Beiträge

fish-and-chips-2

Hallo Ihr Lieben!

Eine schöne Portion Fish and Chips und dazu ein leckeres Craft Beer ist bestimmt ein toller Start in den Abend. In diesen Genuss bin ich vor einiger Zeit bei einem On-Location-Shooting in Münster gekommen. Ich war mal wieder im Auftrag für das Münster Magazin unterwegs. Mein Weg führte mich in den nördlicheren Teil von Münster, zum Germania Campus, einem innovativen, neu geschaffenem Stadtviertel.

 

Weiterlesen...

 Hallo Ihr Lieben! 

Nun geht es mit Riesenschritten auf Weihnachten zu. Der Endspurt ist eingeläutet. Kurz vor der Zielgerade müsst ihr noch mal eure Pfannen rausholen denn die spielen bei diesem Gang eine wichtige Rolle. Es gibt leckeres Steinbuttfilet mit Rouille. Dieses Gericht fand ich bei @essen&trinken so lecker das musste ich einfach nachmachen, mit kleinen Abänderungen. Also auf geht’s, packen mers !

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Heute serviere ich euch mein zweites Weihnachtsmenü, wieder in drei Schritten, beginnend mit einem leckeren Labskaus. Sicherlich habt Ihr schon beim Lesen der Überschrift gedacht „Oh weh, ausgerechnet Labskaus“. Denke ich auch immer wenn ich Labskaus höre. Deswegen gibt es als Vorspeise meine persönliche Interpretation vom Labskaus. Lasst euch überraschen und wenn ihr es nachmacht werdet Ihr es sicherlich auch mit allen Sinnen genießen können.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben! 

heute gibt es kein Rezept sondern zur Abwechselung mal einen Reisebericht von meinem Genuss-Kurztrip nach Norderney und Langeoog.

Norderney ist meine Lieblingsinsel mit der ich quasi groß geworden bin, da ich fast jedes Jahr 2-3 mal dort bin. Ich finde es auf Norderney einfach herrlich und ich fühle mich pudelwohl. Es ist lebendig, gibt immer wieder Neues zu entdecken und ich brauche einfach diese würzige Seeluft sowie stets eine frische Brise, die mir um den Nase weht.

Natürlich bietet Norderney neben der gesunden Seeluft, viel Meer und langen Stränden auch kulinarisch etwas. Sei es die gute alteingesessene Gastronomie oder neu hinzugekommenen Gastronomiebetriebe, die ich sehr gerne besuche um mir ein Bild von ihnen zu machen.

Mein letzter Inselbesuch dauert vier Tage und beinhaltete auch einen Besuch der Insel Langeoog. Aber nun eins nach dem anderen.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Wer von Euch hat schon mal schwarze Bohnen gegessen? Weiße und grüne Bohnen etc. kennen wir alle, aber schwarze Bohnen. Die waren mir bis vor kurzem auch noch fremd. Ich habe sie das erste Mal in einem Restaurant in Süddeutschland gegessen und war sofort davon begeistert. Die musste ich natürlich unbedingt mal selbst in der Küche ausprobieren. Die Frage war was mache ich Leckeres dazu? Das war relativ schnell klar. Es gab Lachsfilet dazu.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Nach dem ich erst seit kurzem mit meinem Blog in der weiten Welt des WWW aktiv bin, habe ich schon das Glück gehabt ein erstes gebuchtes Foodshooting machen zu dürfen.

Ich durfte für unser regionales Münster Magazin die Rezeptfotos bei der Butterhandlung Holstein schießen. Und besagtes Geschäft befindet sich vis-à-vis vom münsterschen Kiepenkerl, einem Denkmal das auch zugleich das Wahrzeichen von Münster ist.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Wer von euch mag gerne Lachs? Ich meine jetzt nicht diesen vor Fett triefenden Lachs, sondern guten Bio-Lachs oder auch Wildlachs der etwas festeres, trockenes aber dennoch saftiges „Fleisch“ hat. Mit Lachs kann man so vieles machen, besonders als Vorspeise z.B. als marinierter Lachs, oder als Ceviche.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Mögt ihr auch so gerne ab und zu mal ein richtig schönes Sandwich. Ich hatte mal wieder richtig Hunger darauf und geschaut was im Kühlschrank noch so Gutes da war.

Ich hatte noch Frischkäsecreme, Kräuter, kleine Romana-Salatblätter, Tomaten, Avocado, Pinienkerne und geräucherten Lachs gefunden. Nur was ist ein Sandwich ohne Brot, auf jeden Fall kein Sandwich. Also bin ich zum Bäcker gefahren, habe mir ein kleines Oliven-Baguette geholt und dann zu Hause ein schönes Lachs-Sandwich gestapelt.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist Tag zwei der Trilogie vom Matjes. Nachdem wir gestern den Abend mit Matjes-Tatar genießen durften gibt es heute Matjes Salat mit einer gefächerten Ofenkartoffel.

Matjessalat

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

Endspurt und letzter Tag der Matjes-Trilogie. Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und ihr probiert mal das eine oder andere Rezept aus. Das letzte Matjesrezept ist natürlich der Klassiker schlechthin – Matjes mit Hausfrauensauce. Jetzt fragt mich aber nicht, besonders die Frauen, warum das Hausfrauensauce heißt. Vielleicht weil es früher von selbiger zubereitet wurde. Aber lassen wir das jetzt mal offen und erfreuen uns an diesem leckeren Gericht.

Weiterlesen...