Beiträge

karotten-spaghetti-5

Hallo Ihr Lieben! 

Es ist mal wieder soweit. Ich nehme heute an der Bloggerparade “JUST MÖHRIED“  der BMO-Blogger teil. Alles zu Ehren des „HAPPY INTERNATIONAL CARROT DAY“.

 

 

Ich habe lange überlegt was ich machen könnte, das nicht nach Möhrenkuchen aussieht. Nichts gegen Möhrenkuchen, aber ich wollte mal etwas anderes ausprobieren, aus der warmen Küche sozusagen. Auf meiner Inspirationssuche bin ich dann auf ein leckeres Rezept von eat this gestoßen. Ich habe es etwas abgewandelt und daraus sind dann cremige Karotten-Spaghetti mit Garnelen geworden. Das schöne ist man kann dieses Gericht sowohl vegan als auch vegetarisch anbieten.

Weiterlesen...
creme-brulee-tarte-6

Hallo Ihr Lieben! 

Wir hatten zu Hause mal wieder Besuch aus Chicago. Die Tochter meiner Partnerin war zu Gast und hatte den Wunsch mal eine leckere Crème Brûlée zu machen. Nichts einfacher als das. Da aber das Wochenende ansteht haben wir eine Abwandlung vorgenommen. Wir haben eine leckere Creme Brulee Tarte gebacken. Das Dessert werden wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Weiterlesen...
rote-beete-suppe-5

Hallo Ihr Lieben!

Na gibt es denn sowas? Da habe ich diese Woche soviel zu tun gehabt und ganz vergessen meinen salzigen BlogPost zu schreiben und die Bilder dafür zu entwickeln. Daher gibt es heute mal etwas leckeres aus der Vergangenheit. Ich habe mir daher für heute meine leckere Rote Beete Suppe ausgewählt, nach einem polnischen Rezept meiner Partnerin. Ich hoffe aber, das diese leckere Suppe genauso euer Interesse weckt wie meine anderen Leckereien.

Weiterlesen...

kartoffelbrötchen-5

Hallo Ihr Lieben! 

Ich habe heute etwas Leckeres für euer Frühstück. Zum einen gibt es Kartoffelbrötchen und zum anderen einige interessante Details über mich und meinen Blog. Vor einiger Zeit wurde ich von der lieben Tina von Küchenmomente für den „Versatile Blogger Award“ nominiert und darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut. Vielen Dank liebe Tina.

Weiterlesen...
skrei-8

Hallo Ihr Lieben! 

Geht euch das auch so, dass ihr gerne mal leckeren Fisch esst? Ich bin schon ein begeisterter Fischesser und habe auch so meine Favoriten. In der Winterzeit zählt zu meinen Favoriten der Skrei. Das ist der leckere Winterkabeljau den ich auch jetzt wieder gemacht habe. Dieses mal als confierter Skrei.

Weiterlesen...

 Hallo Ihr Lieben! 

Die Tage hatte ich mit meiner Tochter telefoniert und sie bat mich bei meinem nächsten Besuch ihr doch bitte veganes Basilikum-Pesto mitzubringen. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht, denn etwas habe ich für mich behalten. Am nächsten Abend gab es dann leckeres veganes Basilikum-Pesto mit Tagliatelle. Allerdings habe ich diese dann aus Zeitgründen nicht selbst gemacht.

Weiterlesen...
milchreis-törtchen-1

Hallo Ihr Lieben!

Habt ihr schon mal etwas von Milchreis-Törtchen gehört? Ich bis gestern Abend auch noch nicht. Da ich hatte noch etwas Milchreis und ein paar Erdbeeren übrig hatte, habe ich überlegt was ich damit machen könnte. Inspiriert wurde ich dann durch den Blog Patces Patisserie von Patricia. Ein toller, leckerer, süßer Blog den ich allen nur empfehlen kann!

Weiterlesen...
salat-mit-quinoa.2

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es einen Salat mit Quinoa und Ofenkartoffeln. Herrlich erfrischend und total lecker. Hinzu kommen noch Babyspinat, Prinzessböhnchen, Pinienkerne und einiges mehr. In der neusten Ausgabe des Online-Magazins CHATEAU et CHOCOLAT  – Sonderausgabe Grillzeit – findet ihr neben diesem Rezept noch viele weitere leckere Rezeptideen.

Quinoa galt in Europa bis ins 20. Jahrhundert hinein als ein „unchristliches“ Nahrungsmittel. Denn im 16. Jahrhundert stellten die spanischen Eroberer den Anbau von Quinoa unter Todesstrafe, um die Menschen dort zu schwächen und verurteilten es in Europa als „gottlose“ Nahrung.

Weiterlesen...

wintersalat-3

Hallo Ihr Lieben! 

Nach sehr vielen Schlemmereien ist es nun an der Zeit einen richtig leckeren und gesunden Wintersalat zu essen. Jetzt kann man darüber streiten was gesund ist. Ich würde jetzt mal sagen, dass es leicht sein sollte. Für meinen Wintersalat habe ich mir Pflücksalate und Rote Beete geholt. Dazu ein Dressing mit erfrischendem Meerrettich. Damit man nicht das Brot so trocken dazu isst habe ich von einem Teil der Rote Beete eine Frischkäsecreme gemacht. Alles zusammen ergibt eine klasse Kombination.

Weiterlesen...

Hallo Ihr Lieben!

das dritte Menü endet hier und heute mit einem leckeren Dessert, einer Schoko-Birnen-Tarte. Dazu gibt es ein herrlich erfrischendes Pfefferminzeis. Ich hoffe euch hat es genauso viel Freude bereitet mir zu folgen wie es mir eine große Freude gemacht hat diese Menüs zuzubereiten und euch zu präsentieren.

Ich für meinen Teil freue mich jetzt auf die Weihnachtstage, die ich ganz entspannt verbringen werde. Aber vor der Freude kommt noch die „Arbeit“, denn die Schoko-Birnen-Tarte muss ja noch zubereitet werden.. Deshalb ran an die Geräte und los geht’s.

Weiterlesen...