Gesund und lecker kochen

Gesund und lecker kochen (1)

 Heute Habe ich mal wieder eine Rezension für euch. Es geht in dem Buch, das ich euch gleich näher vorstellen werde, um gesund und lecker kochen mit kreativen Rezepten, die exotisch, einfach und sehr köstlich sind. Ich habe eines aus dem Buch ausprobiert und war echt begeistert.

 

Gesund und lecker kochen! Kreative Rezepte einer holistischen Ernährungsberaterin

In diesem Buch gibt es eine tolle Sammlung voller inspirierender Rezepte von Linh. Wie es in der Überschrift schon steht ist sie Ernährungsberaterin und hinter dem Wort Holistisch steht ganz einfach die Bedeutung „Ganzheitlich“.

Holistisch ist abgeleitet aus dem Wort Holismus, auch als Ganzheitslehre bekannt. Das ist die Vorstellung, dass natürliche Systeme oder auch nicht-natürliche Systeme mit ihren Eigenschaften, als Ganzes und nicht nur als Zusammensetzung ihrer Teile zu betrachten werden.

Weder das Kochen noch das Essen sollen als Last empfunden werden sondern man sollte sich Zeit nehme das ganze Erlebnis vom Anfang bis zum Ende bewusst zu erleben. Daher gibt es in diesem Buch auch keine 10 Minuten Schnellrezepte, sondern gesunde und genussvolle Rezepte.

Da gesundes Essen auch ohne diese ganze Kalorienzählerei funktioniert gibt es zu keinem Rezept irgendwelche Angabe zu Kalorien, Kohlenhydrat-, Eiweiß- oder Fettmengen.

Das Buch möchte den Leser einladen, sein essen einfach nur zu genießen. Die aufgeführten Rezepte sind pflanzenbasiert, aber nicht alle vegan, dafür aber frei von Haushaltszuckern, Fleisch, Gluten und Milchprodukten.

Die Hauptgerichte sind nach Proteinquellen gegliedert: Hülsenfrüchte, Tofu, Fisch & Meeresfrüchte und Salate. Sehr interessant sind auf den ersten Seiten die Hinweise zu diversen Verwendungen, zum Beispiel bei Salz, verwende Stein- oder Meersalz und die Hinweise zur Vorbereitung der Speisen. Zum Beispiel bei Reis à Reis waschen und mit der doppelten Menge Wasser im Reiskocher kochen …..

Mein Rezept: Wokgemüse mit knackigem Spitzkohl und Garnelen

Ich habe das Buch hin- und her geblättert und mich dann letztendlich für dieses vegetarische Gericht entschieden, denn ich bin ein großer Freund von Spitzkohl und auch von Garnelen. Das in einem Rezept vereint kann nur gut schmecken.

Das Rezept hat lauter leckere Zutaten wie zum Beispiel Chinesische Morcheln oder auch Fischsauce die so manches Asiatische Gericht prima abrundet.

 

Daten zum Buch

Seiten: 57

Format: Taschenbuch

ISBN: 978-3-9823768-0-6

Fazit

Ein sehr gutes Buch mit 20 leckeren Rezepten die gluten- und laktosefrei sind, sowie mit Zutaten aus der asiatischen Küche. Sie sind alle leicht nach zu kochen. Die Bilder zu den Gerichten sind sehr appetitanregend. Für alle Kochinteressierten bestens geeignet.… Weiterlesen...

Münsters Weihnachtsküche – mit Genuss durch die schönste Zeit [Werbung, Rezension, PR-Sample]

Münsters Weihnachtsküche (6 von 9)

Hallo Ihr Lieben!

Es ist Anfang November und schon Zeit sich Gedanken über Weihnachten zu machen. Auch wenn es dieses Jahr wohl etwas anders sein wird als in all den Jahren zuvor. Ich finde aber wir sollten trotzdem das bestmögliche daraus machen. Also ist es langsam an der Zeit über Geschenke, Essen und so weiter nachzudenken. Wenn es ums schenken geht habe ich heute für euch ein ganz tolles Buch in meiner neusten Rezension. Es heißt „Münsters Weihnachtsküche“ und ist im Hölker Verlag erschienen.… Weiterlesen...

Blumenkohl – Kochen mit Köpfchen *Rezension – Werbung – PRSample*

Blumenkohl – Kochen mit Köpfchen (16 von 7)

Hallo Ihr Lieben!

Welches ist das Trendgemüse der letzten Wochen und Monate? Es ist ein Kohl, aber nicht irgendein Kohl, sondern der Blumenkohl. Er ist sehr vielfältig in Rezepten einsetzbar und echt köstlich. In meiner Rezension des Buches „Blumenkohl – kochen mit Köpfchen“ gibt es ganz viele Rezepte davon und zwei präsentiere ich euch im Folgenden.… Weiterlesen...

All you need – auf kulinarischer Tour mit den Beatles [Rezension – Werbung – PRSample]

All you need (12 von 4)

Hallo Ihr Lieben!

Es ist wieder an der Zeit für eine Rezension und zwar eine kulinarisch-musikalische. Ich habe vom Hölker-Verlag das Buch All you need – auf kulinarischer Tour mit den Beatles“ erhalten. Natürlich habe ich aus dem Buch auch zwei Rezepte, die ich für Beatles-typisch halte, ausprobiert. Es gibt, wie sollte es anders sein, Fish ´n Chips und ein Paneer-Cashew-Curry. Am liebsten würde ich euch natürlich an dieser Stelle auch die beiden dazu passenden Songs vorspielen, aber das ist leider nicht möglich.

 … Weiterlesen...