

Weiterlesen...
Mignon-Torte1 (7 von 13)

Hallo Ihr Lieben!

Das ist schon eine große Ehre für mich gewesen als mich Lisa Nieschlag fragte ob ich gerne bei ihrem neuen Blog LIZ & FRIENDs als Gast mitmachen möchte. Das ich jetzt auch noch der Premierengast bin ehrt mich natürlich noch mehr. Also liebe Lisa ich stoße dann mal auf deine Premiere an und wünsche dir alles Gute und ganz ganz viel Erfolg mit deinem neuen Blog und lieben Dank das ich mit dabei sein darf. So viel erst einmal vorab. Aber es gab ja auch eine Challenge mit Lisa und dabei ging es um eine Mignon-Torte.

Weiterlesen...
Käsekuchen-Törtchen (3)

Hallo Ihr Lieben!

Wenn die Rhabarber- und die Erdbeerzeit zusammentreffen mache ich gerne einen Mischmasch aus beiden Sorten. Meine Mutter hat daraus früher immer ein leckeres Dessert damit gemacht und dazu gab es immer eine selbstgemachten Vanillesoße. Das schmeckte schon sehr, sehr lecker. In Anlehnung an dieses Dessert mache ich heute kleine Käsekuchen-Törtchen im Filoteig. In die Käsekuchenfüllung habe ich die Erdbeer-Rhabarbermischung eingerührt.

Weiterlesen...
Sauercreme-Torte-2

Hallo Ihr Lieben!

Vor kurzem war ich bei meinen Eltern zu Besuch, natürlich passend zur Kaffeezeit mit leckerem Kuchen. Meine Mutter hatte nach einem Rezept, von meinem Urgroßvater Julius Rehbein, eine leckere Sauercreme-Torte gebacken. Die Freude darüber war bei mir natürlich groß, denn diese Torte war immer fester Bestandteil an meinen Geburtstagen. Daran habe ich mich bei dem Besuch gerne erinnert und gerne zugelangt. Das schöne war auch, dass meine Mutter sie schon zwei Tage zuvor gebacken hatte und sie somit gut durchziehen konnte.

Weiterlesen...
Himbeertorte-6

Hallo ihr Lieben!

Es naht so langsam das Ende meiner Aktion POTTKIEKER 2018, oder doch noch nicht? Was es noch gibt nach dem heutigen Rezept, bzw. was am heutigen Tag (3. März) während ihr das hier lest passiert erfahrt ihr am kommenden Mittwoch, den 7. März. Aber jetzt erst mal zu dem Leckerchen das von Lisa zubereitet wurde. Es gibt nach Oma´s altem Rezept die beste Himbeertorte.

Weiterlesen...