herzhafter spanischer Eintopf (3 von 5)

Herzhafter spanischer Eintopf

– Mit Oktopus, Chorizo und Hähnchenkeulchen –

Heute nehme ich euch mit auf eine kulinarische Reise in die Welt der deftigen spanischen Eintöpfe. Inspiriert von meinem letzten Urlaub auf Norderney, meiner absoluten Lieblingsinsel, möchte ich euch ein köstliches Rezept für einen herzhaften spanischen Eintopf vorstellen. Ich war davon so begeistert, dass ich mir vorgenommen habe den Eintopf mal auszuprobieren und euch die herzhafte Seite der spanischen Küche zu zeigen.

herzhafter spanischer Eintopf (1 von 5)

Herzhafter spanischer Eintopf – eine Vielfalt an Aromen

Dann kommen wir nun mal zu meinem Rezept. Mein herzhafter spanischer Eintopf ist eine delikate Mischung aus kleinen Kikok-Hähnchen-Unterkeulen, würziger spanischer Chorizo, zarten Pulpoarmen, Kartoffeln und reichlich Linsen, alles umschmeichelt von einer köstlichen tomatigen Sauce.

Chorizo, diese würzige und geräucherte Wurst, spielt eine entscheidende Rolle und verleiht dem Eintopf eine unverkennbare Würze. Je nach Region kann die Chorizo von mild bis scharf variieren, und ich bevorzuge sie in dünnere Scheiben geschnitten, um ihre einzigartigen Aromen voll zur Geltung zu bringen.

Für den Oktopus habe ich auf dem Markt in Münster marinierten Oktopus von meinem vertrauenswürdigen Fischhändler geholt. Zu Hause habe ich ihn dann für ca. 2 Stunden langsam im heißen Wasserbad gegart. Dadurch wurde der Oktopus besonders zart und behielt dennoch seine köstliche Textur bei.

Die Kikok-Hähnchen-Unterkeulen, bekannt für ihren aromatischen Geschmack und ihre gelbliche Farbe (kommt von der Maisfütterung), fügen sich perfekt in diese herzhafte Mischung ein. Natürlich könnt ihr auch normale Hähnchenkeulen verwenden, falls die Kikok-Variante nicht verfügbar ist.

Am besten serviert ihr dazu etwas Limetten-Creme faîche, Olivenbaguette oder Reis. Somit wird dieser herzhafte spanische Eintopf eine wahre Gaumenfreude. Das detaillierte Rezept findet ihr wie gewohnt am Ende meines Beitrags.

Spanische Eintöpfe – Eine kulinarische Reise durch die iberische Vielfalt

Ich nehme euch jetzt mit auf eine Entdeckungstour durch die Welt der herzhaften spanischen Eintöpfe, eine traditionsreiche und köstliche Seite der iberischen Küche.

Die spanische Küche ist geprägt von regionalen Einflüssen, frischen Zutaten und einer Liebe zu traditionellen Zubereitungsmethoden. Eintöpfe, auch als „Guisados“ oder „Potajes“ bekannt, sind in Spanien beliebt und variieren je nach Region. Egal, ob an der sonnenverwöhnten Küste, in den bergigen Regionen oder in den geschäftigen Städten – Eintöpfe sind ein fester Bestandteil der spanischen Esskultur.

Ein berühmtes Beispiel für einen spanischen Eintopf ist der „Fabada Asturiana“ aus Asturien. Diese deftige Hülsenfruchtsuppe mit Chorizo, Blutwurst und Schweinebauch ist ein herzhaftes Festmahl und ein hervorragendes Beispiel für die regionale Vielfalt spanischer Eintöpfe.

Weiterlesen...
Rezept für Welsh Cakes-1 (3)

Rezept für Welsh Cakes

– Ein leckeres Gebäck zur Teatime –


„Its Teatime Sir, with your Sir Winston Tea“ …. Wer erinnert sich nicht an diese nosatalgische Reklame einer bekannten norddeutschen Teemarke? Tauchen wir ein in die Teatime-Tradition die in Großbritannien mit Hingabe zelebriert wird. Auf meiner Rezept-Reise stieß ich auf ein Rezept für Welsh Cakes, und ich kann bereits vorab verraten: Sie sind so köstlich, dass man sich schnell zu einer zweiten Portion hinreißen lässt, am besten begleitet von einer guten Tasse britischen Tees.

Weiterlesen...
Milchreis mit Zimtzucker-3.jpg

Rezept für Milchreis mit Zimtzucker

… und weitere mit Erdbeermark und Safran
*Leckeres für jeden Tag*


Ein Rezept für Milchreis mit Zimtzucker ist eine zeitlose Köstlichkeit und für mich ein leckerer Kindheitsklassiker, mit dem ich dieses Mal an der Foodblogparty „Leckeres für jeden Tag“ teilnehme. Es ist ein Dessert, das die Genießer jeden Alters begeistert. Die Kombination aus cremigem Reis und einem Hauch von Zimt und Zucker macht dieses Dessert zu einem wahren Geschmackserlebnis. Denn ob warm oder kalt serviert, der Milchreis ist ein absoluter Klassiker, der zu Hause als Nachtisch, oder auf einer Dessertkarte, keinesfalls fehlen darf.

