Honigkuchen – nach einem Rezept von meinem Urgroßvater

Honigkuchen 4

Hallo Ihr Lieben!

Von Zeit zu Zeit blättere ich sehr gerne in den alten Rezeptbüchern von meinem Urgroßvater. Da stehen so viele leckere Sachen drin, dass ich am liebsten ein ganzes Buch daraus erstellen würde. Natürlich haben die Rezepte auch immer etwas mit meinen Kindheitserinnerungen zu tun, wie mit dem leckeren Honigkuchen den ich euch heute vorstellen möchte.… Weiterlesen...

Dibbelabbes – ein herzhaftes Kartoffelgericht – Pottkieker 2018 – 7

Dibbelabbes-18

Hallo ihr Lieben!

Heute kommt die saarländische Küche ins Münsterland, denn ich habe Janny in ihrem Koch- und Keramikstudio ARTCUISINE besucht. Dort hat sie für mich Dibbelabbes gekocht, das Gericht mit dem sie sich zur Teilnahme bei meiner Aktion POTTKIEKER 2018 angemeldet hatte.… Weiterlesen...

Früchtebrot – nach einem Rezept von meinem Urgroßvater

Früchtebrot (3 von 3)

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder in dem alten Backbuch meines Urgroßvaters Julius Rehbein gestöbert und bin fündig geworden. Es ist immer wieder sehr schön wenn ich dieses alte, handgeschriebene Backbuch durchblättere. Da werden viele Kindheitserinnerungen an Kuchen und Gerichte wach mit denen ich groß geworden bin. Einen Kuchen, in einer Brotform gebacken – das Früchtebrot – gab es bei uns immer in der kalten Jahreszeit, so von Dezember bis Ende Februar.… Weiterlesen...

Sülze vom bunten Bentheimer Weideschwein, mit Remouladensauce

sülze-6

Hallo Ihr Lieben! 

Jetzt geht es ans Eingemachte oder besser gesagt an eine leckere, selbstgemachte Sülze. Wie es dazu kam verrate ich euch im Folgenden. Die liebe Simone feiert in diesem Monat mit ihrem Blog Aus Der Lameng ihren 1. Geburtstag und bat mich zum Geburtstag einen Gastbeitrag zu schreiben. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht. Da bei mir der Februar unter dem Motto „Herzhaftes & Deftiges“ steht habe ich eine leckere Sülze vom Bunten Bentheimer Weideschwein – das kommt aus unserer Region, dem nördlichen Münsterland – gemacht.

Weiterlesen...

Püfferchen und Lappenpickert

pottkieker-3

Hallo Ihr Lieben! 

Nachdem mein erster Pickertbericht eine sehr gute Resonanz erfahren hat, geht es heute in die zweite Runde. Dieses mal stelle ich euch zwei weitere Pickertspezialitäten aus dem Ostwestfälischen Raum vor. Es handelt sich um Püfferchen und Lappenpickert. Beide Varianten werden auch wieder mit geriebenen Kartoffeln hergestellt.… Weiterlesen...