Weiterlesen...
Peruanische Garnelensuppe - Chupe de Camarones-1 (5)

Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones

– Die Kulinarische Weltreise nach Peru –



Hola queridos! Auf geht’s mit der „Kulinarischen Weltreise“ nach Peru. Wir, das sind die Teilnehmer dieser „Weltreise“ und ich, auf der Suche nach den leckersten Rezepten von dort. Ich bin während der Reise auf ein in Peru sehr beliebtes Gericht gestoßen. Es gibt bei mir heute auf dem Blog die Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones. Eine sehr leckere Suppe mit reichlich Garnelen darin. Na, habe ich euch schon den Mund wässrig gemacht, dann kommt mit nach Peru.

Weiterlesen...
Rezept für Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen (5 von 10)

Rezept für Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen

– Ein feinblättriger Genuss zum Dreikönigstag –


Jedes Jahr hatte ich es mir vorgenommen: Zum Dreikönigstag eine Galette des Rois aka Französischer Dreikönigskuchen zu backen. Nun ist es mir endlich gelungen, und ich freue mich, ihn mit euch zu teilen!

Weiterlesen...
Pot Beef Stew - das Rezept (1 von 1) (3)

Pot Beef Stew – das Rezept

– Ein herzhafter Rindfleischeintopf –


Hallo ihr Lieben! Draußen ist kalt und ungemütlich. Was gibt es da besseres als sich in der kalten Jahreszeit mit der Familie gemütlich um einem leckeren, herzhaften Eintopf zu versammeln, der nicht nur den Bauch wärmt, sondern auch die Seele umarmt. Ich habe einen köstlichen Pot Beef Stew gemacht und werde euch auch das Rezept dazu verraten. Wie der Name schon sagt wird alles in einem Pot aka Topf geschmort, mit butterzartem Beef aka Rindfleisch, und wenn alles fertig ist habt ist es ein Stew aka Eintopf. Also mein Pot Beef Stew ist übersetzt nichts anderes als ein herzhafter Rindfleischeintopf.

Weiterlesen...
Saftiger Blaubeer-Gugelhupf (7 von 6)

Saftiger Blaubeer-Gugelhupf

– Tag des Gugelhupf –



Es wird heute wieder mal gegugelt was das Zeug hält, denn heute ist der TAG DES GUGELHUPFS und ich habe zu Ehren des Feiertages einen saftigen Blaubeer-Gugelhupf gebacken. Ein lockerer Teig, der durch die Blaubeeren eine besondere Saftigkeit bekommt, dekoriert mit Zuckerguss und weiteren kleinen Blaubeeren ist schon ein feiner Genuss. Mit mir gemeinsam feiern und gugelhupfen weitere 18 Bloggerinnen und Blogger den heutigen Tag.

Weiterlesen...
Coq au vin blanc (1 von 1) (3)

Coq au Vin Blanc

– Ein leckeres Gericht aus der französischen Küche –
*Werbung*



Der Herbst ist da, und wir neigen dazu, uns wieder vermehrt zu Hause zu gemütlichen Abendessen zu versammeln. Ein leckeres Gericht wie ein Coq au Vin passt perfekt in diese Jahreszeit und ist eine hervorragende Wahl für die kommende Weihnachtszeit. Ich habe es ausprobiert und hier ist mein Rezept für Coq au Vin Blanc.

Weiterlesen...
Pilaw mit Gemüse und Joghurt (8 von 8)

Pilaw mit Gemüse und Joghurt

– Ein vegetarischer Genuss –


Heute gibt’s bei mir mal einen vegetarischen Genuss, denn viele von euch haben bestimmt schon mal was von Pilaw gehört, oder auch schon beim Griechen oder sonst wo gegessen. Ich habe jetzt ein Pilaw mit Gemüse und Joghurt gemacht, das ist ein vegetarischer Genuss, der schnell gemacht ist.

Weiterlesen...
Jamaika Brown Stew Chicken (2 von 6)

Jamaika Brown Stew Chicken

– Serviert mit Rice´n Peas –
*Die kulinarische Weltreise*


Auf geht’s in die Karibik. Wir, das sind die Teilnehmer der „Kulinarischen Weltreise“ und ich, die wieder unterwegs sind in Jamaika, auf der Suche nach den besten und leckersten Rezepten von dort. Ich bin während der Reise auf ein auf Jamaika sehr beliebtes Gericht gestoßen, genauer gesagt sind es zwei. Bei mir gibt es heute auf dem Blog Jamaika Brown Stew Chicken, serviert mit Rice´n Peas. Das ist herrlich braun geschmortes Chicken und dazu eine Reis mit Erbsen in Kokosmilch. Na, habe ich euch schon den Mund wässrig gemacht, dann kommt mit nach Jamaika.

Weiterlesen...